Beiträge

Wie unterscheiden sich Kreuzkümmel und Kümmel?

Kümmel und Kreuzkümmel werden oft miteinander verwechselt oder für ähnliche Gewürze gehalten. Doch der Unterschied zwischen diesen Pflanzen ist recht groß. Lesen Sie hier, wo Unterschiede und Gemeinsamkeiten liegen. Zum geschmacklichen…

Forschung zu Heilpflanzen gegen Bluthochdruck

Wissenschaftler haben bei Lavendel, Fenchelsamen und Kamille einen Wirkungsmechanismus gegen Bluthochdruck entdeckt. Mehr dazu hier.

Vorsicht bei Medikamenten im Alter

,
Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für Nebenwirkungen bei Medikamenten. Die Priscus-Liste klärt darüber auf. Hier dazu mehr:

Was ist Gelée royale?

Gelée royale ist der Futtersaft, mit dem Honigbienen ihre Königinnen aufziehen. Mit diesem auch Weiselfuttersaft genannten Gemisch aus den Sekreten der Futtersaftdrüse und der Oberkieferdrüse der Arbeiterinnen werden…

Heilpflanzen-Anwendungen bei Verdauungsstörungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Blasenentzündung, Rheuma, Frauenkrankheiten

Tagesseminar am 23. Februar 2019 in Winterthur. Dieser professionelle Kräuterkurs bietet eine kompakte Einführung in die Wirkungen und Anwendungsbereiche der wichtigsten Heilpflanzen aus den Bereichen: Herz-Kreislauf: z. B. Herzschwäche,…

Kräuterlexikon: Borretsch als Heilpflanze

Auf T-online wird in einem Beitrag der Borretsch (Borago officinalis) als Heilpflanze beschrieben. Die Aussagen kommen mir vor wie frei erfunden. Hier Zitate aus diesem Beitrag mit Kommentaren von mir: „Der Borretsch wird häufig als Gewürz…

Knoblauch zur Vorbeugung von Erkältungen

Das Magazin „Focus“ hat einen Artikel publiziert zum Thema „Mythen im Faktencheck: Was Sie wirklich schützt vor Husten und Schnupfen.“ Dabei nimmt der Text auch den „Mythos 4“ unter die Lupe: „Wer täglich Knoblauch isst,…

Kakao verbessert Sehschärfe und Kontrastwahrnehmung – kurzfristig jedenfalls

,
Zwei Stunden nach dem Verzehr von dunkler Schokolade verbessern sich kurzfristig Sehschärfe und Kontrastwahrnehmung. Vor allem die dunkle und damit kakaoreiche Schokolade soll  das Herz-Kreislauf-System günstig beeinflussen. An…

Inhaltsverzeichnis: Phytotherapie Herz & Kreislauf

Krankheiten und Beschwerden von Herz & Kreislauf sind ein wichtiger Bereich der Phytotherapie. Hier finden Sie die wichtigsten Stichworte, die ich im Heilpflanzen-Seminar und in der Phytotherapie-Ausbildung zu diesem Thema vermittle. Wir…

Weissdornbeeren für Sirup und Kompott

,
Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Weissdornbeeren für Sirup und Kompott.

Schützt Knoblauch vor Erkältungen?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Schützt Knoblauch vor Erkältungen?

Myrtillin aus Heidelbeeren gegen Entzündungen und Freie Radikale

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Myrtillin aus Heidelbeeren gegen Entzündungen und Freie Radikale.

Heidelbeeren reduzieren Blutdruck in kontrollierter Studie

Weiterbildung in Phytotherapie für Berufsleute aus der Krankenpflege - Pflegeheim, Spitex, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Heidelbeeren reduzieren Blutdruck in kontrollierter Studie.

Leinsamen als Blutdrucksenker?

Leinsamen ist laut einer Doppelblindstudie als Blutdrucksenker wirksam. Was dabei zu beachten ist sowie weitere Hinweise lesen Sie hier:

Grüntee vermindert Medikamentenwirkung

Wissenschaftler untersuchen, wie Grüntee die Medikamentenwirkung verändert. Wichtig für Grüntee-Trinker. Mehr dazu hier.

Mistel gegen Bluthochdruck?

Mistel wird in der traditionellen Pflanzenheilkunde gegen Bluthochdruck empfohlen? Wie fundiert ist diese Empfehlung? Mehr dazu hier.

Phytotherapie: Süssholzwurzel im Verdauungstrakt

Im Verdauungstrakt wirkt Süssholzwurzel bei Magenschleimhautentzündung, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Zum Interaktionspotential von Ginkgo-biloba-Präparaten

Eine Studie zum Interaktionspotential eines Ginkgo-Extraktes kommt zum Schluss, dass das Präparat in der empfohlenen Dosierung sicher ist.

WHO-Empfehlung: Salzkonsum möglichst tief halten

Die WHO empfiehlt, den Salzkonsum möglichst tief halten. Vor allem Fertigprodukte sind richtige "Kochsalzbomben". Mehr Information dazu hier.

Süssholzwurzeltee schützt Magenschleimhaut

Süßholzwurzel hemmt Entzündungen, schützt die Magenschleimhaut und entkrampft den Magen. Mehr Informationen zu dieser Wirkung finden Sie hier.

Verdrängung von Gefühlen fördert Bluthochdruck

Verdrängung von Gefühlen fördert Bluthochdruck. Zu diesem Ergebnis kommen Psychologen der Universität Jena. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Phytotherapie: Knoblauch als Naturheilmittel

Knoblauch ist ein traditionelles Naturheilmittel. Hier finden Sie Informationen zu den Heilwirkungen und Anwendungsbereichen von Knoblauch.

Erkältungsmittel: Hände weg von Kombipräparaten!

Kombipräparate sind beliebt als Erkältungsmittel, aber sie haben auch viele Nachteile. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Metastudie: Kakao gegen Bluthochdruck

Interessante Studien. Die Forschung zu gesundheitsfördernde Wirkungen von Kakao dient auch der Sicherung & Steigerung des Schokoladekonsums.

Amorfructine aus Süssholz gegen Diabetes

Süssholz enthält Wirkstoffe mit für den Typ-2-Diabetes hochinteressanten Profil: Die neu entdeckten Inhaltsstoffe Amorfrutine. Mehr hier.

Schwarztee senkt Blutdruck

In einer Studie zeigte Schwarztee eine Wirkung gegen hohen Blutdruck. Mehr Infos zu diesem einfachen und günstigen Mittel erfahren Sie hier.

Süssholz zur Arzneipflanze des Jahres 2012 gewählt

Süssholzwurzel (Lakritze, Bärendreck) hilft bei Husten, Magenbeschwerden, Gastritis, Magengeschwüren.....Lesen Sie mehr zu Süssholz hier.

Infoportal

Mistel

MISTEL Misteltherapie bei Krebserkrankungen: Wirksamkeit nicht nachweisbar Die Misteltherapie gehört zu den beliebtesten und verbreitetsten komplementären Methoden in der Onkologie. Sie soll bei Krebs die Heilung unterstützen und die…