Beiträge

"Chemie" oder Pflanzenheilkunde?

Wann ist "Chemie" nötig, und wann geht es auch mit Hausmitteln und Pflanzenheilkunde? Mehr zu dieser Frage finden Sie in diesem Beitrag.

Johanniskraut als Stimmungsaufheller

Johanniskraut wird gern als Stimmungsaufheller eingesetzt. Dabei gibt es aber eine ganze Reihe von Punkten zu beachten. Mehr dazu hier.

Relaxane oder Zeller Entspannungsdragees

Was ist der Unterschied zwischen Relaxane & Zeller Entspannungsdragees? Das eine Präparat kann über die Grundversicherung abgerechnet werden.

Bioflorin - ein Heilpflanzen-Präparat?

,
Bioflorin® ist ein mikrobielles Präparat – ein Probiotikum - auf der Basis von Bakterien. Wozu taugt das Medikament & wie wird es eingesetzt?

Weleda-Gruppe in der Krise

Nach Verlusten baut Weleda die Unternehmungsführung um. Mehr über den schwierigen Spagat der Firma zwischen Kosmetik und Arzneimittel hier.

Phytotherapie: Johanniskraut-Extrakt gegen Depressionen

Der Psychiater Prof. Dr. Volker Faust beschreibt Bedeutung und Anwendungsbereiche von Johanniskraut-Extrakt bei Depressionen. Mehr dazu hier.

Johanniskraut-Präparate in der Grundversicherung: Jarsin, Solevita, Hyperiplant, Rebalance, Hyperimed, Lucillium, Hypericum Mepha, Hyperval

Phytotherapie: Jarsin, Solevita, Hyperiplant, Rebalance, Hyperimed, Lucillium, Hypericum Mepha, Hyperval als Johanniskraut-Präparate in der Grundversicherung. Die Wirkung von Johanniskraut ist gut belegt bei Depressionen und in diesem Bereich ist Johanniskraut die wichtigste Heilpflanze.

Heilpflanzen gegen Prostatabeschwerden

Heilpflanzen wie Sabalfrüchte, Brennesselwurzel, Kürbissamen, Roggenpollen können Prostatabeschwerden lindern bei gutartiger Prostatavergrösserung. Ungeklärt ist die Wirkung von Weidenröschentee aus dem kleinblütigen Weidenröschchen.

Weltwoche & Anthroposophische Medizin

,
Die Weltwoche veröffentlichte zum 150. Geburtstag von Rudolf Steiner einen Beitrag von Maurus Federspiel mit fragwürdigen Aussagen zur Anthroposophischen Medizin.Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Komplementärmedizin: Gut, wenns wirkt?

,
Zur Diskussion um Komplementärmedizin und um die Kriterien für ihr Aufnahme in die Grundversicherung. Traditionelle Chinesische Medizin, Homöopathie, Anthroposophische Medizin, Neuraltherapie und Phytotherapie sollen in die Grundversicherung der Krankenkassen aufgenommen werden, Umstritten sind die Kriterien zur Bewertung der Wirksamkeit. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie & Wirksamkeit

,
Es gibt Heilpflanzen, deren Wirksamkeit belegt ist. Und es gibt Heilpflanzen, deren Wirksamkeit nicht belegt ist. Dass Phytotherapie generell wirksam oder unwirksam ist, ist eine undifferenzierte Aussage. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Komplementärmedizin provisorisch wieder in der Grundversicherung

,
Fünf Methoden der Komplementärmedizin - Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin, Neuraltherapie, Anthroposophische Medizin, Phytotherapie - sollen provisorisch in die Grundversicherung von 2012 - 2017. Im Bereich der Phytotherapie ändert sich für Patientinnen und Patienten nichts. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Politik macht Druck für die Komplementärmedizin

,
Die Berichterstattung zur Auseinandersetzung über die Aufnahme von Komplementärmedizin in die Grundversicherung ist über weite Strecken irreführend. Es bleibt weiterhin unklar, worin der Nutzen einer Aufnahme von Phytotherapie in die Grundversicherung für die Konsumentinnen und Konsumenten denn liegen soll. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie als Komplementärmedizin-Methode in die Grundversicherung - was bringt's?

,
Der Nutzen einer Aufnahme von Phytotherapie als Komplementärmedizin-Methode ist nicht ersichtlich. Zudem ist ausgesprochen fraglich, ob Phytotherapie überhaupt zur Komplementärmedizin zählt. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Komplementärmedizin: Expertenkommission lehnt Aufnahme in die obligatorische Krankenkassen-Grundversicherung ab

ELGK-Expertenkommission lehnt Wiederaufnahme der fünf Komplementärmedizin-Methoden in die Grundversicherung ab. Es geht um Homöopathie, Neuraltherapie, Anthroposophische Medizin, Phytotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Bundesamt für Gesundheit: nebulöse Bevorzugung von Homöopathie und Anthroposophischer Medizin

Präparate der Homöopathie und der Anthroposophischen Medizin sind von BAG und Swissmedic vom Wirksamkeitsnachweis befreit und werden via Grundversicherung abgerechnet, obwohl des Krankenversicherungsgesetz Wirksamkeit vorschreibt. Gesetzliche Grundlagen dafür sind nicht ersichtlich. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Mistel-Therapie gegen Krebs - wirksam?

,
Die Mistelbehandlung bei Krebs ist in der Komplementärmedizin beliebt, doch ist ihre Wirksamkeit nicht belegt. Die Mistel in die Krebstherapie eingeführt hat Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie. Mistelextrakte sind die bekanntesten Arzneimittel der Anthroposophischen Medizin. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Komplementärmedizin auf dem Weg in die Grundversicherung? Mission impossible?

, ,
Fünf Methoden der Komplementärmedizin warten auf die Aufnahme in die Grundversicherung: Traditionelle Chinesische Medizin, Homöopathie, Anthroposophische Medizin, Phytotherapie, Neuraltherapie, wobei fraglich bleibt, ob Phytotherapie zur Komplementärmedizin zählt. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) steckt in einem Dilemma. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Komplementärmedizin im "Club" auf SF DRS - Populismus und einseitige Suggestivfragen

,
Komplementärmedizin & Politik. Diskussion um Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin, Phytotherapie, Neuraltherapie und Anthroposophische Medizin. Welche Methoden der Komplementärmedizin sollen in die Grundversicherung aufgenommen werden? Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Komplementärmedizin - Aktuelles aus dem Bundeshaus

, ,
Von den 5 Methoden der Komplementärmedizin ist Phytotherapie zusammen mit Neuraltherapie offenbar in der Poleposition gegenüber Homöopathie, Anthroposophischer Medizin und Traditioneller Chinesischer Medizin. Fachlich ist aber fragwürdig, ob Phytotherapie zur Komplementärmedizin zählt. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Wann Heilpflanzen-Präparate gut helfen

Pflanzenheilkunde ist sehr beliebt - viele Heilpflanzen zeigen gute Verträglichkeit. Phytotherapie ist auch an vielen Universitäten anerkannt. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Komplementärmedizin: Populistische Sprüche aus der Politik

, ,
Komplementärmedizin bzw. Alternativmedizin braucht differenzierte Auseinandersetzung, nicht billigen Populismus, wie die meisten Politikerinnen und Politiker ihn bieten. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Abstimmung Komplementärmedizin: Bewahrung des traditionellen Heilmittelschatzes - zweifelhafte Versprechen

,
Abstimmung Komplementärmedizin: Bewahrung des traditionellen Heilmittelschatzes - zweifelhafte Versprechen. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Abstimmung Komplementärmedizin: Kritische Fragen an Simonetta Sommaruga zur Förderung der Anthroposophischen Medizin

,
Abstimmung Komplementärmedizin: Kritische Fragen an Simonetta Sommaruga zur Förderung der Anthroposophischen Medizin. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Komplementärmedizin-Abstimmung: Kritische Anmerkungen zur Anthroposophischen Medizin

,
Anthroposophische Medizin und Karma. Behinderung und Krankheit als folge moralischen Versagens in einem früheren Leben. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege (Spitex, Klinik, Pflegeheim, Palliative Care).

Infoportal

Umckaloabo (Kapland-Pelargonie)

UMCKALOABO (KAPLAND-PELARGONIE)Umkaloabo und Kaloba – was ist der Unterschied? Umckaloabo® ist ein Erkältungsmittel aus Pelargonium sidoides (Kapland-Pelargonie).Kaloba® ist ein identisches Präparat. Der einzige…