Beiträge

Ingwer bei Erkältungen

Ingwer ist bewährt bei Erkältungen, wirkt aber auch bei Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapie und gegen Reisekrankheit. Mehr hier.

Hausmittel gegen Erkältung: Halsschmerzen

Die Phytotherapie kennt eine ganze Reihe von Heilpflanzen bei Erkältungen, zum Beispiel Salbei bei Halsschmerzen. Mehr dazu finden Sie hier.

Ätherische Öle gegen Hefepilze (Candida albicans)

Laboruntersuchungen zeigen, welche ätherischen Öle am wirksamsten sind gegen Hefepilze (Candida albicans). Mehr zum Thema finden Sie hier.

Eugenol - der Hauptbestandteil im Nelkenöl

Nelkenöl / Eugenol lindert örtlich Schmerzen, Juckreiz und Entzündungen - und tötet Bakterien, Hautpilze und Viren. Mehr dazu finden Sie hier.

Phytotherapie gegen Allergien

Phytotherapie setzt verschiedene Heilpflazen zur Linderung von Allergien ein. Lesen Sie zu diesem Thema hier mehr.

Meerrettich: Breitbandantibiotikum aus der Natur

Phytotherapie: Meerrettichwurzel wirkt gegen Husten, Bronchitis, Blasenentzündung, Stirnhöhlenentzündung. Mehr zu diesem Thema hier.

Lavendelöl - grosse Qualitätsunterschiede

Lavendelöl wirkt zum Beispiel gegen Angst & Unruhe, äusserlich gegen Hautpilze. Das beste Lavendelöl stammt von Lavandula angustifolia, ist im Arzneibuch (Pharmakopoea) aufgeführt und wird in der Phytotherapie eingesetzt. Die Aromatherapie verwendet auch Lavendelöl aus anderen Lavendelarten.

Zwiebelsirup und andere Hausmittel bei Husten

Neben Zwiebelsirup werden als Hausmittel bei Husten empfohlen: Thymianöl, Eukalyptusöl, Anisöl, Fenchelöl, Salbeiöl, Eibischwurzeltee. Mehr hier:

Wirkstoffe der Heilpflanzen: Ätherische Öle

Ätherische Öle sind wichtige Wirkstoffe in der Phytotherapie. Es werden beispielsweise eingesetzt: Pfefferminzöl, Lavendelöl... Mehr dazu:

Bei beginnender Erkältung ist Sauna wirkungslos

Regelmässige Sauna-Besuche beugen Atemwegsinfektionen vor, wenn die Erkältung schon im Anflug ist, bringt saunieren nichts mehr. Mehr dazu:

Ätherische Öle: Hilfsstoffe und Dosierung

Anwendung von fetten Ölen wie Haselnussöl, Sesamöl, Jojobaöl, Weizenkeimöl, Avocadoöl, Mandelöl, Olivenöl.

Kräutertees aus dem Garten

Heilkräuter wie Thymian, Salbei, Spitzwegerich, Malvenblüten, Pfefferminze, Brennnessel, Schafgarbe, Kamille eignen sich sehr gut als Kräutertee aus dem Garten.

Holunderbeeren - gesund und fein

Verwendet werden die Holunderbeeren und zu Holundersaft oder Holunder-Konfitüre verarbeitet.

Kräutertees für jede Gelegenheit: Anis

Kräutertee aus Anis wirkt gegen Blähungen, Husten.... Anisöl wirkt schleimlösend bei Husten mit Auswurf.

Heilpflanzen bei Mundschleimhautentzündung

Phytotherapie bei Mundschleimhautentzündung: Malve, Eibisch, Salbei, Kamille, Thymian, Gewürznelke, Rhabarberwurzel, Myrrhe, Tormentillwurzel......sind bedeutsame Heilpflanzen in diesem Bereich.

Naturheilmittel: Was ist Franzbranntwein?

Frnzbranntwein - ein altes Hausmittel aus Alkohol, Campfer, Menthol, Latschenkieferöl......als Einreibung gegen Sportverletzungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen.

Was ist Jojobaöl?

,
Jojobaöl ist kein fettes Öl, sondern ein Wachs, dessen günstige Eigenschaften in der Kosmetik genutzt werden.

Heilpflanzen bei Pilzerkrankungen (Mykosen)

Gegen Mykosen helfen ätherische Öle wie Teebaumöl, Lavendelöl, Thymianöl, Eukalyptusöl, Kümmelöl, Bei Nagelpilzerkrankungen ist der Erfolg...

Orangenöl oder Lavendelöl gegen Zahnarztangst

Wer die Gerüche von Lavendelöl oder Orangenöl im Wartezimmer eines Zahnarztes wahrnimmt, empfindet deutlich weniger Stress...

Thymian in der Frühjahrsküche

,
Thymian gehört zu den wichtigen Heilpflanzen der Phytotherapie gegen produktiven Husten. Ausserdem Wird er als Gewürz verwendet.

Ätherische Öle gegen Bakterien

Teebaumöl, Thymianöl, Eukalyptusöl - wirksame ätherische Öle mit antibakterieller Wirkung, beispielsweise gegen MRSA. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Kümmeltee gegen Blähungen

... gegen Blähungen. Auch Fenchel und Anis werden verwendet. Kümmel ist auch ein wichtiges Gewürz gegen Verdauungsbeschwerden.

Pfefferminzöl lindert Spannungskopfschmerzen

Pfefferminzöl gilt in der Phytotherapie als bewährtes Naturheilmittel gegen Spannungskopfschmerzen. Was ist genau Pfefferminzöl? Seine Hauptbestandteile sind Menthol und Menthon.

Phytotherapie: Appetitmangel bei Chemotherapie

Phytotherapie bei Appetitmangel. Galgant und Kalmus als wichtige Heilpflanzen gegen Appetitmangel bei Chemotherapie.

Hustenmittel aus Heilpflanzen - Thymian, Spitzwegerich & Co.

Phytotherapie kennt viele Heilpflanzen gegen Husten, beispielsweise Eibischwurzel, Schlüsselblumenwurzel, Senegawurzel, Efeu, Thymian, Spitzwegerich.

Heilpflanzen bei Erkältung

Pelargonium sidoides, Echinacea purpurea, Spitzwegerichkraut, Salbei, Propolis & Co. - Heilpflanzen der Phytotherapie gegen Erkältung.

Naturheilmittel bei Halsschmerzen

Salbei und Gewürznelken gehören zu den Heilpflanzen mit antimikrobieller Wirkung.

Pflanzentinkturen oder Kräutertees?

Kräutertees werden in der Phytotherapie im Vergleich zu Pflanzentinkturen zu Unrecht vernachlässigt. Kräutertees sind im Wirkstoffgehalt meist den Pflanzentinkturen überlegen.

Fundstücke zum Thema ätherische Öle

Erkältungsbäder mit ätherischem Öl wie Thymianöl oder Eukalyptusöl: Bestandteile wie Terpene noch nach 5 Stunden in der Ausatemluft.

Zimmerpflanzen vorbeugend gegen Erkältung

Zimmerpflanzen befeuchten die Raumluft und wirken dadurch vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten. Aussserdem filtern sie Schadstoffe.

Lavendelöl wirksam gegen Hautpilze

Lavendelöl zeigt gute Wirkung gegen Hautpilze, zum Beispiel gegen Fusspilz. Lavendelöl ist ein wichtiges ätherisches Öl in Aromatherapie...

Teebaumöl - ein Naturheilmittel macht Karriere

Teebaumöl wird in Aromatherapie und Phytotherapie häufig eingesetzt und zeigt interessante Wirkungen, kann jedoch auch Hautreizungen und allergische Reaktionen (Kontaktallergien) auslösen.

Phytotherapie: Bei Fieberbläschen Melissen-Extrakt

Melissensalbe wirkt gegen Fieberbläschen. Ebenso Pfefferminzöl, Teebaumöl, Melissenöl, Salbeiextrakt und Rhabarberwurzelextrakt.

Phytotherapie: Ätherische Öle bei Husten

Ätherische Öle aus Heilpflanzen wie Thymian, Anis, Fenchel, Eukalyptus setzt die Phytotherapie bei Erkältung und Husten ein.

Völlegefühl mit Heilpflanzen lindern

Heilpflanzen-Anwendungen wie Fencheltee oder Bitterstoffe aus Enzianwurzel oder Löwenzahn helfen gegen Völlegefühl.

Phytotherapie: Eukalyptusöl & Myrtol bei Husten

Studien zeigen die Wirksamkeit von Eukalyptusöl und Myrtol bei Husten & Bronchitis. Die Phytotherapie setzt Eukalyptusöl und Myrtol zu diesem Zweck in magenresistenten Kapseln ein.

Erkältungssalbe hilft Kindern mit Infekten

Erkältungssalbe mit Menthol lindert bei Erkältungen Schnupfen, Husten... Aber Vorsicht mit ätherischen Ölen bei Säuglingen und Kleinkindern.

Pflanzenheilkunde: Kräutertees auch heute noch aktuell

Kräutertees sind eine traditionelle Anwendungsform in der Pflanzenheilkunde. Bei Schnupfen, Husten, Bauchweh sind Kräutertees beliebte Naturheilmittel.

Phytotherapie bei Kindern mit Erkältungskrankheiten

Phytotherapie bei Kindern mit Erkältungskrankheiten - Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Fieber mit fundierten Heilpflanzen-Anwendungen behandeln.