Beiträge

Öko-Test: Kritik an Erkältungsbädern

Auch wenn die Wirksamkeit von Erkältungsbädern nicht belegt ist, verbessern sie das subjektive Befinden bei Erkältungen. Mehr dazu hier.

Pfefferminze als Hausmittel bei Menstruationsbeschwerden?

Das Magazin „Stern“ empfiehlt verschiedene Hausmittel bei Menstruationsbeschwerden. Einer dieser Tipps: Pfefferminze. Zitat: „Pfefferminze Die duftende Pflanze ist ein natürlicher Schmerzhemmer und wirkt entkrampfend. Gegen Regelschmerzen…

Warum Lavendelöl beruhigend wirkt

Lavendel wird seit Hunderten Jahren als Heilmittel gegen Einschlafstörungen und Unruhe verwendet. Mittlerweile wurden Wirkungen von Lavendelöl auch in medizinischen Studien bestätigt, das z.B. bei Angststörungen. Doch wie die Wirkung…

Naturheilkunde: Bewährte Hausmittel für Kinder

,
Der österreichische „Kurier“ bricht eine Lanze für bewährte Hausmittel. Dabei kommt auch der Kinderarzt Karl Zwiauer zu Wort. Er ist Vorstand der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde im Universitätsklinikum St. Pölten: „Mit…

Deutschland plant Verbot für gesüsste Baby-Tees

,
Damit kleine Kinder nicht an Zucker gewöhnt werden, will die deutsche Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) bis Ende 2019 süßende Zutaten in Baby-Tees gesetzlich verbieten.  Warnung von gesüssten Babytees Babys dürften nicht…

Hopfen bei Unruhe, Angst und Schlafstörungen

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Hopfen bei Unruhe, Angst und Schlafstörungen.

Bewährtes Hausmittel: Honig gegen Husten wirksam

Wissenschaftliche Studien bestätigen die Wirksamkeit von Honig zur Linderung des akuten Hustens. Genaueres dazu können Sie hier lesen:

Inhalieren gegen Erkältungen

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Inhalieren gegen Erkältungen.

Erkältung: Welche Therapien wirklich helfen

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Erkältung: Welche Therapien wirklich helfen.

Pfefferminzöl / Menthol befreit die Nase bei Schnupfen

Weiterbildung in Phytotherapie für Berufsleute aus der Krankenpflege - Pflegeheim, Spitex, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Pfefferminzöl / Menthol befreit die Nase bei Schnupfen.

Placebo wirksam gegen Ekel und Angst

Die Untersuchung zeigt, dass Placebo gegen Ekel und Angst wirksam sind. Das zeigt interessante Therapiemöglichkeiten auf. Mehr dazu hier.

Was ist Minzöl / Japanisches Pfefferminzöl?

Wozu wird Minzöl / Japanisches Pfefferminzöl verwendet? Lesen Sie hier eine kleine Einführung in die Wirkungen und Anwendungsbereiche.

Heilpflanzen lindern Husten bei Kindern

Die Phytotherapie kennt eine ganze Reihe von Heilpflanzen zur Linderung von Husten bei Kindern. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Woraus bestehen Erkältungssalben?

Erkältungssalben sind beliebt. Wie wirken sie? Wann werden sie eingesetzt und wann sollte man sie meiden? Mehr dazu finden Sie hier.

Phytotherapie: Anistee gegen Blähungen

Anistee ist ein bewährtes Mittel gegen Blähungen. Er wirkt aber auch schleimlösend be produktivem Husten. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Phytotherapie: Heilpflanzen bei Schnupfen

Hier finden Sie einen Überblick mit Heilpflanzen, die in der Phytotherapie gegen Schnupfen eingesetzt werden.

Ätherische Öle bei Schnupfen

Hier finden Sie einem Überblick über die Anwendung von ätherischen Ölen zur Inhalation bei Schnupfen in der Phytotherapie.

Honig lindert Erkältungen bei Kleinkindern

In Studien bewirkt Honig die Linderung von Husten bei Kleinkindern. Mehr zu diesem interessante Ergebnis finden Sie hier.

Blick ins Pflanzenlexikon: Wolfsmilch

,
Wolfsmilch (Euphorbia) ist eine interessante Pflanzengattung - giftig, aber sehr vielgestaltig und schön. Mehr dazu hier.

Kräutertees für jede Gelegenheit: Fenchel

Fencheltee bewährt sich bei leichten Bauchkrämpfen, Blähungen, Völlegefühl. Wozu kann er sonst noch verwendet werden?

Menthol bei Schnupfen

Menthol ist der Hauptbestandteil des Pfefferminzöls. Es hat neben dem Schnupfen noch weitere interessante Anwendungsbereiche. Mehr dazu hier.

Für Zimtsterne Ceylon-Zimt statt Cassia-Zimt verwenden

Ceylon-Zimt enthält im Vergleich zu Cassia-Zimt tiefere Gehalte an Cumarin, das Leberschäden, Kopfschmerzen & Krebs auslösen kann. Mehr hier.

Phytotherapie gegen Allergien

Phytotherapie setzt verschiedene Heilpflazen zur Linderung von Allergien ein. Lesen Sie zu diesem Thema hier mehr.

Was ist Kampfer? Welche Wirkung hat Kampfer?

Kampfer ist enthalten in Erkältungsalben, Camphergeist, Camphersalbe, Campheröl. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema hier.

Anistee gegen Krämpfe und Blähungen

Phytotherapie: Die Heilpflanze Anis zeigt Wirkungen gegen Blähungen, Krämpfe, Husten. Anis enthält ein ätherisches Öl, Anisöl, mit Anethol als Hauptbestandteil.

Ätherische Öle gegen Bakterien

Teebaumöl, Thymianöl, Eukalyptusöl - wirksame ätherische Öle mit antibakterieller Wirkung, beispielsweise gegen MRSA. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Hustenmittel aus Heilpflanzen - Thymian, Spitzwegerich & Co.

Phytotherapie kennt viele Heilpflanzen gegen Husten, beispielsweise Eibischwurzel, Schlüsselblumenwurzel, Senegawurzel, Efeu, Thymian, Spitzwegerich.

Hörbeispiel für charakteristische Keuchhusten-Attacke

,
Informationen über Keuchhusten (Pertussis) basierend auf Wikipedia. Adjuvant zur Behandlung von Keuchhusten sind Heilpflanzen wie Efeublätter, Informationen über Keuchhusten und adjuvant Heilpflanzen wie Efeublätter, Thymiankraut, Sonnentaukraut..

Naturheilmittel bei Halsschmerzen

Salbei und Gewürznelken gehören zu den Heilpflanzen mit antimikrobieller Wirkung.

Naturheilmittel gegen Kopfschmerzen

Pfefferminzöl, Lavendelöl, Senfmehl-Fussbad - drei bewährte Heilpflanzen-Anwendungen gegen Kopfschmerzen. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Zwiebelsirup gegen Husten

,
Zwiebelsirup ist ein bewährtes Hausmittel gegen Husten und Erkältungen. Belegt ist eine starke antibakterielle Wirkung der Zwiebel.

Gewürznelken & Nelkenöl

Gewürznelke als Heilpflanze in der Phytotherapie / Pflanzenheilkunde: Eugenol bei Pulpitis und Paradontitis, Gewürznelke gegen Koliken.