Beiträge

Wirkt Magnesium gegen Muskelkrämpfe?

Die Einnahme von Magnesium gegen Muskelkrämpfe ist nur sinnvoll bei Magnesium-Mangel. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Spirulina-Alge als „Superfood“ – fragwürdig auf der ganzen Linie

,
Die Blaualge Spirulina wird als wahres Wundermittel propagiert. Sie soll zum Beispiel bei Heuschnupfen,  Diabetes, nichtalkoholischer Fettleber, chronischen Schmerzen, HIV, Hepatitis C und Herpes helfen und vor Herzinfarkt, Krebs und dem…

Lebensmittelallergien: Viele falsche Eigendiagnosen

,
In den USA ist jeder Fünfte überzeugt, unter einer Lebensmittelallergie zu leiden. Tatsächlich ist es jedoch nur jeder Zehnte, so das Resultat einer neuen Studie. Menschen, die bei sich eine Nahrungsmittelallergie vermuten, sollten sich…

Viele Ernährungsstudien mit wenig Aussagekraft

Die Schlussfolgerungen der meisten Ernährungsstudien sind fragwürdig. Warum das so ist und was es bedeutet beschreibe ich hier genauer.

WHO-Empfehlung: Salzkonsum möglichst tief halten

Die WHO empfiehlt, den Salzkonsum möglichst tief halten. Vor allem Fertigprodukte sind richtige "Kochsalzbomben". Mehr Information dazu hier.

Heilpflanzen bei Aphthen

Die Phytotherapie setzt vor allem auf pflanzliche Gerbstoffe wie Extrakte aus Rhabarber, Ratanhia, Salbei oder auf Myrrhentinktur. 

Pistazien als Hilfe zur Gewichtskontrolle?

Pistazien geben gutes Sättigungsgefühl und wirken positiv auf den Blutzuckerspiegel. Sie können offenbar einen Betrag leisten zur Gewichtskontrolle.

Schwächen Antioxidantien die Muskelfunktion?

Antioxidantien wie z.B. Vitamin C und E wird oft die Eigenschaft zugeschrieben, dem Alterungsvorgang entgegenzuwirken oder sogar Krankheiten zu verhindern.

Mittelmeerdiät plus Walnüsse kann metabolisches Syndrom vermindern

Erhöhte Blutfette, hohe Blutzuckerwerte, Bluthochdruck und Übergewicht mit großem Bauchumfang - dieses “tödliche Quartett” wird als metabolisches Syndrom bezeichnet. In Deutschland sind schätzungsweise 12 Millionen Personen davon betroffen.…

Makuladegeneration: Vorbeugend wirken Fisch, Nüsse, Bewegung

,
Mit dem Begriff Makuladegeneration wird eine Gruppe von Erkrankungen des menschlichen Auges zusammengefasst, welche die Makula lutea (“der Punkt des schärfsten Sehens”) - auch “Gelber Fleck” genannt - der Netzhaut betreffen. Die Makuladegeneration…