Beiträge

Misteltherapie bei Krebserkrankungen: Wirksamkeit nicht nachweisbar

Die Misteltherapie gehört zu den beliebtesten und verbreitetsten komplementären Methoden in der Onkologie. Sie soll bei Krebs die Heilung unterstützen und die Lebensqualität verbessern. Wissenschaftler um die Jenaer Professorin für Integrative…

Weleda-Gruppe in der Krise

Nach Verlusten baut Weleda die Unternehmungsführung um. Mehr über den schwierigen Spagat der Firma zwischen Kosmetik und Arzneimittel hier.

Fragwürdige "Ganzheitliche Medizin"....

Ganzheitsmedizin, Ganzheitlichkeit, ganzheitliches Heilen... positive besetzte Begriffe mit fragwürdigen Seiten, die in die politische Disskussion um die Komplementärmedizin einfliessen sollten.

Qualitätsunterschiede bei Heilpflanzen-Präparate

Ein Teil der Heilpflanzen-Präparate wird als Medikament zugelassen, ohne dass ihre Wirkung belegt ist. Ohne Wirkungsnachweis verkauft werden:

Weltwoche & Anthroposophische Medizin

,
Die Weltwoche veröffentlichte zum 150. Geburtstag von Rudolf Steiner einen Beitrag von Maurus Federspiel mit fragwürdigen Aussagen zur Anthroposophischen Medizin. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Bundesamt für Gesundheit: nebulöse Bevorzugung von Homöopathie und Anthroposophischer Medizin

Präparate der Homöopathie und der Anthroposophischen Medizin sind von BAG und Swissmedic vom Wirksamkeitsnachweis befreit und werden via Grundversicherung abgerechnet, obwohl des Krankenversicherungsgesetz Wirksamkeit vorschreibt.

Medizin braucht Vielfalt - aber nicht Beliebigkeit

Die Diskussion um die Komplementärmedizin braucht mehr inhaltliche Auseinandersetzung mit konkreten Methoden und weniger leeren, populistische Schlagworte.

Komplementärmedizin auf dem Weg in die Grundversicherung? Mission impossible?

, ,
Fünf Methoden der Komplementärmedizin warten auf die Aufnahme in die Grundversicherung: Traditionelle Chinesische Medizin, Homöopathie, Anthroposophische Medizin, Phytotherapie, Neuraltherapie, wobei fraglich bleibt, ob Phytotherapie zur Komplementärmedizin zählt. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) steckt in einem Dilemma. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Brustkrebs & Komplementärmedizin

,
Komplementärmedizin in der Onkologie - die Möglichkeiten bei Brustkrebs. Als wichtige Heilpflanzen der Phytotherapie Ingwer (Übelkeit) und Traubensilberkerze (Hitzewallungen).

Wann Heilpflanzen-Präparate gut helfen

In der Schweiz werden Heilpflanzen-Präparate von der Grundversicherung bezahlt, wenn ihre Wirksamkeit ausreichend in Studien belegt ist.

Anthroposophische Pflege - offene Fragen

Anthroposophische Pflege fördert die Remoralisierung der Medizin - Krankheit und Behinderung sieht sie als Folge von moralischem Versagen in früheren Leben.