Beiträge

„Kinderwunsch-Tee“ gerichtlich verboten

Ein „Kinderwunsch-Tee“ darf laut Entscheid des Oberlandesgerichts Köln nur dann als solcher bezeichnet werden, wenn der Hersteller einen allgemein anerkannten wissenschaftlichen Nachweis erbringen kann, dass sich die Anwendung förderlich…

Ingwer bei Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Ingwer bei Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft.

Himbeerblätter zur Erleichterung der Geburt?

Himbeerblättertee - kein Hinweis auf eine Wirkung betreffend Geburtserleichterung. Weiterbildung in Phytotherapie für Berufsleute aus der Krankenpflege (Spitex, Palliative Care, Klinik, Pflegeheim).