Beiträge

Schützt Grippeimpfung vor schwerem Covid-Verlauf?

Die Grippeimpfung scheint das Corona-Risiko günstig zu beeinflussen. Ein Forschungsteam der Universität Michigan konnten durch eine großangelegte Untersuchung zeigen, dass sich Menschen, die gegen Grippe (Influenza) geimpft waren, weniger…

Cochrane-Review untersucht Nutzen der Grippeimpfung beim Pflegepersonal für Patienten in Langzeitpflegeeinrichtungen

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Cochrane-Review untersucht Nutzen der Grippeimpfung beim Pflegepersonal für Patienten in Langzeitpflegeeinrichtungen.

Akute Bronchitis: Phytopharmaka sind antiviral wirksam ohne Resistenz

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Akute Bronchitis: Phytopharmaka sind antiviral wirksam ohne Resistenz.

Holunderbeeren gegen Erkältungen

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Holunderbeeren gegen Erkältungen.

Verstärken Fieber-Medikamente Grippewellen?

Fieber-Medikamente steigern die Wahrscheinlichkeit, dass Grippekranke aktive Viren an andere weitergeben und die Epidemie so verstärken.

Kapuzinerkresse: Breitbandantibiotikum aus der Natur

Phytotherapie: Kapuzinerkresse - ein Hausmittel gegen Bronchitis, Husten, Rachenentzündung, Blasenentzündung. Mehr dazu hier.

Meerrettich: Breitbandantibiotikum aus der Natur

Phytotherapie: Meerrettichwurzel wirkt gegen Husten, Bronchitis, Blasenentzündung, Stirnhöhlenentzündung. Mehr zu diesem Thema hier.

Grüntee reduziert Cholesterin - aber nur wenig

Eine Studie zeigt, dass Grüntee Cholesterin reduziert, jedoch nur wenig. Der wichtigste Inhaltsstoff: Epigallocatechingallat (EGCG). Mehr hier.

Hustenmittel aus Heilpflanzen - Thymian, Spitzwegerich & Co.

Phytotherapie kennt viele Heilpflanzen gegen Husten, beispielsweise Eibischwurzel, Schlüsselblumenwurzel, Senegawurzel, Efeu, Thymian, Spitzwegerich.

Carrageen aus Rotalgen wirksam gegen H1N1-Viren

Carragen als Rotalgen wird als Heilpflanze gegen Erkältungen, Schnupfen, Influenza untersucht. Ein neuer Ansatz für die Phytotherapie-Forschung.

Phytotherapie: Senföle aus Meerrettich und Kapuzinerkresse bekämpfen Influenza-Viren

Senföle aus Meerrettichwurzel und Kapuzinerkresse wirken antibakteriell, zum Beispiel gegen MRSA, und antiviral, zum Beispiel gegen Influenza-Viren (Grippe-Viren). Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Ginseng: Wirksam gegen Entzündungen?

Ginseng gehört zu den wichtigen Heilpflanzen der Phytotherapie. Untersucht wurden entzündungswidrige Effekte der Ginsenoside.

Oscillococcinum gegen Schweinegrippe - blinde Propaganda im "Saldo"

,
Das Konsumentenmagazin “Saldo” profiliert sich als unkritisches Propagandablatt für die Anwendung des homöopathischen Mittels Oscillococcinum gegen Schweinegrippe. Die hoch verzerrte Darstellung der Sachlage ist meines Erachtens unverzeihlich,…

Cistus incanus - Grippemittel mit vielen offenen Fragen

,
In letzter Zeit häuften sich Pressemitteilungen über die gute Wirksamkeit von Cystus052 als Vorbeugemittel gegen Influenza A (H1N1). Inzwischen wird die Pflanze auch als Mittel gegen Schweinegrippe propagandiert. Dazu im folgenden zwei…

Grippe oder Erkältung?

Während eine Erkältung lästig ist, aber meistens problemlos ausheilt, kann eine Grippe (Influenza) zu lebensgefährlichen Komplikationen führen. Die Beschwerden bei Grippe und Erkältung sind zu Beginn ähnlich. Unterschiede zeigen sich…

Mit Pflanzenheilkunde gegen Grippe?

Die Möglichkeiten der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) beschränken sich nicht nur auf “banale” Erkältungen. Offenbar kann man sogar Grippeviren mit Heilpflanzen bekämpfen. Influenzaviren werden mit synthetischen Neuraminidase-Hemmern…