Beiträge

Meerrettich zur Heilpflanze des Jahres 2021 gewählt

Der Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim (NHV Theophrastus) hat den Meerrettich zur Heilpflanze des Jahres 2021 gewählt. Als Heilpflanze komme er vor allem aufgrund der entzündungshemmenden…

Allergien durch Chlorhexidin

,
Das Antiseptikum Chlorhexidin kann potenziell schwere Allergien verursachen, schreibt das BfArM und rät zur Aufklärung. Mehr dazu hier.

Weihrauch bei chronischen Darmerkrankungen

Widersprüchliche Ergebnisse der Weihrauch-Forschung zu Colitis ulcerosa und Morbus Crohn (chronische Darmerkrankungen). Mehr dazu hier.

Phytotherapie: Gegen Heuschnupfen Tesalin oder Pollivita?

Pestwurz-Extrakt lindert Symptome wie Juckreiz der Nase und laufende Nase bei Heuschnupfen. Die Heilpflanzen-Präparate Tesalin und Pollivita enthalten den gleichen Pestwurz-Extrakt Ze339

Anthocyane als Entzündungshemmer

In zahlreichen Studien konnte eine antioxidative Aktivität von Anthocyanen gezeigt werden. Diese Resultate sollen die positiven Effekte einer anthocyanreichen Ernährung erklären.

Internisten diskutieren Ernährung und Phytotherapie bei Rheuma

,
Ernährung und Phytotherapie sind beim Deutschen Internistentag in Berlin am 24. September 2009 wichtige Themen. Auf dem Programm stehen naturheilkundliche Interventionen bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. Bei Patienten mit…

Naturheilmittel gegen Heuschnupfen - was ist wirksam?

Heuschnupfen beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich. Kein Wunder, dass es viele Therapie-Angebote gibt, auch im Bereich von Naturheilkunde bzw. Komplementärmedizin. Bei Heuschnupfen ist es allerdings generell sehr schwierig, die…