Beiträge

Johanniskrauttee frei von Hyperforin

Eine Untersuchung zeigt: Johanniskrauttee ist frei vom Inhaltsstoff Hyperforin. Das beinflusst mögliche Wechelwirkungen mit Medikamenten.

Suchtgefahr durch Bachblüten-Notfalltropfen?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Suchtgefahr durch Bachblüten-Notfalltropfen?

Ginkgo-Extrakt bei Demenz mindestens acht Wochen lang einnehmen

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Ginkgo-Extrakt bei Demenz mindestens acht Wochen lang einnehmen.

Knoblauch: Wechselwirkungen mit HIV-Therapie möglich

In einer Studie bewirkte ein Knoblauch-Extrakt eine starke Abnahme der Konzentration eines HIV-Medikaments. Mehr zu diesem Thema hier.

Zu Wechselwirkungen von Heilpflanzen-Präparaten

Heilpflanzen-Präparate können mit anderen Medikamenten Wechselwirkungen (Interaktionen) haben. Gut bekannt in der Phytotherapie sind Wechselwirkungen von Johanniskraut-Extrakten. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Wechselwirkungen zwischen HIV-Medikamenten und Heilpflanzen

Heilpflanzen-Präparate aus Johanniskraut, Knoblauch, Ginseng, Echinacea, Taigawurzel, Umckaloabo nicht mit HIV-Medikamenten zusammen einnehmen. Es drohen Wechselwirkungen (Interaktionen). Wechselwirkungen zwischen HIV-Medikamenten und Heilpflanzen.

Phytotherapie: Johanniskraut nur informiert einnehmen

Heilpflanzen-Präparate aus Johanniskraut-Extrakt zählen zu den wichtigsten Arzneimitteln der Phytotherapie. Sie sind bei leichten und mittleren Depressionen gut in ihrer Wirksamkeit belegt. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.