Beiträge

Phytotherapie: Kamille bei Magenerkrankungen

Kamille wirkt bei Magenerkrankungen. Lesen Sie hier, um welche Magenerkrankungen es sich handelt und in welcher Form Kamille angewendet wird.

Phytotherapie: Pfefferminztee bei Verdauungsbeschwerden

Pfefferminztee hilft bei verschiedenen Verdauungsbeschwerden und wird als Heilpflanzen-Anwendung eher unterschätzt. Mehr dazu hier.

Phytotherapie: Leinsamen bei Verstopfung

Leinsamen wirken mild gegen Verstopfung und eignen sich für die Langzeiteinnahme. Was es dabei sonst noch zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Verstopfung: Anwendungshinweise für Leinsamen und Flohsamen

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care, Spital. Verstopfung: Anwendungshinweise für Leinsamen und Flohsamen.

Pfefferminzöl lindert Spannungskopfschmerzen

Pfefferminzöl gilt in der Phytotherapie als bewährtes Naturheilmittel gegen Spannungskopfschmerzen. Was ist genau Pfefferminzöl? Seine Hauptbestandteile sind Menthol und Menthon. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Forschung: Krebshemmende Wirkung von Phytoöstrogenen vom Typ der Lignane

Leinsamen ist eine ergiebige Lignan-Quelle. Lignane zählen zu den Phytoöstrogenen, die auf eine mögliche Wirkung gegen Krebs untersucht werden. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.