Beiträge

Inhaltsverzeichnis: Phytotherapie in der Gynäkologie

Hier finden Sie die wichtigsten Stichworte, die ich im Heilpflanzen-Seminar und in der Phytotherapie-Ausbildung zum Thema „Phytotherapie in der Gynäkologie“ vermittle. Wir befassen uns vor allem mit Heilpflanzen-Anwendungen in folgenden…

Phytotherapie-Ausbildung: 37. Lehrgang startet am 20. / 21. Dezember

Soeben wurden die Daten publiziert für die nächste Phytotherapie-Ausbildung in Winterthur, die am 20./21. Dezember 2018 startet. Der Lehrgang umfasst 15 mal 2 Tage verteilt auf den Zeitraum bis Juni 2020. Angesprochen werden für diese…

Wildkräuter: Hirtentäschel in der Küche

Das Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris) mit seinen herzförmigen Früchten ist eine unscheinbares Pflänzchen. Die alte Heilpflanze hat auch kulinarische Qualitäten. Die jungen Hirtentäschelblätter besitzen einen würzig-scharfen…

Hirtentäschelkraut reduziert in Studie Blutungen nach der Geburt

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Hirtentäschelkraut reuziert in Studie Blutungen nach der Geburt.

[Buchtipp] Phytotherapie, Arzneidrogen - Phytopharmaka - Anwendung von Margret Wenigmann

,
Verlagsbeschreibung Phytotherapie verstehen und therapeutisch sicher anwenden Die Nachfrage nach pflanzlichen Arzneimitteln steigt seit Jahren, gerade aufgrund guter Verträglichkeit und geringer Nebenwirkungen. Ob man als Arzt, Apotheker…

Phytotherapie-Kurse Herbst 2016

Heilpflanzen-Seminar und Phytotherapie-Ausbildung in Winterthur.

Pflanzenheilkunde-Infotreff in Winterthur

Pflanzenheilkunde-Infotreff in Winterthur: Vier Minilektionen über Naturheilmittel und pflanzliche Arzneiformen (Tee, Pflanzentinkturen).

Phytotherapie in der Gynäkologie

Ein schönes Zitat zur Phytotherapie in der Gynäkologie - und ein Kommentar dazu von mir, können Sie hier lesen.

Mönchspfeffer bei Prämenstruellem Syndrom (PMS)

Mönchspfeffer ist die wichtigste Heilpflanze zur Linderung der Beschwerden bei Prämenstruellen Syndrom (PMS). Mehr dazu lesen Sie hier.

Koffein verstärkt PMS-Symptome

,
Weil Koffein Beschwerden des PMS verschlimmert, sollten Frauen die unter PMS leiden, auf Kaffee & andere koffeinhaltige Getränke verzichten.

Mönchspfeffer bei Prämenstruellem Syndrom (PMS)

Mönchspfeffer (Keuschlamm, Vitex agnus-castus) kann Depressionen, Reizbarkeit, Ödeme, Brustspannen und Kopfscherzen lindern.

Traubensilberkerze & Wechseljahrsbeschwerden

Traubensilberkerze zählt zu den wichtigsten Heilpflanzen der Phytotherapie für den Bereich "Gynäkologie". Die Wirkung gegen Hitzewallungen...

Mönchspfeffer bei unerfülltem Kinderwunsch

Mönchspfeffer wird empfohlen bei unerfülltem Kinderwunsch. Mönchspfeffer ist jedenfalls plausibler als Storchenschnabel gegen Kinderlosigkeit.

Support für Preiselbeersaft gegen Blasenentzündung

Preiselbeersaft wirkt gegen Blasenentzündung und ist inzwischen gut etabliert in Gynäkologie, Urologie und Phytotherapie.

Pflanzenheilkunde bei Frauenleiden.....

Die "Krone" berichtet über Heilpflanzen bei Frauenleiden: Johanniskraut, Mönchspfeffer, Traubensilberkerze.

Buchtipp: "Aromatherapie" von Wabner / Beier

Eine Einführung in die Grundlagen der Aromatherapie, z.B. : Herstellung von ätherischen Ölen, Qualitätsrichtlinien, Standards und Reinheit.

Pflanzenheilkunde-Preis für Phytohormon-Expertin

Hormonexpertin Dr. Dana Seidlová-Wuttke von der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe an der Universität Göttingen hat für ihre Forschungen den mit 10.000 Euro dotierten Phytoneering-Preis der Internationalen Gesellschaft für Phytotherapie…

Phytotherapie - wo sie helfen kann

Die Grundlage unseres gegenwärtigen Wissensstandes über die Anwendung von Heilpflanzen ist die oft Jahrhunderte lange traditionelle Anwendung von Pflanzen in der Volksmedizin. Allerdings hat die traditionelle Pflanzenheilkunde nicht nur…

Prämenstruelles Syndrom (PMS): Bewegung hilft - Heilpflanzen auch

,
Regelmäßige Bewegung und Sport können Beschwerden an den “Tagen vor den Tagen" vermindern. “Durch körperliche Aktivität lassen sich viele typische Symptome des Prämenstruellen Syndroms wie Unterleibsschmerzen, Brustspannen oder…

Bei Neigung zu Scheidenpilzinfektionen Zuckerkonsum reduzieren

Frauen, die oft unter Pilzinfektionen der Scheide leiden, können durch eine Ernährungsumstellung mit vermindertem Verzehr von Zucker ihr Erkrankungsrisiko senken. Manchmal geht eine Scheidenpilzinfektion von einer stärkeren Hefepilzbesiedlung…

Bienenprodukte als Naturheilmittel

Medizin rund um die Biene - diesem Thema widmete sich die Erste Österreichische Apitherapie-Tagung an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. So vielfältig wie die Bienenprodukte sind auch deren therapeutische Einsatzmöglichkeiten. Dass…

Infotexte Phytotherapie & Gynäkologie

Zum Thema Phytotherapie & Gynäkologie möchte ich auf Fachartikel der Gynäkologin Regina Widmer aufmerksam machen. Regina Widmer ist eine engagierte und sehr kompetente Fachfrau im Bereich Phytotherapie & Gynäkologie / Frauenheilkunde.…

Infoportal

Phytotherapie in der Gynäkologie

PHYTOTHERAPIE IN DER GYNÄKOLOGIE Premens oder Prefemin bei PMS – wo liegt der Unterschied? Ich bin an einem Kurs wieder einmal gefragt worden, wo denn der Unterschied liege zwischen Premens und Prefemin, die beide gegen Beschwerden…