Grüntee zur Gewichtsreduktion?

Grüntee wird immer wieder diskutiert und empfohlen zur Unterstützung einer Gewichtsreduktion. Kann Grüntee die Versprechungen erfüllen?

Die Studienlage zu dieser Frage ist ziemlich ernüchternd. Die Cochrane Collaboration hat dazu im Jahr 2012 in einer Metaanalyse 12 Studien ausgewertet. Die Autoren kommen zum Schluss, dass die erreichte Gewichtsreduktion klein ist und wohl klinisch nicht relevant, zu gering also, um Gesundheitsrisiken zu reduzieren.

Für ein gesundes, langfristiges Abnehmen zur Reduktion von Gesundheitsrisiken wäre eine Gewichtsreduktion um mindestens fünf Prozent nötig.

Aus der Metastudie der Cochrane Collaboration:

“AUTHORS’ CONCLUSIONS:

Green tea preparations appear to induce a small, statistically non-significant weight loss in overweight or obese adults. Because the amount of weight loss is small, it is not likely to be clinically important. Green tea had no significant effect on the maintenance of weight loss. Of those studies recording information on adverse events, only two identified an adverse event requiring hospitalisation. The remaining adverse events were judged to be mild to moderate.”

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23235664

 

Da Grüntee keine Kalorien enthält ist jedoch klar, dass er im Hinblick auf eine Gewichtsreduktion zuckerhaltigen Getränken vorzuziehen ist. Zudem hat Grüntee wohl durchaus noch ein paar positive Effekte für die Gesundheit – auch wenn diesbezügliche Versprechungen manchmal gar arg ins Kraut schiessen. Wer Grüntee gern hat, soll ihn doch trinken. Wer ihn nicht gern hat, soll sich aber nicht dazu zwingen, nur weil überall zu hören ist, wie gesund dieses Getränk sei.

 

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe

Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse

Kräuterwanderungen in den Bergen / Kräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar