Hier finden Sie eine Sammlung von Texten zu Wirkungen und Anwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen.
Die Heilpflanzen sind alphabetisch geordnet.

Hirtentäschel

HirtentäschelWildkräuter: Hirtentäschel in der Küche Das Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris) mit seinen herzförmigen Früchten ist eine unscheinbares Pflänzchen. Die alte Heilpflanze hat auch kulinarische Qualitäten.Die…

Andorn

AndornAndorn (Marrubium vulgare) zur Arzneipflanze des Jahres 2018 gekürt Der „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ an der Universität Würzburg hat den Andorn (Marrubium vulgare) zur Arzneipflanze des Jahres…

Tausendgüldenkraut

Tausendgüldenkraut Tausendgüldenkraut von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) positiv bewertet Die EMA trägt in regelmässigen Abständen Informationen zu Arzneipflanzen zusammen und bewertet deren Einsatz in der Pharmazie. Diese…

Weidenröschen

WeidenröschenWeidenröschenkraut bei gutartiger Prostatavergrösserung (BPH) von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) positiv bewertetDie EMA trägt in regelmässigen Abständen Informationen zu Arzneipflanzen zusammen und…

Schöllkraut

SchöllkrautHilft Schöllkraut gegen Warzen? Schöllkrautsaft ist ein altbekanntes Hausmittel der traditionellen Pflanzenheilkunde zur Behandlung von Warzen.Hilft Schöllkraut wirklich gegen Warzen? Auf diese Frage antwortete eine…

Isländisch Moos

Isländisch MoosIsländisches Moos gegen Husten (Cetraria islandica) Isländisches Moos (Cetraria islandica) wird aufgrund des hohen Gehalts an Schleimstoffen als linderndes Mittel bei trockenem Reizhusten eingesetzt. Einschränkend ist…

Bärentraube

BärentraubeDurchspülungstherapie bei Blasenentzündung Ein Apotheken-Portal hat Empfehlungen veröffentlicht zur Durchspülungstherapie bei Harnwegsinfekten / Blasenentzündung.Hier ein Zitat daraus – verbunden mit der Frage:…

Wermut

WermutKräuter und ihre Wirkung: Wermut „Die Kleine Zeitung“ veröffentlichte eine Zusammenstellung von Kräutern und ihren Wirkungen.Zum Wermut steht dort:„Wermut (Artemisia absinthium)Die bewusstseinerweiternde Wirkung…

Weisskohl

WeisskohlKohlwickel / Kohlauflage bei Gelenkschmerzen Die Zeitschrift „Die Apotheke“ (Nr. 2 / 2012) berichtete über die Anwendung des Kohlwickels:„Haben Sie Kohl schon einmal äußerlich probiert? Der berühmte Chirurg Ferdinand…

Waldmeister

WaldmeisterWeshalb heisst „Waldmeister“ Waldmeister….. DRWissen erklärt heute die Bedeutung des Namens Waldmeister (Galium odoratum):„Der Name ‚Waldmeister’ existiert seit dem 15. Jahrhundert und entstand aus dem Frühneuhochdeutschen…

Tormentill / Blutwurz

Tormentill/ BlutwurzBlick ins Pflanzenlexikon: Fingerkraut Die Gattung Fingerkraut (Potentilla) gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) und umfasst etwa 300 bis 500 Arten.Der Name Potentilla kommt wohl von lat. potenzia =…

Gänsefingerkraut

GänsefingerkrautGänsefingerkraut gegen Darmerkrankungen, Bauchschmerzen, Blähungen, Menstruationsbeschwerden? Die „Bild“-Zeitung weiss Rat: „Diese 5 Wildkräuter sind schön und machen gesund“ – so der Titel eines Beitrags.Gut…

Taigawurzel

TaigawurzelÖkotest prüft pflanzliche Präparate gegen Gedächtnisstörungen: Ginkgo, Ginseng, Taiga Das Verbraucher-Magazin „Ökotest“ beurteilt in der aktuellen September-Ausgabe 28 pflanzliche Präparate, die gegen Vergesslichkeit…

Spitzwegerich

SpitzwegerichArzneipflanze des Jahres 2014: Spitzwegerich Der Spitzwegerich (Plantago lanceolata) wurde vom „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ an der Universität Würzburg zur Arzneipflanze des Jahres 2014…

Storchenschnabel

Storchenschnabel Storchenschnabeltinktur zur Aktivierung des Lymphflusses?Ich höre immer wieder einmal den Hinweis, dass Storchenschnabeltinktur (aus Geranium robertianum) den Lymphfluss aktivieren soll.Es gibt allerdings keinerlei…

Soja

SojaWeniger Arteriosklerose durch Sojaproteine Sojaproteine senken das Fortschreiten der Arteriosklerose bei postmenopausalen Frauen. Besonders bei den Frauen, die innerhalb von kurzer Zeit nach ihrer Menopause das Sojaprotein konsumierten,…

Schafgarbe

SchafgarbeWildkräuterküche: Schafgarbe Unter dem Titel „Fünf Köstlichkeiten aus der Natur“ berichtet der Südkurier unter anderem über die Verwendung der Schafgarbe in der Wildkräuterküche und in der Pflanzenheilkunde.„Schafgarbe:…

Salbei

SalbeiMit Wacholderöl, Bergamottöl oder Salbeiöl gegen Schweissfüsse Die SonntagsZeitung (13. Januar 2019) hat eine Liste veröffentlicht mit Hausmitteln aller Art. Darunter befindet sich auch der Rat, dass Wacholderöl, Bergamottöl…

Sabal (Zwergpalme)

Sabal (Zwergpalme)Sabalfrüchte gegen Prostatabeschwerden Für Patienten mit milden Beschwerden eines benignen Prostatasyndroms sind Heilpflanze-Präparate eine Option. Für einige Phytotherapeutika gebe es aus randomisierten Studien Hinweise…

Rizinusöl

RizinusölRizinusöl zur Geburtseinleitung Wenn der Geburtstermine überschritten ist – das Baby aber nicht kommt – werden verschiedene Hausmittel und Tricks empfohlen, um die Wehentätigkeit anzuregen.Eindeutige Belege für die…

Petersilie

PetersiliePetersilientee unterstützt die Entgiftungsarbeit der Leber… …schreibt die österreichische Zeitung „Der Standard“ in einem Beitrag über die Wirkung der Frühlingskräuter:„Ein Bund Petersilie enthält mehr Vitamin…

Perubalsam

PerubalsamPerubalsam & Allergien Perubalsam wird gewonnen aus dem in Zentralamerika heimischen Balsambaum (Myroxylon balsamum).Er gilt als antimikrobiell, antiseptisch, wundheilungsfördernd und antiparasitär.Die Anwendung…

Myrrhe

MyrrheMyrrhe bei Colitis ulcerosa wirksam? Myrrhe ist ein Harz, das eine lange Tradition als Räuchermittel hat und zur Zubereitung von Salbölen und zur Einbalsamierung von Toten verwendet wurde.Das aromatische Gummiharz…

Malve

MalveWas ist „Chäslichrut“?„Chäslichrut“ ist ein in der Schweiz verbreiteter Volksname für Malva silvestris (Wald-Malve, Wilde Malve, Grosses Chäslichrut“) und Malva neglecta (Weg-Malve, Kleines Chäslichrut).Chäslichrut…

Löwenzahn

LöwenzahnLöwenzahn für die Leber? Die „Deutsche Welle“ schreibt unter dem Titel „DIE FANTASTISCHE WELT DER HEILPFLANZEN“  einen Beitrag mit Bezug zur Phytotherapie. Dabei kommt auch der Löwenzahn vor.Zitat:„Gelber…

Lindenblüten

LindenblütenWinter-Linde ist Baum des Jahres 2016 Sie hat kaum Krankheiten und wird bis zu 1000 Jahre alt: Die Winter-Linde (Tilia cordata). Nun ist der beliebte Park- und Straßenbaum zum Baum des Jahres 2016 gekürt worden.Die Stiftung…

Kümmel / Kümmelöl

Kümmel / KümmelölKümmelöl-Leibauflagen beim Reizdarmsyndrom Etwa 10 und 15 % der Bevölkerung in Europa leiden unter dem Reizdarmsyndrom. Bei den Betroffenen kommt es zu Verdauungsbeschwerden wie Verstopfung oder Durchfall, Unterbauchschmerzen,…

Koriander / Korianderöl

Koriander / KorianderölVerbessert Korianderöl die Wirkung von Antibiotika? Zur Überwindung der laufend steigenden Antibiotikaresistenzen von pathogenen Bakterien gibt es zwei Ansätze. Der eine ist die Suche nach neuen antibakteriellen…

Kiefernnadel/ Kiefernnadelöl

Kiefernnadel/ KiefernnadelölPhytotherapie / Aromatherapie: Kiefernnadelöl Kiefernnadelöl stammt von Pinus sylvestris (Gemeine Kiefer, Waldkiefer, Föhre), einem bis zu 40m hohen Baum aus der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).…

Kapuzinerkresse

KapuzinerkressePhytotherapie: Kapuzinerkresse zur Arzneipflanze des Jahres 2013 gewählt Der „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ an der Universität Würzburg hat die Grosse Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)…

Huflattich

HuflattichWas blüht gerade: Huflattich Als eine der ersten Frühlingsblumen ist gerade der Huflattich am aufblühen. Im Dialekt heisst die Pflanze auch Ziitröseli, Märzeblüemli oder Teeblüemli. Huflattich (Tussilago farfara) ist…

Heublumen

HeublumenWas sind Heublumen? Heublumen sind abgesiebte, kleine Grasbestandteile, vor allem Grasblüten.Bunte Blumen sollte man in den Heublumen also eher nicht erwarten.Breit in die Volksmedizin eingeführt wurden Heublumen durch…

Granatapfel

Granatapfel„Granatapfel – Jungbrunnen und Sex-Booster“ So betitelt die Bild-Zeitung eine Meldung, die Chancen hätte auf einen Preis für desinformativen Gesundheitsjournalismus. Nur schon die reisserischen Schlagworte „Jungbrunnen“…

Zwiebel

ZWIEBELKinderheilkunde: Zwiebeltee bei Husten In der Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Phytotherapie (4/2019) beschreibt Dr. med. Sara Walenta verschiedene Heilpflanzen-Anwendungen bei Infektionen der Atemwege beim…

Zimt

ZIMTZimt als kalorienfreier Geschmacksverbesserer für schwarzen Kaffee?Das Magazin „Focus“ widmet sich der Frage, wie man dem bitteren Geschmack des Kaffees etwas Süße verleihen kann, ohne gleich in die Kalorienfalle…

Yams

YAMSWilde Yamswurzel bei Wechseljahrbeschwerden Im Pharmawiki  wurde gerade ein neuer Artikel veröffentlicht über die Wilde Yamswurzel.  Darin wird die Wirksamkeit von Yamssalbe und Yams-Kapseln zur Linderung von Wechseljahrbeschwerden…

Weissdorn

WEISSDORNWeißdorn zur Arzneipflanze des Jahres 2019 gekürt  Der Weißdorn (Crataegus spec.) wird seit Generationen als Arzneipflanze zur Unterstützung von Herz und Kreislauf eingesetzt. Wegen zahlreicher neuer Erkenntnisse zu den…

Weinlaub

WEINLAUBRotes Weinlaub und Rosskastanien-Extrakt gegen Krampfadern – ja, aber in welcher Form?T-online hat einen Artikel zum Thema „Venenschwäche“ veröffentlicht mit dem Titel „Krampfadern vorbeugen: So zögern Sie sie…

Weihrauch

WEIHRAUCHWeihrauch als Tee gegen Rheuma? Kürzlich wurde ich an einem Kurs gefragt, ob Weihrauch gegen Rheuma als Tee verwendet werden könne. Das geht nicht, aber Weihrauchharz lässt sich sehr unterschiedlich einsetzen. Daher hier ein…

Weidenrinde

WEIDENRINDEHeilpflanzen-Anwendungen bei Neandertalern?Die Neandertaler (Homo neanderthalensis) starben vor etwa 40.000 Jahren aus – etwa zur selben Zeit, als sich der moderne Mensch (Homo sapiens) in Europa ausbreitete.Forscher…

Verveine (Zitronen-Verbena)

VERVEINE (ZITRONEN-VERBENA)Pflanzenportrait: Verveine Verveine – Herkunft und NamensdeutungVerveine, mit botanischem Namen Aloysia triphylla, gehört zu den Eisenkrautgewächsen (Verbenaceae). Der Artname triphylla stammt aus…

Umckaloabo (Kapland-Pelargonie)

UMCKALOABO (KAPLAND-PELARGONIE)Umkaloabo und Kaloba – was ist der Unterschied? Umckaloabo® ist ein Erkältungsmittel aus Pelargonium sidoides (Kapland-Pelargonie).Kaloba® ist ein identisches Präparat. Der einzige…

Traubensilberkerze (Cimicifuga)

TRAUBENSILBERKERZE (CIMICIFUGA)Pflanzliche Präparate bei Wechseljahrsbeschwerden: Ökotest beurteilt nur Traubensilberkerze mit „gut“Die Hormonersatztherapie gegen Wechseljahresbeschwerden hat in der Bevölkerung keinen guten…

Thymian / Thymianöl

THYMIAN / THYMIANÖLThymian: Sorten, Anbau, Ernte, WirkungenDer Thymian war ursprünglich in den südeuropäischen Mittelmeerländern heimisch. Er wächst dort auf den Felsenheiden. Die Benediktiner brachten ihn über die Alpen…

Teufelskralle

TEUFELSKRALLETeufelskrallen-Gel in der Migros – Wirksamkeit mehr als fragwürdigDer Grossverteiler Migros expandiert stark im Bereich Gesundheit & Arzneimittel, worüber man geteilter Meinung sein kann. Die verkauften Präparate…

Teebaumöl

TEEBAUMÖLTeebaumöl – ein Alleskönner? „Teebaumöl ist ein wahrer Alleskönner“, titelt heute.at und fährt fort: „In Medizin und Kosmetik ist Teebaumöl ein vielseitiges Wundermittel“.Nur schon diese überzogene…

Süssholz / Lakritze

SÜSSHOLZ / LAKRITZESüssholz reduziert Beschwerden nach Intubation Eine aktuelle Studie der Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie der MedUni Wien belegt die Wirksamkeit dieser als Lakritze…

Sonnentau (Drosera)

SONNENTAURUNDBLÄTTRIGER SONNENTAU – EINE FASZINIERENDE HEILPFLANZE Der fleischfressende Rundblättrige Sonnentau (Drosera rotundifolia) ist eine Art aus der Familie der Sonnentaugewächse (Droseraceae). Im Jahre 1860 stieß Charles…

Senna (Sennesblätter, Sennesfrüchte)

SENNA (SENNESBLÄTTER, SENNESFRÜCHTE)Natürliche Abführmittel: Sennesblätter und Leinsamen Die ZDF-Sendung „Volle Kanne“ kümmerte sich vor einiger Zeit um menschliche Verdauungsprobleme. Dabei ging es auch um das Thema Verstopfung.…

Senf (Senfsamen)

SENF (SENFSAMEN)Senfmehl-Fussbad gegen Erkältung – ein bewährtes Hausmittel Der „Berliner Kurier“ stellt ein „24-Stunden Notfall-Programm“ gegen Erkältungen vor. Die Zeitung zitiert dazu einen Professor Ron Eccles, der gesagt…