Beiträge

Johanniskrauttee frei von Hyperforin

Eine Untersuchung zeigt: Johanniskrauttee ist frei vom Inhaltsstoff Hyperforin. Das beinflusst mögliche Wechelwirkungen mit Medikamenten.

Wechselwirkungen von Gerbstoffen

Gerbstoffe sind wichtige Wirkstoffe in der Phytotherapie. Heilpflanzen-Anwendungen mit Gerbstoffen werden zum Beipiel eingesetzt gegen Durchfall, bei Hautentzünduungen und nässenden Ekzemen. Gerbstoffe werden als solche kaum resorbiert und…

Ab 2019: Iberogast und Sinupret auch in Drogerien erhältlich

In der Schweiz gibt es 2019 Änderungen in den Abgabebestimmungen von Arzneimitteln.Hunderte bisher rezeptfreier, jedoch apothekenpflichtiger Medikamente werden auch in Drogerien erhältlich sein. Das betrifft auch eine ganze Reihe von Phytopharmaka.Zugleich…

Zuviele ungeeignete Medikamente bei Pflegeheimbewohnern

Senioren in Pflegeeinrichtungen bekommen oft für sie ungeeignete Arzneimittel oder Arzneimittel-Kombinationen. Das haben Rechtsmediziner entdeckt, die verstorbene Bewohner dieser Einrichtungen für eine Studie obduziert haben.Betagte Bewohnerinnen…

Lavendelöl-Präparat (Lasea®) bei Ängstlichkeit und Unruhe – jetzt auch in der Schweiz zugelassen

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Lavendelöl-Präparat (Lasea®) bei Ängstlichkeit und Unruhe – jetzt auch in der Schweiz zugelassen.

S3-Leitlinie bestätigt Empfehlung für Johanniskraut als Erstlinientherapie der unipolaren Depression

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. S3-Leitlinie bestätigt Empfehlung für Johanniskraut als Erstlinientherapie der unipolaren Depression.

Suchtgefahr durch Bachblüten-Notfalltropfen?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Suchtgefahr durch Bachblüten-Notfalltropfen?

Edzard Ernst zu Nutzen und Risiken von Pflanzenheilmitteln

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Edzard Ernst zu Nutzen und Risiken von Pflanzenheilmitteln.

Lavendelöl: Keine Interaktionen mit der "Pille"

Weiterbildung für Spitex, Palliative Care, Pflegeheim und Spital. Lavendelöl: Keine Interaktionen mit der "Pille".

Metaanalyse: Ingwer lindert Schmerzen bei Arthrose

Weiterbildung in Phytotherapie für Berufsleute aus der Krankenpflege - Pflegeheim, Spitex, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Metaanalyse: Ingwer lindert Schmerzen bei Arthrose.

Baldrian auch bei Chemotherapie anwendbar

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care. Baldrian auch bei Chemotherapie anwendbar.

Johanniskraut zur Arzneipflanze des Jahres 2015 gewählt

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Johanniskraut zur Arzneipflanze des Jahres 2015 gewählt.

Phytotherapie: Baldrian als Beruhigungsmittel

Hier lesen Sie interessante Hintergrundinformationen über Baldrian als Beruhigungsmittel und was es zu beachten gilt für die Anwendung.

Echinacea - was sagt die wissenschaftliche Forschung?

Hier lesen Sie eine kompakte Zusammenfassung der Forschung zu Echinacea (Sonnenhut) als Mittel zur Stimulation des Immunsystems.

Verstärken Fieber-Medikamente Grippewellen?

Fieber-Medikamente steigern die Wahrscheinlichkeit, dass Grippekranke aktive Viren an andere weitergeben und die Epidemie so verstärken.

Zum Interaktionspotential von Ginkgo-biloba-Präparaten

Eine Studie zum Interaktionspotential eines Ginkgo-Extraktes kommt zum Schluss, dass das Präparat in der empfohlenen Dosierung sicher ist.

Wirkstoffkunde: Was ist Cineol / 1,8-Cineol?

Cineol / 1,8-Cineol ist Hauptbestandteil des Eukalyptusöls. Mehr über Wirkung und Anwendungsmöglichkeiten erfahren Sie hier.

Zur Studienlage: Johanniskraut bei Depressionen

Ein "Spiegel"-Artikel fasst die Studienlage zu Johanniskraut gut zusammen. Entscheidend ist aber die zu wählende Arzneiform. Mehr dazu hier.

Koffein verstärkt PMS-Symptome

,
Weil Koffein Beschwerden des PMS verschlimmert, sollten Frauen die unter PMS leiden, auf Kaffee & andere koffeinhaltige Getränke verzichten.

Wechselwirkungen von Johanniskraut

Johanniskraut-Extrakte können die Wirksamkeit mancher Medikamente verändern. Mehr zu diesen Wechselwirkungen finden Sie hier.

Heilpflanzen-Präparate können Krebstherapie gefährden

Johanniskraut, Schisandra & Co können durch Wechselwirkungen die Krebstherapie beeinträchtigen. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Phytopharmaka: Wechselwirkungen bei Operationen

Heilpflanzen-Präparate können Wechselwirkungen mit Medikamenten zeigen - Beispielsweise Johanniskraut mit Warfarin und Immunsuppressiva.

Johanniskraut: Wechselwirkung mit Kontrazeptiva

Phytotherapie: Wechselwirkungen Johanniskraut-Präparate & Pille, Nebenwirkung Johanniskraut & Photosensibilisierung.

Zur Therapie der Depression und dem Stellenwert von Johanniskraut

Die Therapie der Depression wurde in einer aktuellen Literaturübersicht bewertet und Univ.-Prof. Dr. Heinz F. Hammer berichtete in der Medical-Tribune darüber. Zur Therapie schwerer Depressionen lautet das Ergebnis:„Bei schwerer Depression sind Antidepressiva und die Elektrokrampftherapie „nützlich“. Zu den Antidepressiva gehören Monoamin-Oxidase-Inhibitoren (MAO-Hemmer), trizyklische Antidepressiva, selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) und Venlafaxin, ein selektiver Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRI).“ Interessanter für die Phytotherapie ist der Abschnitt zu den leichten bis mittelschweren Depressionen: „Bei leichter bis mäßiggradiger Depression gibt es keine Evidenz dafür, dass eine Therapie einer anderen überlegen ist. Eine unterschiedliche kurzfristige Wirksamkeit ist nicht belegt, doch die Nebenwirkungen der Antidepressiva- Klassen sind verschieden. Zu Beginn einer Antidepressiva-Therapie ist zu beachten, dass die Suizidgefährdung des Patienten steigen kann. Phytotherapeutika aus Johanniskraut sind ‚wahrscheinlich nützlich’ und können bei leichter oder mäßiggradiger Depression ebenso effektiv sein wie andere Antidepressiva.“ Dass Johanniskraut-Präparate bei leichten bis mittleren Depressionen mittelstark dosierten synthetischen Antidepressiva ebenbürtig sind, wurde in mehreren Studien gezeigt. „Die Wirksamkeit verschiedener Johanniskraut-Präparate kann differieren; Interaktionen mit anderen Medikamenten sind zu beachten. Körperliches Training ist bei leichter oder mäßiggradiger Depression ‚unbekannt wirksam’. Bei therapieresistenten Depressionen, die auf die genannten Antidepressiva nicht ansprechen, ist ‚ungewiss’, ob die zusätzliche Gabe von Lithium oder des Betablockers Pindolol wirkt. Um das Rezidivrisiko zu verringern, ist die fortgesetzte Anwendung eines Antidepressivums über die Symptombesserung hinaus ‚prophylaktisch nützlich’.“ Die verschiedenen Johanniskraut-Präparate können sich hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und hinsichtlich ihrer Interaktionen (Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten) unterscheiden. Das ist auch vielen Fachleuten nicht klar und wird hier bezüglich der Wirksamkeit zu Recht erwähnt. Quellen: A. Cipriani et al., Clin Evid 2011; 5 http://www.medical-tribune.at/dynasite.cfm?dsmid=109690&dspaid=946313Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde Phytotherapie-Ausbildungen / Heilpflanzen-Kurse & Heilkräuter-Exkursionen / Weiterbildung Pflanzenheilkunde / Kräuterwanderungen: Infos auf www.phytotherapie-seminare.chInfo-Treff Pflanzenheilkunde Besuchen Sie auch unseren „Info-Treff Pflanzenheilkunde“ für Information und Erfahrungsaustausch in den Bereichen Phytotherapie / Pflanzenheilkunde / Naturheilkunde: moodle.heilpflanzen-info.ch/Phytotherapie: Zum Stellenwert von Johanniskraut in der Behandlung von Depressionen und zum Stellenwert von synthetischen Antidepressiva.

Heilpflanzen-Präparate bei Rheuma

Phytotherapie: Heilpflanzen wie Weihrauch, Teufelskralle, Weidenrinde, Brennesselkraut, Arnikablüten, Beinwell wirken gegen Rheuma / Arthrose / Polyarthritis. Es muss jedoch bei der Anwendung von Heilpflanzen differenziert werden zwischen verschiedenen rheumatischen Erkrankungen.

Phytotherapie: Wechselwirkungen von Johanniskraut

Wechselwirkungen (Interaktionen) von Johanniskraut. Johanniskraut zeigt Wechselwirkungen beispielsweise mit Antidepressiva, Immunsuppresiva, Zytostatika, Digoxin, hormonelle Kontrazeptiva.

Phytotherapie: Weissdorn-Präparate bei Herzinsuffizienz

Weissdorn ist eine der wichtigsten Heilpflanzen in der Phytotherapie. Ihre Wirkung bei Herzbeschwerden wird intensiv erforscht. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Heilpflanzen-Präparate und synthetische Arznei - gleiche Einnahmeregeln

,
Kaffee, Grüntee, Schwarztee, Cola, Grapefruitsaft und andere Fruchtsäfte sind ungeeignet für Medikamenteneinnahme, weil Wechselwirkungen zu befürchten sind. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Heilpflanzen & Wechselwirkungen (Interaktionen)

Wechselwirkungen (Interaktionen) zwischen Heilpflanzen und synthetischen Medikamenten sind ein wichtiges Thema der Phytotherapie. Am meisten diskutiert werden Wechselwirkungen zwischen Johanniskraut und der Antibaby-Pille. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie: Eleutherococcus senticosus - Taigawurzel

Taigawurzel (Eleutherococcus senticosus) zählt zu den adaptogenen Heilpflanzen der Phytotherapie. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Zu Wechselwirkungen von Heilpflanzen-Präparaten

Heilpflanzen-Präparate können mit anderen Medikamenten Wechselwirkungen (Interaktionen) haben. Gut bekannt in der Phytotherapie sind Wechselwirkungen von Johanniskraut-Extrakten. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie: Eichenrinde bei Hämorrhoiden

Eichenrinde zählt in der Phytotherapie zu den bewährten Heilpflanzen bei Hämorrhoiden. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie: Johanniskraut nur informiert einnehmen

Heilpflanzen-Präparate aus Johanniskraut-Extrakt zählen zu den wichtigsten Arzneimitteln der Phytotherapie. Sie sind bei leichten und mittleren Depressionen gut in ihrer Wirksamkeit belegt. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie: Johanniskraut-Wechselwirkungen

Johanniskraut zeigt Wechselwirkungen (Interaktionen) mit diversen Medikamenten, beispielsweise mit der Antibaby-Pille. Das muss berücksichtigt werden bei der Anwendung von Johanniskraut-Extrakt als Heilpflanzen-Präparat gegen Depressionen. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.