Beiträge

HMPC-Monografien in der Phytotherapie

Was sind HMPC-Monografien und wie tragen sie zur Qualitätssicherung in der Phytotherapie bei. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Ginkgo-Extrakt lindert Tinnitus und Schwindel bei Demenzpatienten

Wissenschaftler haben fünf Studien ausgewertet und sind zum Schluss gekommen, dass ein Ginkgo-Extrakt bei Tinnitus und Schwindel von Demenzpatienten wirksamer ist als ein Scheinmedikament (Placebo). Tinnitus und Schwindel treten in fortgeschrittenem…

Venenschwäche: Pycnogenol® reduziert das Ödemrisiko effektiver als Kompressionsstrümpfe

Eine aktuelle Studie von Belcaro et al. (1) bestätigt erneut, dass der Pflanzenextrakt Pycnogenol® aus der Rinde der französischen Meer-Kiefer das Auftreten von Unterschenkelödemen nach langem Sitzen wie auf Langstreckenflügen signifikant…

Die Dosierung von Baldriantinktur darf nicht zu tief sein

Immer wieder gibt es Diskussionen zur richtigen Dosierung von Baldriantinktur. Die Position der Phytotherapie-Fachliteratur ist hier sehr eindeutig:  Die Dosierung von Baldriantinktur darf nicht zu tief sein! Hier ein paar Zitate zur…

Efeu gegen Husten als Spagyrik-Tinktur anwenden?

Efeu wird als Heilpflanze gegen Husten eingesetzt und wirkt dabei krampflösende und auswurffördernd. Dabei kommt es immer wieder zu Unklarheiten über die beste Anwendungsform. Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt, ob Efeu auch als spagyrische…

Hirtentäschelkraut reduziert in Studie Blutungen nach der Geburt

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Hirtentäschelkraut reuziert in Studie Blutungen nach der Geburt.

Lehrgang: Heilpflanzen-Seminar in Winterthur

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Lehrgang: Heilpflanzen-Seminar ab 9. / 10. September 2017 in Winterthur.

Phytotherapie bei Erkrankungen im Vedauungstrakt

Phytotherapie bei Erkrankungen im Vedauungstrakt. Phytotherapie: Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital.

Was hilft gegen Krampfaderbeschwerden?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Was hilft gegen Krampfaderbeschwerden?

Holunderbeeren gegen Erkältungen

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Holunderbeeren gegen Erkältungen.

Phytopharmaka bei Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Phytopharmaka bei Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt.

Weihrauch als Tee gegen Rheuma?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Weihrauch als Tee gegen Rheuma?

Gut geprüfte Phytopharmaka behaupten ihren Platz unter den Arzneimitteln

Dass gut geprüfte, evidenzbasierte Phytopharmaka ihren festen Platz im Arzneimittelsortiment haben, weil sie zuverlässig wirken und nicht zufällig, zu diesem Schluss kamen die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion unter Leitung von Professor…

Melisse zur Duftpflanze des Jahres 2014 gewählt

Melisse wurde zur Duftpflanze des Jahres 2014 gewählt. Hier finden Sie Informationen und Stellungnahmen zu den Wirkungen der Melisse.

Zum Interaktionspotential von Ginkgo-biloba-Präparaten

Eine Studie zum Interaktionspotential eines Ginkgo-Extraktes kommt zum Schluss, dass das Präparat in der empfohlenen Dosierung sicher ist.

Pflanzenheilkunde-Infotreff in Winterthur

Pflanzenheilkunde-Infotreff in Winterthur: Vier Minilektionen über Naturheilmittel und pflanzliche Arzneiformen (Tee, Pflanzentinkturen).

Heilpflanzen bei Lippenherpes: Rhabarber, Melisse, Salbei

Rhabarber, Melisse & Salbei zählen zu den Heilpflanzen, die bei Lippenherpes (Fieberbläschen, Herpes labialis) angewendet werden. Mehr hier.

Phytotherapie: Wirkungsmechanismus von Ginkgo biloba

Ein Zitat von Prof. Dr. Kristina Leuner zum Wirkungsmechanismus von Ginkgo biloba und ergänzend von mir Angaben zu den Anwendungsbereichen.

Heilpflanzen bei Psoriasis

Lesen Sie hier mehr über Mahonia, die Heilpflanzen zur Unterstützung der Behandlung bei Psoriasis (Schuppenflechte).

Heilpflanzen bei produktivem Husten

Eine ganze Reihe von Heilpflanzen hilft bei produktivem Husten. Hier finden Sie einen Überblick und weitere Informationen.

Phytotherapie bei Gallenkolik?

Die Phytotherapie kennt eine ganze Reihe von Heilpflanzen für Leber und Galle. Hier dazu ein Überblick und ein Kommentar von mir.

Johanniskraut-Präparate in der Grundversicherung: Jarsin, Solevita, Hyperiplant, Rebalance, Hyperimed, Lucillium, Hypericum Mepha, Hyperval

Phytotherapie: Jarsin, Solevita, Hyperiplant, Hypericum Mepha, Hyperval... als Johanniskraut-Präparate in der Grundversicherung. Mehr dazu:

Bittergurken wirksam gegen Diabetes?

,
Die Forschungen streben nun danach, eine Bittergurke mit einer maximalen antidiabetischen Wirkung zu kreieren. Die Studien zu dieser Frage...

Aronia-Beeren - die neueste Antioxidantien-Welle?

Aronia-Beere, Goji-Beere, Maqui-Beere und Acai-Beere sind reich an Antioxidantien, das gilt aber auch für zahlreiche einheimische Früchte und Beeren.

Heilkräuter halten die Verdauung in Schwung.....

Viele Heilpflanzen mit langer Tradition wie Artischocke, Mariendistel, Kümmel, Anis, Fenchel, Wermutkraut, Enzian, Pfefferminz, Kardamom, Ingwer, Muskat, Rosmarin.

Phytotherapie: Gegen Heuschnupfen Tesalin oder Pollivita?

Pestwurz-Extrakt lindert Symptome wie Juckreiz der Nase und laufende Nase bei Heuschnupfen. Die Heilpflanzen-Präparate Tesalin und Pollivita enthalten den gleichen Pestwurz-Extrakt Ze339

Pflanzentinkturen oder Kräutertees?

Kräutertees werden in der Phytotherapie im Vergleich zu Pflanzentinkturen zu Unrecht vernachlässigt. Kräutertees sind im Wirkstoffgehalt meist den Pflanzentinkturen überlegen.

Phytotherapie: wo sie helfen kann....

Es kommt nicht nur darauf an, welche Heilpflanze bei welcher Krankheit eingesetzt werden kann. Entscheidend ist auch die Frage, in welcher Arzneiform...

Phytotherapie: Behandlung von Depressionen mit Johanniskraut

Weil viele Heilpflanzen-Präparate mit fraglicher Wirkung im Handel sind braucht es mehr Menschen,  die dank fundiertem Fachwissen die Qualität beurteilen können.

Veranstaltungshinweis: Die Natur als Arzneimittelhersteller

Heilpflanzen-Anwendungen sind eine bedeutende Arzneiform für die Phytotherapie. Trockenextrakte werden zum Teil intensiv erforscht, zum Beispiel aus Johanniskraut, Traubensilberkerze, Mönchspfeffer, Teufelskralle, Weidenrinde, Sabal, Baldrian, Echinacea / Sonnenhut, Pestwurz.

Grosse Qualitätsunterschiede bei Heilpflanzen-Präparaten

Heilpflanzen-Präparate unterscheiden sich stark in den Herstellungsweisen und in der Zusammensetzung. Das hat grosse Qualitätsunterschiede zur Folge.

Infoportal

Traubensilberkerze (Cimicifuga)

TRAUBENSILBERKERZE (CIMICIFUGA) Pflanzliche Präparate bei Wechseljahrsbeschwerden: Ökotest beurteilt nur Traubensilberkerze mit „gut“ Die Hormonersatztherapie gegen Wechseljahresbeschwerden hat in der Bevölkerung keinen guten…