Beiträge

Johanniskrauttee frei von Hyperforin

Eine Untersuchung zeigt: Johanniskrauttee ist frei vom Inhaltsstoff Hyperforin. Das beinflusst mögliche Wechelwirkungen mit Medikamenten.

Lavendelöl-Präparat (Lasea®) bei Ängstlichkeit und Unruhe – jetzt auch in der Schweiz zugelassen

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Lavendelöl-Präparat (Lasea®) bei Ängstlichkeit und Unruhe – jetzt auch in der Schweiz zugelassen.

Lavendelöl: Keine Interaktionen mit der "Pille"

Weiterbildung für Spitex, Palliative Care, Pflegeheim und Spital. Lavendelöl: Keine Interaktionen mit der "Pille".

Johanniskraut zur Arzneipflanze des Jahres 2015 gewählt

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Johanniskraut zur Arzneipflanze des Jahres 2015 gewählt.

Zitate aus der Placebo-Forschung

Die Placebo-Forschung ist ausgesprochen spannend. Hier dazu zwei interessante Zitate und ein Kommentar von mir.

Placebo wirksam gegen Ekel und Angst

Die Untersuchung zeigt, dass Placebo gegen Ekel und Angst wirksam sind. Das zeigt interessante Therapiemöglichkeiten auf. Mehr dazu hier.

Wechselwirkungen von Johanniskraut

Johanniskraut-Extrakte können die Wirksamkeit mancher Medikamente verändern. Mehr zu diesen Wechselwirkungen finden Sie hier.

Sport vorbeugend gegen Menstruationsbeschwerden

Sport vermindert Menstruationsbeschwerden und beugt Menstruationsbeschwerden vor. Fahrrad fahren und Walken sind gute Bewegungsarten zur Linderung von Menstruationsbeschwerden.

Johanniskraut: Wechselwirkung mit Kontrazeptiva

Wie stark diese Interaktionen bei den verschiedenen Johanniskraut-Präparaten ausfallen und wie relevant sie in der konkreten Situation sind...

Beruhigungsmittel können Wirkung der Pille vermindern

Werden neben der Anti-Baby-Pille weitere Medikamente eingenommen, kann es durch Wechselwirkungen (Interaktionen) zu einem verminderten Empfängnisschutz kommen.

Johanniskraut und Anti-Baby-Pille: Warnungen gerechtfertigt?

In Deutschland nehmen etwa 6,6 Millionen Frauen die Anti-Baby-Pille, viele von ihnen eines der besonders niedrig dosierten Präparate. Wenn diese Frauen die erschreckend lange Packungsbeilage wie empfohlen lesen, stoßen sie auf folgenden Text:…