„Und Erfahrung wächst uns gerade beim Scheitern zu. Das Scheitern an sich ist nicht tragisch. Die Frage ist, wie gehe ich mit der Erfahrung des Scheiterns um. Das unmittelbar darauf Folgende, die innere Wirkung, das Infragestellen des Ichs, auch die Verzweiflung, ist der Schlüssel dazu. Es ist ein neuer Anfang und die Möglichkeit, seine Grenzen zu erfahren und an seinen Zweifeln zu wachsen. Meine innere Einstellung hat sich vor allem mit meinem häufigen Scheitern verändert. Dabei bin ich nicht sanfter geworden. Nur zäher. Im Scheitern nämlich erfahren wir unser Begrenztsein. Deshalb ist das Scheitern eine stärkere Erfahrung als der Erfolg.“

(Quelle: Der Blaue Reiter, Journal für Philosophie, Nr. 2 / 2009)

Reinhold Messner ist ein bekannter Extrem-Bergsteiger aus dem Südtirol.

Kommentar & Ergänzung zu diesem Zitat:

Scheitern ist in unserer Gesellschaft stark tabuisiert. Über Scheitern redet man nicht. Erfolg zählt. Nur Erfolg zählt. Aber das kann gar nicht aufgehen. Es können gar nicht alle Erfolg haben. Genauso häufig muss es auch Scheitern geben, obwohl es weniger sichtbar wird als Erfolg.

Reinhold Messner legt in diesem Zitat den Finger auf einen entscheidenden Punkt: Scheitern macht uns unsere Begrenzungen bewusst. Und der Umgang mit Begrenzungen ist eine zentrale Erfahrung und eine lebenslange Herausforderung, wenn man Begrenzungen anerkennt und nicht vernebelt.

Eine Art von Scheitern kann es auch geben im Kampf gegen eine einschränkende oder bedrohliche Krankheit. Gesundheitsideale können zum Beispiel scheitern. Auch hier stellt sich dann die Frage des Umgangs mit Begrenzungen, die damit verbunden sind. Und es stellt sich die Frage, wie man mit und neben solchen Begrenzungen Lebensqualität erreichen kann.

Anregungen für den Umgang mit solchen Gesundheitseinschränkungen bekommen Sie beispielsweise in den Tagesseminaren „Phänomen Schmerz besser verstehen und damit umgehen“ und „Chronische Erkrankungen besser verstehen und damit umgehen“. Oder –  falls Sie Einzelbegleitung vorziehen – auf den „Eidberger Gedankengängen“.

Infos zu diesen Angeboten auf: www.patientenseminare.ch

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch