H. Gesellschaft / Politik / Demokratie

H.4. Fake News / Bullshit / Lügen im Netz / Verschwörungstheorien

[Buchtipp] „Die Wahrheit schafft sich ab“ von Romy Jaster, David Lanius

Warum gibt es Fake News? Und warum verbreiten sie sich so erfolgreich? Weil der Mensch nicht so rational ist, wie er gerne denkt. mehr

[Buchtipp] Warum die Wahrheit sagen? von Rainer Erlinger

Sie ist die Basis für jede Kommunikation. Und weder die Wissenschaft noch unser Rechtssystem oder unsere Demokratie sind ohne sie denkbar: die gemeinsame Überzeugung, dass “wahr” und “nicht wahr” nicht dasselbe sind. mehr

[Buchtipp] „Und woran zweifelst du?“ – ein Leitfaden für das postfaktische Zeitalter

Zweifeln gehört zum Leben? Genauso wie Vertrauen. Aber woher kommt Zweifel? Wann ist er berechtigt? Wann nicht? Ist alles sowieso nur Ansichtssache? Und ist alles, was mir nicht sofort einleuchtet, Fake oder Fake News? mehr

[Buchtipp] „Fake News, Moderne Lügen entlarven und entspannt reagieren“ von Thorben Prenzel

Da verschlägt es einem die Sprache. Im Familienkreis, unter Nachbarn, Freunden oder Kollegen, im persönlichen Gespräch und in Sozialen Medien werden plötzlich “Wahrheiten” verbreitet, die angeblich aus diesen oder jenen Gründen von irgendwelchen Gruppen unterdrückt würdenmehr

[Buchtipp] „Bullshit-Resistenz“ von Philipp Hübl

Der Betrug ist allgegenwärtig. Mit Falschmeldungen und manipulierten Bildern wird im Internet Stimmung gemacht – und Wähler beeinflusst. mehr

                                [Buchtipp] „Fake statt Fakt – Wie Populisten, Bots und Trolle unsere Demokratie angreifen,“ von Ute Schaeffer

Die digitale Manipulation
Der öffentliche Raum hat sich fundamental verändert. Was als Tweet oder Post beginnt, führt zu praktischer Gewalt und hat  unmittelbaren Einfluss auf Wahlergebnisse. mehr

luegen-im-netz[Buchtipp] „Lügen im Netz? Wie Fake News, Populisten und unkontrollierte Technik uns manipulieren“, von Ingrid Brodning

Der Betrug ist allgegenwärtig. Mit Falschmeldungen und manipulierten Bildern wird im Internet Stimmung gemacht – und Wähler beeinflusst. mehr

Bullshit 

[Buchtipp] „Bullshit“, von Harry G. Frankfurt

Mit „Bullshit“ legte der amerikanische Philosoph Harry G. Frankfurt den Klassiker der „Empört Euch!“-Bücher vor. Im Sturmlauf eroberte er die Herzen aller, die vom Nonsense-Gerede in U-Bahn und Büro und auf allen Kanälen schon lange genug hatten. mehr

Widerstand-Vernunft 

[Buchtipp] „Widerstand der Vernunft“, von Susan Neiman

Susan Neiman zeigt in ihrem intellektuellen Aufruf, dass es neue politische Ideen braucht, um Populismus und konservativen Nationalismus aufzuhalten. mehr

 

[Buchtipp] „ Verschwörungstheorien “, von Karl Hepfer

Ob Mondlandung, Illuminati und 9/11, ob Bielefeld-Verschwörung oder Kennedy-Attentat – wie funktionieren Verschwörungstheorien? mehr

Buchtipp: „Die grosse Gereiztheit“ Bernhard Pörksen

Terrorwarnungen, Gerüchte, die Fake-News-Panik, Skandale und Spektakel in Echtzeit – die vernetzte Welt existiert längst in einer Stimmung der Nervosität und Gereiztheit. mehr

[Buchtipp] »Nichts ist, wie es scheint«, über Verschwörungstheorien, von Michael Butter

Seit 2015 Hunderttausende Flüchtlinge in die Bundesrepublik kamen, kursiert im Netz die Theorie vom „Großen Austausch“: Das Land solle von einer globalen „Finanzoligarchie“ mittels der „Migrationswaffe“ ausgeschaltet werden. mehr

[Buchtipp] „Postfaktisch“, Die neue Wirklichkeit in Zeiten von Bullshit, Fake News und Verschwörungstheorien von Vincent F. Hendricks und Mads Vestergaard

„Eine Demokratie befindet sich in einem postfaktischen Zustand, wenn politisch opportune, aber faktisch irreführende Behauptungen anstatt Fakten als Grundlage für die politische Debatte, Meinungsbildung und Gesetzgebung dienen. mehr

[Buchtipp] „Verschwörung! Die fanatische Jagd nach dem Bösen in der Welt“, von Roger Schawinski

Verschwörungstheoretiker haben sich im Internet und im Buchmarkt ein neues Universum geschaffen. mehr

[Buchtipp] „Verschwörungstheorien“, Ursachen – Gefahren – Strategien von Bernd Harder

In „postfaktischen“ Zeiten haben Verschwörungstheorien Konjunktur. Wenn im politischen Diskurs Tatsachen zur Nebensache werden. mehr

[Buchtipp] „Starrköpfe überzeugen“, von Sebastian Herrmann

Die meisten Menschen klammern sich an irgendwelche Mythen, Irrtümer und liebgewonnene Ansichten. Ganz egal, wie viele Fakten auch dagegen sprechen. mehr