Einträge von Martin Koradi

Neue Bildergalerie mit Fotos von Heilpflanzen, Wildkräutern und Landschaften von den Kräuterwanderungen in Quinten am Walensee

Wir bauen im Moment unsere Bildergalerie mit Fotos von den Kräuterwanderungen aus. Neu gibt es da die Bildergalerie von den Kräuterwanderungen in Quinten am Walensee (Kanton St. Gallen, Ostschweiz). Das Klima in Quinten ist so mild, dass man den Ort auch „Riviera der Ostschweiz“ nennt. Zur Bildergalerie Quinten geht's hier: Fotos Kräuterwanderungen Quinten Weil es […]

Haferflocken reduzieren Cholestereinspiegel im Blut

Das Magazin „Focus“ gibt eine Empfehlung zur Reduktion des Cholesterinspiegels: „Die Leber bildet die Gallensäure, die die Gallenblase speichert. Die Säuren machen das Nahrungsfett für den Körper brauchbar. Um das Cholesterin zu senken, sollten Sie morgens Haferflocken essen, rät Dietrich Grönemeyer. Denn die binden die Gallensäuren. Wenn die Leber neue Gallensäure produziert, zieht sie Cholesterin […]

Brokkoli wirksam gegen Diabetes?

Der Brokkoli-Inhaltsstoff Sulforaphan kann den Blutzucker bei Diabetes-Patienten reduzieren. Der in Brokkoli und anderen Kreuzblütlern vorkommender Wirkstoff Sulforaphan könnte sich als neues Mittel gegen Diabetes Typ 2 entpuppen. In ersten Untersuchungen machte eine Behandlung mit dem Senföl bei Ratten Veränderungen der Genexpression rückgängig, die dem Diabetes Typ 2 zugrunde liegen. Auch am Menschen zeigte sich […]

Artikel zum Thema „Johanniskraut & Depression“ in der Fachzeitschrift „Pflegen:Palliativ“

In der Fachzeitschrift „Pflegen: Palliative“ ist gerade ein Beitrag von mir erschienen mit dem Titel: „Johanniskraut – eine phytotherapeutische Intervention“. Stimmungseinbrüche kommen im Leben vieler Menschen immer wieder vor und sind auch in der Palliativ Care von Bedeutung. Johanniskraut wird bereits seit Längerem als Heilpflanze bei dieser Indikation angewendet. Johanniskrautextrakte zählen zu den am besten […]

Lehrgang: Heilpflanzen-Seminar ab 9. / 10. September 2017 in Winterthur

Interessiert an professionellem Heilpflanzen-Wissen in kompakter, verständlicher Form? Am 9. / 10. September 2017 startet wieder ein neuer Lehrgang des Heilpflanzen-Seminars über fünf Wochenenden verteilt auf die Zeit bis Anfangs Dezember. Im Zentrum des Lehrganges steht die Frage, welche Heilpflanzen bei welchen Beschwerden am wirksamsten sind und in welcher Form sie am besten angewendet werden […]

Kurkuma bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Die österreichische Zeitung „Kurier“ empfiehlt: „Der Geschmack von Kurkuma ist vielen aus indischen Gerichten bekannt. In der indischen Heilmedizin Ayurveda wird Kurkuma seit Jahrtausenden verwendet. Im Körper kann das gelb-orange Gewürz Entzündungen reduzieren, etwa im Magen-Darm-Trakt. Besonders bei Reizdarm , chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und Morbus Crohn konnten Effekte gezeigt werden. Der in Kurkuma enthaltene Farbstoff […]

Phytotherapie und Forschung

Forschung liefert wichtige Grundlagen für die Phytotherapie. Im Labor werden Wirkstoffe in Heilpflanzen identifiziert und in Patientenstudien die Wirksamkeit überprüft. Die Forschung in der Phytotherapie steht aber auch sehr spezifischen Herausforderungen gegenüber. Zu diesem Thema habe ich gerade auf Info-Phytotherapie einen Text veröffentlicht. Sie finden ihn hier: Phytotherapie & Forschung ... weiterlesen Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/08/06/phytotherapie-und-forschung.html

Tipp: Sommerwanderung Klöntalersee (Kanton Glarus)

Da meine Saison mit den Kräuterwanderungen 2017 nun beendet ist, bin ich zurzeit intensiv am rekognoszieren von Touren für 2018. Und heute war ich zu diesem Zweck am Klöntalersee im Kanton Glarus. Es hat dort einen schönen Hirschzungen – Bergahorn – Schluchtwald, einen imposanten Wasserfall, schönen Rittersporn (Delphinium elatum) und eine spezielle Glockenblume mit einer […]