Beiträge

Warum verbreiten sich Falschnachrichten im Internet so schnell?

Philipp Hübl schreibt dazu in seinem Buch „Bullshit-Resistenz“:„Die Erklärung für die schnelle Verbreitung von Bullshit liegt auf der Hand. Gefälschte Nachrichten müssen nur ein Kriterium erfüllen: Sie müssen die Aufmerksamkeit…

[Buchtipp] „Bullshit-Resistenz“ von Philipp Hübl

,
Verlagsbeschreibung Im Zeitalter der digitalen Medien sind wir konfrontiert mit Lügen, Fake News und Verschwörungstheorien: Bullshit ist überall. Der Begriff steht für all das, was falsch, irreführend oder einfach so dahergesagt ist. Mit…

[Buchtipp] „Change the Game - Wie wir uns das Netz von Facebook und Google zurückerobern,“ von Corinna Milborn, Markus Breitenecker

,
  Worum gehts? Macht und Einfluss von Google und Facebook auf Einzelne      Verlagsbeschreibung Im Silicon Valley haben einige wenige Tec-Giganten globale Medienmonopole aufgebaut. Konzerne wie Google oder Facebook…

Triumph der Meinung über Fakten, Wahrheit und Fachwissen – das kann nicht gut gehen!

,
Fakten, Wahrheit und Fachwissen stecken heute in der Krise. Als Folge davon haben wir es mit einer Expertenkrise zu tun, aber auch mit zunehmender Gefährdung von Demokratie und Rechtsstaat, weil der Populismus davon lebt, Wahrheit durch Meinung…

[Buchtipp] "Die informierte Gesellschaft und ihre Feinde - Warum Digitalisierung unsere Demokratie gefährdet", von Stephan Russ-Mohl

,
Stephan Ruß-Mohl zur Frage: Warum die Digitalisierung unsere Demokratie gefährdet. Fake News, Halbwahrheiten, Konspirationstheorien - die Ausbreitung von Desinformation in der digitalisierten Welt, insbesondere in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter, wird immer mehr zur Bedrohung und zur Herausforderung für unsere Demokratie.

[Buchtipp] "Lügen im Netz. Wie Fake News, Populisten und unkontrollierte Technik uns manipulieren", von Ingrid Brodnig

,
Ingrid Brodnig erklärt das Ausmass der Irreführung im Internet und zeigt, was wir als einzelne gegen Fakt News und Täuschung tun können.Das Buch „Lügen im Netz“ leistet einen wichtigen Beitrag zum Aufbau und Ausbau ausgesprochen notwendiger Medienkompetenz in unserer Gesellschaft. Bürgerinnen und Bürgern ist ans Herz zu legen, sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Nur informierte Bürgerinnen und Bürger können sich eine fundierte Meinung bilden und politisch verantwortungsvoll entscheiden.

[Buchtipp] "Hass im Netz", Was wir gegen Hetze, Mobbing und Lügen tun können, von Ingrid Brodnig

,
Verlagsbeschreibung Das Buch zur Stunde zum Thema Hass & Hetze im Netz! Konkrete Tipps und Strategien: Wie schützt man sich vor der digitalen Hasskultur? Die Journalistin ist ausgewiesene Expertin für alle Aspekte der digitalen Welt. Wir…