Beiträge

Trend: Wie gesund ist Hafermilch?

Hafermilch ist seit einigen Jahren im Trend. Aber wie gesund ist die Alternative zu Kuhmilch wirklich? In einem Interview mit der «Zeit» erklärt der Ernährungswissenschaftler Martin Smollich unter anderem, wie Hafermilch auf Blutzucker…

Haferkleie wirkt günstig auf Blutzuckerspiegel und Cholesterinspiegel

Das Portal «t-online» titelt: «Darum sollten Sie öfter Haferflocken essen» und nennt dazu sieben Gründe. Dabei hat sich aber bezüglich Cholesterinspiegel und Blutzuckerspiegel ein Fehler eingeschlichen. Lasst uns das ansehen: «4.…

Hausmittel bei Durchfall: Haferflocken binden Giftstoffe und Flüssigkeit im Darm

T-online hat einen Artikel publiziert mit Hausmitteln gegen Durchfall. Im Text geht die Ernährungswissenschaftlerin Brigitte Neumann auch auf Haferflocken als altbewährtes Hausmittel ein: «Haferflocken sind ebenfalls verlässliche…

Wo liegt der Unterschied zwischen Haferkleie und Weizenkleie?

,
Haferkleie und Weizenkleie unterscheiden sich im Gehalt an Inhaltstoffen ziemlich deutlich, was auch unterschiedliche Anwendungsbereiche zur Folge hat. Rein quantitativ enthält Weizenkleie mehr Ballaststoffe, nämlich 45 – 54 %, während…

Inhaltsverzeichnis: Phytotherapie Herz & Kreislauf

Krankheiten und Beschwerden von Herz & Kreislauf sind ein wichtiger Bereich der Phytotherapie. Hier finden Sie die wichtigsten Stichworte, die ich im Heilpflanzen-Seminar und in der Phytotherapie-Ausbildung zu diesem Thema vermittle. Wir…

Haferflocken reduzieren Cholestereinspiegel im Blut

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Haferflocken reduzieren Cholestereinspiegel im Blut.

Saathafer – die Arzneipflanze des Jahres 2017

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Saathafer – die Arzneipflanze des Jahres 2017.

Heilpflanzen bei Diabetes

Prof. Edzard Ernst am Diabeteskongress mit einem überblick zur Wirksamkeit von Ansätzen aus Komplementärmedizin & Phytotherapie bei Diabetes.

Zügig Gehen reduziert Darmkrebsrisiko

Tägliches velofahren oder schnelles Gehen reduzieren das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Das schreibt die Deutsche Krebshilfe. Mehr hier.

Artischocke und Gelbwurzel zur Lipidsenkung

Neben Artischockenblätter und Gelbwurzel kennt die Phytotherapie weitere Lipidsenker bzw. Cholesterinsenker.Mehr zu diesem Thema hier.

Bockshornklee - interessant als Heilpflanze und Gewürz

Bockshornklee ist wirksam bei Diabetes mellitus und zur Senkung des LDL-Cholesterins. Dazu und zu ähnlich wirkenden Heilpflanzen hier mehr.

Hafer schützt Arterien

,
Hafer enthält Avenanthramide, die Entzündungen hemmen und dadurch die Arterien schützen gegen Arterienverkalkung (Arteriosklerose).

Inhaltsstoff aus Heidelbeeren wirkt wie Cholesterinsenker

Ein Inhaltsstoff aus Heidelbeeren wirkt in einem Laborexperiment genauso effektiv wie gebräuchliche Cholesterinsenker, ohne aber deren Nebenwirkungen zu verursachen. Das berichteten Agnes Rimando vom amerikanischen Landwirtschaftsministerium…