Beiträge

Wie der Wirkstoff Capsaicin aus Chili Schmerz lindert

Capsaicin aus Chili lindert Muskelschmerzen & Gelenkschmerzen. Wie genau das geht & wie sich diese Wirkung anwenden lässt, erfahren Sie hier.

Capsaicin aus Cayennepfeffer gegen Juckreiz und Schmerzen

Das Alkaloid Capsaicin ist der Hauptwirkstoff im Cayennepfeffer (Capsicum frutescens), einer Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).Das PTA-Forum hat gerade ein Arzneipflanzenportrait zu Cayennepfeffer veröffentlicht.Als…

Blick in die Natur: Herbstzeitlose als Giftpflanze

,
Jetzt kann man auf den Wiesen wieder die hübschen Herbstzeitlosen mit ihren blassrosa bis violetten, krokusähnlichen Blüten sehen.Fällt Ihnen auf, dass die Blüte ohne Blätter in der Wiese steht und dass sie im Verlaufe des Herbsts…

Woraus besteht Opium und was ist Opiumtinktur?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Woraus besteht Opium und was ist Opiumtinktur?

Capsaicin-Pflaster Qutenza™: Indikationserweiterung „schmerzhafte diabetische Neuropathie“

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Capsaicin-Pflaster Qutenza™: Indikationserweiterung „schmerzhafte diabetische Neuropathie“.

Lymphe reinigen mit Schachtelhalm?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Lymphe reinigen mit Schachtelhalm?

Phytotherapie: EMA veröffentlicht Empfehlungen zu Phytopharmaka

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Phytotherapie: EMA veröffentlicht Empfehlungen zu Phytopharmaka.

Schmerztherapie: Capsaicin aus Cayennepfeffer

Capsaicin aus Cayennepfeffer ist eine interessante Möglichkeit für die Schmerztherapie. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Rheumapflaster mit dem Paprika-Wirkstoff Capsaicin

Casaicin in Rheumapflaster verabreicht reduziert Schmerzen. Wie das geschieht und wozu der Wirkstoff ausserdem nützlich ist, lesen Sie hier.

Studie testet Salbei-Extrakt zum Abstillen

Salbei wird zum Abstillen empfohlen. Nun hat eine Studie die Wirksamkeit überprüft. Die Ergebnisse dieser Untersuchung finden Sie hier.

Was ist Minzöl / Japanisches Pfefferminzöl?

Wozu wird Minzöl / Japanisches Pfefferminzöl verwendet? Lesen Sie hier eine kleine Einführung in die Wirkungen und Anwendungsbereiche.

Blick ins Pflanzenlexikon: Schachtelhalm

,
Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care, Spital. Blick ins Pflanzenlexikon: Schachtelhalm.

Kaffee mit Coffein, Schwarztee mit Thein?

,
Oft hört man noch die Vorstellung, beim anregenden Bestandteil im Kaffee handle es sich um Coffein, im Grüntee und Schwarztee dagegen um Thein (auch: Tein, Teein).Und die Meinung ist dann, dass es sich um zwei unterschiedliche Substanzen…

Wirkstoffe der Heilpflanzen: Alkaloide

Alkaloide wie Morphin, Atropin, Hyoscyamin, Scopolamin, Codein, Colchicin, Aconitin sind wichtige Pflanzeninhaltsstoffe. Auch Schöllkraut ist eine Alkaloid-Pflanze. Schöllkrautsaft wird gegen Warzen eingesetzt. Koffein ist identisch mit Teein.

Eisenhut (Aconitum) als Giftpflanze

,
Eisenhut / Aconitum - eine der stärksten Giftpflanzen in Mitteleuropa. Aconitum ist ein Mittel in der Homöopathie. Verbreitet sind bei uns in den Bergen Blauer Eisenhut und Gelber Eisenhut.

Heilpflanzen bei Erkältung

Pelargonium sidoides (Umckaloabo), Echinacea purpurea (Sonnenhut), Spitzwegerichkraut, Salbei, Propolis & Co. - Heilpflanzen der Phytotherapie gegen Erkältung. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Chili-Pflaster lindert Schmerzen

Capsaicin ist ein bedeutender Wirkstoff der Phytotherapie gegen Schmerzen und Juckreiz. In diesem Bereich zählt Chili zu den am intensivsten untersuchten Heilpflanzen. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Chili-Wirkstoff Capsaicin senkt den Blutdruck

Chili-Wirkstoff Capsaicin reduziert Blutdruck. Offen bleibt, ob dieser Effekt auch bei Menschen mit Bluthochdruck eintritt. In der Phytotherapie gehört Capsaicin zu den Wirkstoffen gegen Schmerzzustände (z.B. Arthrose, Neuralgien, Neuropathien) und Juckreiz (Pruritus). Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Chili-Pflaster gegen Nervenschmerzen

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Chili-Pflaster gegen Nervenschmerzen.

Paprika-Wirkstoff Capsaicin bald als Patch

Paprika-Wirkstoff Capsaicin bald als Patch. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.