Beiträge

Was ist Oscillococcinum®?

Oscillococcinum ist ein Homöopathikum, das häufig zur Vorbeugung und Behandlung von Grippe und grippalen Infekten empfohlen wird. In homöopathischen Praxen, aber auch in manchen Apotheken, wird das Präparat auch als homöopathische Grippeimpfung…

Weidenröschenkraut bei gutartiger Prostatavergrösserung (BPH) von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) positiv bewertet

Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital. Weidenröschenkraut bei gutartiger Prostatavergrösserung (BPH) von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) positiv bewertet.

Deutschland: Bundesgericht erlaubt erstmals Cannabis-Anbau für Schmerzpatienten

, ,
Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Deutschland: Bundesgericht erlaubt erstmals Cannabis-Anbau für Schmerzpatienten.

Onkologie: Johanniskraut beim Chronischen Fatigue Syndrom?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Onkologie: Johanniskraut beim Chronischen Fatigue Syndrom?

Cannabis als Arznei

Einen Überblick zur Bedeutung von Cannabis als Arznei und die wichtigsten Anwendungsbereiche finden Sie hier.

Hilft Weihrauch bei Clusterkopfschmerz?

In einer kleinen Studie konnte Häufigkeit & Intensität der Schmerzattacken bei Clusterkopfschmerz mit Weihrauch reduziert werden. Mehr hier.

Brokkoli-Wirkstoffe unterstützen Krebstherapie

,
Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Brokkoli-Wirkstoffe unterstützen Krebstherapie.

Heilpflanzen-Präparate können Krebstherapie gefährden

Johanniskraut, Schisandra & Co können durch Interaktionen die Krebstherapie beeinträchtigen, zum Beispiel die Wirkung von Tamoxifen, Irinotecan und Imatinib.

Lungenkrebs: Haifischknorpel-Extrakt ohne Wirkung

Haifischknorpel-Extrakt kann Versprechungen bezüglich Krebsbehandlung nicht erfüllen. Studien finden keine Wirkung. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie: Appetitmangel bei Chemotherapie

Phytotherapie bei Appetitmangel. Galgant und Kalmus als wichtige Heilpflanzen gegen Appetitmangel bei Chemotherapie. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie: Ingwer gegen Übelkeit und Erbrechen

Ingwer zählt zu den vielfältigsten Heilpflanzen der Phytotherapie, beispielsweise gegen Verdauungsstörungen, Erkältungskrankheiten, Übelkeit & Erbrechen während Chemotherapie. Kontrovers diskutiert wird die Anwendung von Ingwer bei Schwangerschaftserbrechen. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Weltwoche & Anthroposophische Medizin

,
Die Weltwoche veröffentlichte zum 150. Geburtstag von Rudolf Steiner einen Beitrag von Maurus Federspiel mit fragwürdigen Aussagen zur Anthroposophischen Medizin.Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Unsinnige Krebstherapie: Bittere Aprikosenkerne

,
Bittere Aprikosenkerne sind eines unter zahlreichen unseriösen Wundermittel gegen Krebs. Das propagierte "Vitamin B17" ist eine Phantasiebezeichung für Amygdalin. Es gibt zahllose unseriöse Heilungsversprechungen für die Krebstherapie. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Cannabis-Wirkstoff THC lindert Appetitlosigkeit während Tumortherapie

Cannabis lindert Appetitlosigkeit bei Tumortherapie. Cannabis hilft jedoch auch gegen Spastik bei Multipler Sklerose und gegen Übelkeit & Erbrechen bei Chemotherapie.Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Phytotherapie kann bei Krebs manche Beschwerden lindern

In Onkologie / Palliativmedizin stossen Verfahren der Komplementärmedizin zunehmend auf Interesse. Heilpflanzen aus der Phytotherapie vermindern manche Beschwerden durch Chemotherapie und Strahlentherapie. Beispiele dafür sind Ananassaft bei Mundschleimhautentzündung (Mukositis) und Leinsamen bei Hand-Mund-Syndrom. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Deutschland: Verschreibung von Cannabis soll vereinfacht werden

,
Cannabis-Medikamente sollen in Deutschland zugelassen werden, zum Beispiel bei Krebs (Linderung von Übelkeit und Erbrechen unter Chemotherapie), bei AIDS (Appetitlosigkeit), bei Multiple Sklerose (Linderung von Spastik). Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Bevölkerung akzeptiert Cannabis als Arzneimittel

,
Eine Umfrage zeigt breite Zustimmung für die Anwendung von Cannabis als Medikament, zum Beispiel gegen Spastik bei Multiple Sklerose oder zur Linderung von Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapie. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Gute Ratschläge für gesundes Leben - eine Plage?

Gute Ratschläge für ein gesundes Leben - eine Plage? Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.