Beiträge

Heilpflanzen bei Hämorrhoiden

Welche Möglichkeiten bieten Heilpflanzen zur Behandlung von Hämorrhoiden? Informationen zu Eichenrinde, Hamamelis & Co finden Sie hier.

Stiftung Warentest bewertet Hämorrhoidenmittel

Die Stiftung Warentest bewertet Hämorrhoidenmittel und geht dabei auch auf pflanzliche Präparate ein. Mehr dazu hier.

Wirkstoffe in der Phytotherapie: Gerbstoffe

Hier finden Sie eine Aufstellung der wichtigsten Wirkungen und Anwendungsmöglichkeiten der Gerbstoffe aus Heilpflanzen.

Phytotherapie bei Kontaktekzem

Die Phytotherapie kennt eine Reihe von Heilpflanzen bei Hauterkrankungen wie dem Kontaktekzem. ein paar Beispiele sind hier beschrieben.

Wirkstoffe in Heilpflanzen: Gerbstoffe

Wichtige Heilpflanzen mit Gerbstoffen sind Eichenrinde, Tormentill (Blutwurz), Ratanhia, getrocknete Heidelbeeren, Schwarztee, Hamamelisblätter, Frauenmantel, Brombeerblätter.

Was ist Hamameliswasser?

Hamamelis wird auch Zaubernuss genannt. Hamameliswasser kann zur Wundbehandlung und in der Kosmetik eingesetzt werden.

Kinderheilkunde: Heilpflanzen bei Hauterkrankungen

Ein Überblick zu Heilpflanzen-Anwendungen für Kinder im Bereich Dermatologie. Es geht um Kamille, Beinwell, Arnika, Ringelblumen...

Phytotherapie im Überblick: Dermatologie

Im Bereich Hauterkrankungen / Dermatologie werden verschiedenste Heilpflanzen-Präparate empfohlen und angewendet.