Phytotherapie gegen Allergien

Phytotherapie setzt verschiedene Heilpflazen zur Linderung von Allergien ein. Lesen Sie zu diesem Thema hier mehr.

Was ist Kampfer? Welche Wirkung hat Kampfer?

Kampfer ist enthalten in Erkältungsalben, Camphergeist, Camphersalbe, Campheröl. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema hier.

Kräutertees für jede Gelegenheit: Kamille

Phytotherapie: Kamille hilft bei Blähungen, Völlegefühl, Schleimhautentzündungen, Gastritis, Enteritis, Colitis....Mehr dazu hier.

Wirkstoffe der Heilpflanzen: Alkaloide

Alkaloide wie Morphin, Atropin, Hyoscyamin, Scopolamin, Codein, Colchicin, Aconitin sind wichtige Pflanzeninhaltsstoffe. Mehr dazu hier.

Kapuzinerkresse: Breitbandantibiotikum aus der Natur

Phytotherapie: Kapuzinerkresse - ein Hausmittel gegen Bronchitis, Husten, Rachenentzündung, Blasenentzündung. Mehr dazu hier.

Igelhilfe im Herbst

Igelschutz im Herbst - was gilt es zu beachten bei der Hilfe für Igel? Auf der Website von Pro Igel finden sich Adressen von Igelstationen.

Meerrettich: Breitbandantibiotikum aus der Natur

Phytotherapie: Meerrettichwurzel wirkt gegen Husten, Bronchitis, Blasenentzündung, Stirnhöhlenentzündung. Mehr zu diesem Thema hier.

Süssholz zur Arzneipflanze des Jahres 2012 gewählt

Süssholzwurzel (Lakritze, Bärendreck) hilft bei Husten, Magenbeschwerden, Gastritis, Magengeschwüren.....Lesen Sie mehr zu Süssholz hier.

Grüntee reduziert Cholesterin - aber nur wenig

Eine Studie zeigt, dass Grüntee Cholesterin reduziert, jedoch nur wenig. Der wichtigste Inhaltsstoff: Epigallocatechingallat (EGCG). Mehr hier.

Komplementärmedizin unter der Lupe

Komplementärmedizin unter der Lupe - Orientierung im überquellenden Angebot. Ein Tageskurs in Winterthur. Mehr dazu hier.

Selen: Kein Schutz vor Lungenkrebs

Selen wird oft als Schutz vor Krebs propagiert, hält aber diese Versprechungen nicht. Mehr zu diesem Thema hier.

"Granatapfel - Jungbrunnen und Sex-Booster"

Das ist Unsinn. Aber Granatapfel wird immerhin untersucht bei Prostatakrebs und Brustkrebs. Was ist davon zu halten? Mehr dazu hier.

Sport gegen Depression

Sport hilft bei Depression - Joggen, Walken, Radfahren bewirken ähnliche Effekte wie Antidepessiva. Mehr zu diesem Thema hier.

Heilpflanzen-Präparate können Krebstherapie gefährden

Johanniskraut, Schisandra & Co können durch Wechselwirkungen die Krebstherapie beeinträchtigen. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Schlankheitsmittel & Sexpillen

Schlankheitsmittel und Sexpillen - auch angeblich natürliche - enthalten oft riskante Inhaltsstoffe, zum Beispiel Sibutramin oder Ephedrin.

Jede vierte Person ist chronisch krank

Zu den 6 häufigsten chronischen Krankheiten zählen Herz-Kreislauf-Krankheiten, Tumorerkrankungen, psychische Krankheiten......Mehr dazu hier.

Kräutertees für jede Gelegenheit: Eukalyptus

Eukalptusöl - bewährte Wirkung bei Husten & Schnupfen. Eukalyptusöl ist geeignet zur Inhalation. Auch Eukalyptustee kann angewendet werden.

Weidenrinde und Aspirin nicht in einen Topf werfen

Weidenrinde & Aspirin (Acetylsalicylsäure) haben ähnliche, aber auch unterschiedliche Wirkungen. Weidenrinde enthält Salicin. Mehr dazu hier.

Apfel-Flavonoide fördern Herzgesundheit

Vor allen die Apfelschalen enthalten viel Flavonoide, die günstig auf die Herzgesundheit wirken. Mehr dazu finden Sie hier.

Wirkstoffe der Heilpflanzen: Glykoside

Zu den Glykosiden zählen Digoxin, Digitoxin, Aescin, Rutin, Silymarin, Salicin, Arbutin. Glykoside haben auch in der Toxikologie Bedeutung.

Was ist Niaouliöl?

Aromatherapie / Phytotherapie: Drei Verwandte: Teebaumöl, Cajeputöl, Niaouliöl. Niaouliöl wird angewendet bei Gelenkschmerzen, Husten, Schmerzen, Katarrhen.

Marathonvorbereitung: Alkoholfreies Bier vermindert Infekte

,
Akloholfreies Bier schützt Marathonläufer vor Erkältungen. Getestet wurde Erdinger Weissbier. Verantwortlich gemacht für diese Wirkungen werden die Polyphenole. Polyphenole hat es allerdings auch in Heidelbeeren, Grüntee, Zwiebel, Schwarzen Johannisbeeren, Äpfeln, Rotwein, Holunderbeeren / Holunderbeersaft.

Narzissen als Heilpflanzen und Giftpflanzen

Narzissen enthalten Alkaloide wie zum Beispiel Galantamin, das bei Demenz zur Anwendung kommt. Narzissen sind Giftpflanzen. Mehr dazu hier.

Phytotherapie: Thymian & Eibisch bei Husten

Phytotherapie: Thymian und Eibisch als bewährte Hustentees. Thymianöl und seine Wirkung in Aromatherapie und Phytotherapie. Mehr dazu hier.

Hausmittel gegen Halsschmerzen und Kopfschmerzen

Hausmittel bei Halsschmerzen und Kopfschmerzen: Salbeitee, Kamillentee, Pfefferminzöl. Mehr dazu finden Sie hier.

Phytopharmaka: Wechselwirkungen bei Operationen

Heilpflanzen-Präparate können Wechselwirkungen mit Medikamenten zeigen - Beispielsweise Johanniskraut mit Warfarin und Immunsuppressiva.

Diabetes: Sport steigert Insulinproduktion

Wie Sport die Insulinproduktion bei Diabetes steigert und welche Heilpflanzen bei Diabetes in Frage kommen erfahren Sie hier.