Beiträge

Starker Placeboeffekt bei Kaffee

,
Schon der Gedanke an Kaffee gibt einen Energiekick. Und bereits der Duft des frisch aufgebrühten Kaffees weckt die Sinne und lässt das Hirn hochfahren. Das hat eine Untersuchung von Wissenschaftlern der Monash University in Melbourne und…

Homöopathie: „Focus“-Magazin führt Leserinnen und Leser mit irreführenden Aussagen hinters Licht

,
Mit mir kann man gerne über Homöopathie diskutieren.  Allerdings würde ich in solchen Diskussionen ein Mindestmass an Sorgfalt erwarten, was die eingesetzten Argumente angeht. Ein miserables Beispiel liefert ein Artikel, der im Magazin…

Lob der Kritik

Ein Lob der Kritik. Was unterscheidet kritisches Denken von unkritischem Denken. Zum Unterschied zwischen Dogmatismus und Relativismus,

Phytotherapie: Wirkungsmechanismus von Ginkgo biloba

Ein Zitat von Prof. Dr. Kristina Leuner zum Wirkungsmechanismus von Ginkgo biloba und ergänzend von mir Angaben zu den Anwendungsbereichen.

Studie zeigt gutes Sättigungsgefühl mit Olivenöl

Olivenöl ist nicht nur gesund und enthält zahlreiche ungesättigte Fettsäuren, es hat auch eine stark sättigende Wirkung, sagt eine Studie.

Was Wissenschaft von Esoterik unterscheidet

Wenn Begriffe wie "Energie", "Schwingung" oder "Quanten" zur Erklärung medizinischer Wirkungen verwendet werden, sollte man genau hinschauen.

Bericht vom Esoterik-Markt

Im Esoterik-Markt scheint es, dass Behauptungen umso glaubwürdiger werden, je absurder sie sind. Hier ein paar Anmerkungen dazu.

Zur Diskussionskultur bei Elefanten.......

Zur Diskussionskultur bei Elefanten...Ein Tondokument zeigt die Debattenkultur einer Elefantenherde.

Esowatch ist neu Psiram

Psiram befasst sich kritisch mit fragwürdigen Methoden & Produkten aus Alternativmedizin / Komplementärmedizin / Esoterik. Mehr hier.

Geistheilung im Test

Wie wirkt Geistheilung? Zu dieser komplexen Fragen finden Sie hier ein Zitat von Edzard Ernst und einen Kommentar vom mir.

Schlankheitsmittel & Sexpillen

Schlankheitsmittel und Sexpillen - auch angeblich natürliche - enthalten oft riskante Inhaltsstoffe, zum Beispiel Sibutramin oder Ephedrin.

Rund 100 Heuschreckenarten leben in der Schweiz - wie geht's denen eigentlich?

Es gibt rund 100 Heuschreckenarten in der Schweiz, davon sind 40 Heuschreckenarten auf der Roten Liste. Heuschrecken wie zum Beispiel den Warzenbeisser können Sie an meinem Natur-Seminar in Trin / Flims kennenlernen.

Energetisierte Heilpflanzen.....

Heilpflanzen müssen mit allerlei Brimborium „energetisiert“ werden. Genauso wie normales Trinkwasser den Ansprüchen mancher Menschen nicht genügt.