Beiträge

Unerfüllter Kinderwunsch: Hilft Mönchspfefferöl?

Auf einer ganzen Reihe von „alternativheilkundlichen“ Websites  wird gerade ätherisches Mönchspfefferöl bei unerfülltem Kinderwunsch propagiert. So zum Beispiel hier auf einer Website, die konstant durch überzogene Heilungsversprechungen…

Heilpflanzen-Anwendungen bei Verdauungsstörungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Blasenentzündung, Rheuma, Frauenkrankheiten

Tagesseminar am 23. Februar 2019 in Winterthur. Dieser professionelle Kräuterkurs bietet eine kompakte Einführung in die Wirkungen und Anwendungsbereiche der wichtigsten Heilpflanzen aus den Bereichen: Herz-Kreislauf: z. B. Herzschwäche,…

Sport gegen Depression - ein natürliches Antidepressivum

Dreimal pro Woche eine Dreiviertelstunde Sport hilft über die übliche Behandlung hinaus gegen eine Depression. Zu diesem Schluss kommt eine Metaanalyse der Universität Thessalien. Ist Sport tatsächlich ein natürliches Antidepressivum? Bewegung…

Inhaltsverzeichnis: Phytotherapie in der Gynäkologie

Hier finden Sie die wichtigsten Stichworte, die ich im Heilpflanzen-Seminar und in der Phytotherapie-Ausbildung zum Thema „Phytotherapie in der Gynäkologie“ vermittle. Wir befassen uns vor allem mit Heilpflanzen-Anwendungen in folgenden…

Pflanzenheilkunde-Infotreff in Winterthur

Pflanzenheilkunde-Infotreff in Winterthur: Vier Minilektionen über Naturheilmittel und pflanzliche Arzneiformen (Tee, Pflanzentinkturen).

Phytotherapie in der Gynäkologie

Ein schönes Zitat zur Phytotherapie in der Gynäkologie - und ein Kommentar dazu von mir, können Sie hier lesen.

Heilkräuter & Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Welche Typen des Prämenstruellen Syndroms (PMS) gibt es und welche Heilkräuter können die Beschwerden lindern? Mehr dazu finden Sie hier.

Mönchspfeffer bei Prämenstruellem Syndrom (PMS)

Mönchspfeffer ist die wichtigste Heilpflanze zur Linderung der Beschwerden bei Prämenstruellen Syndrom (PMS). Mehr dazu lesen Sie hier.

Koffein verstärkt Wirkung von Schmerzmitteln

Schmerzmittel mit Koffein-Zusatz waren lange Zeit umstritten. Wissenschaftler der Cochrane Collaboration haben sich nun aufgrund einer Metastudie für solche Kombiarzneien ausgesprochen. Durch den Zusatz von 100 mg Koffein zu einem Analgetikum…

Koffein verstärkt PMS-Symptome

,
Weil Koffein Beschwerden des PMS verschlimmert, sollten Frauen die unter PMS leiden, auf Kaffee & andere koffeinhaltige Getränke verzichten.

Mönchspfeffer bei Restless Legs Syndrom?

In der Radiosendung DRS Musikwelle war der Mönchspfeffer Thema im Gespräch mit Professor Dr. Reinhard Saller (Institut für Naturheilkunde der Universität Zürich). Zur Sprache kam die Wirkung des Mönchspfeffers (Keuschlamm, Vitex agnus-castus)…

Zyklusstörungen: Häufig genügt Mönchspfeffer-Extrakt

Phytotherapie: Mönchspfeffer-Extrakt ist wirksam bei Zyklusstörungen wie PMS, Gelbkörperschwäche. Möglicherweise hilft Mönchspfeffer auch bei unerfülltem Kinderwunsch auf der Basis von Hyperprolactinämie bzw. Gelbkörperschwäche.

Mönchspfeffer bei Prämenstruellem Syndrom (PMS)

Mönchspfeffer (Keuschlamm, Vitex agnus-castus) kann Depressionen, Reizbarkeit, Ödeme, Brustspannen und Kopfscherzen lindern.

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch

Mönchspfeffer kann bei unerfülltem Kinderwunsch helfen, wenn Gelbkörperschwäche / Hyperprolactinämie zugrunde liegen.

Studie: Koffein ungeeignet für Kinder

Es gibt verschiedene versteckte Quellen für Koffein. Auch finden sich in diversen Getränken synthetisch erzeugtes Coffein.

Neurodermitis: Nachtkerzenöl lindert Juckreiz

Nachtkerzenöl ist eine wichtige Heilpflanzen-Anwendung bei Neurodermitis. Die Phytotherapie setzt zudem Borretschsamenöl ein.

Veranstaltungshinweis: Die Natur als Arzneimittelhersteller

Heilpflanzen-Anwendungen sind eine bedeutende Arzneiform für die Phytotherapie. Trockenextrakte werden zum Teil intensiv erforscht, zum Beispiel aus Johanniskraut, Traubensilberkerze, Mönchspfeffer, Teufelskralle, Weidenrinde, Sabal, Baldrian, Echinacea / Sonnenhut, Pestwurz.

Mönchspfeffer bei unerfülltem Kinderwunsch

Mönchspfeffer wird empfohlen bei unerfülltem Kinderwunsch. Mönchspfeffer ist jedenfalls plausibler als Storchenschnabel gegen Kinderlosigkeit.

Pflanzenheilkunde bei Frauenleiden.....

Die "Krone" berichtet über Heilpflanzen bei Frauenleiden: Johanniskraut, Mönchspfeffer, Traubensilberkerze.

Phytotherapie & Prämenstruelles Syndrom: Mönchspfeffer oft wirksam

Der Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) gehört zur Gattung Vitex in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Er wird in der Umgangssprache auch Keuschlamm genannt, weil er angeblich den Geschlechtstrieb abschwächen soll. Der ursprüngliche…

Prämenstruelles Syndrom (PMS): Bewegung hilft - Heilpflanzen auch

,
Regelmäßige Bewegung und Sport können Beschwerden an den “Tagen vor den Tagen" vermindern. “Durch körperliche Aktivität lassen sich viele typische Symptome des Prämenstruellen Syndroms wie Unterleibsschmerzen, Brustspannen oder…

Bei Neigung zu Scheidenpilzinfektionen Zuckerkonsum reduzieren

Frauen, die oft unter Pilzinfektionen der Scheide leiden, können durch eine Ernährungsumstellung mit vermindertem Verzehr von Zucker ihr Erkrankungsrisiko senken. Manchmal geht eine Scheidenpilzinfektion von einer stärkeren Hefepilzbesiedlung…

Infotexte Phytotherapie & Gynäkologie

Zum Thema Phytotherapie & Gynäkologie möchte ich auf Fachartikel der Gynäkologin Regina Widmer aufmerksam machen. Regina Widmer ist eine engagierte und sehr kompetente Fachfrau im Bereich Phytotherapie & Gynäkologie / Frauenheilkunde.…

Infoportal

Yams

YAMS Wilde Yamswurzel bei Wechseljahrbeschwerden Im Pharmawiki  wurde gerade ein neuer Artikel veröffentlicht über die Wilde Yamswurzel.  Darin wird die Wirksamkeit von Yamssalbe und Yams-Kapseln zur Linderung von Wechseljahrbeschwerden…

Mönchspfeffer (Keuschlamm)

MÖNCHSPFEFFER (KEUSCHLAMM) Unerfüllter Kinderwunsch: Hilft Mönchspfefferöl? Auf einer ganzen Reihe von „alternativheilkundlichen“ Websites  wird gerade ätherisches Mönchspfefferöl bei unerfülltem Kinderwunsch propagiert. So…

Phytotherapie in der Gynäkologie

PHYTOTHERAPIE IN DER GYNÄKOLOGIE Premens oder Prefemin bei PMS – wo liegt der Unterschied? Ich bin an einem Kurs wieder einmal gefragt worden, wo denn der Unterschied liege zwischen Premens und Prefemin, die beide gegen Beschwerden…