Beiträge

„Kinderwunsch-Tee“ gerichtlich verboten

Ein „Kinderwunsch-Tee“ darf laut Entscheid des Oberlandesgerichts Köln nur dann als solcher bezeichnet werden, wenn der Hersteller einen allgemein anerkannten wissenschaftlichen Nachweis erbringen kann, dass sich die Anwendung förderlich…

Enzianschnaps bei Verdauungsbeschwerden?

„Hilft Schnaps der Verdauung?“, fragt der Tages-Anzeiger und versucht, darauf Antworten zu finden. Dabei kommen verschiedene Schnäpse zur Sprache, darunter auch der berühmte Enzianschnaps:„Geht es Ihnen nach dem Essen nicht besonders…

Johanniskraut zur Heilpflanze des Jahres 2019 gewählt

Johanniskraut (Hypericum perforatum) ist vom Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim (NHV Theophrastus) zur Heilpflanze des Jahres 2019 bestimmt worden. Schon im Jahr 2015 wurde Johanniskraut…

Homöopathie bei Sportverletzungen: Medizin-Transparent untersucht Traumeel

, ,
Bei Sportverletzungen kommt oft das homöopathische Mittel Traumeel als Salbe oder Gel zur Anwendung.Das Portal Medizin-Transparent hat die Studienlage zur Homöopathie bei Sportverletzungen unter die Lupe genommen und kommt zum Schluss,…

Inhaltsverzeichnis: Phytotherapie in der Gynäkologie

Hier finden Sie die wichtigsten Stichworte, die ich im Heilpflanzen-Seminar und in der Phytotherapie-Ausbildung zum Thema „Phytotherapie in der Gynäkologie“ vermittle.Wir befassen uns vor allem mit Heilpflanzen-Anwendungen in folgenden…

Inhaltsverzeichnis: Phytotherapie im Verdauungstrakt

Krankheiten und Beschwerden des Verdauungstraktes sind ein wichtiger Bereich der Phytotherapie. Hier finden Sie die wichtigsten Stichworte, die ich im Heilpflanzen-Seminar und in der Phytotherapie-Ausbildung zu diesem Thema vermittle.Wir…

Heilpflanzen bei Verdauungsbeschwerden

Die Phytotherapie kennt eine ganze Reihe von Heilpflanzen bei Verdauungsbeschwerden. Informationen dazu finden Sie hier.

Wildkräuterküche: Schafgarbe

,
Wie verwendet man Schafgarben in der Wildkräuterküche und wozu als Heilpflanze? Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Phytotherapie in der Gynäkologie

Ein schönes Zitat zur Phytotherapie in der Gynäkologie - und ein Kommentar dazu von mir, können Sie hier lesen.

Heilkräuter & Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Welche Typen des Prämenstruellen Syndroms (PMS) gibt es und welche Heilkräuter können die Beschwerden lindern? Mehr dazu finden Sie hier.

Woraus besteht Ivaschaps / Ivalikör / Ivabitter?

,
Weiterbildung in Phytotherapie für Berufsleute aus der Krankenpflege - Pflegeheim, Spitex, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Woraus besteht Ivaschaps / Ivalikör / Ivabitter?

Blick ins Pflanzenlexikon: Schafgarben

,
Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Blick ins Pflanzenlexikon: Schafgarben.

Heilpflanzen für Wundheilung und bei Hautproblemen

Phytotherapie: Eichenrinde, Kamille, Zaubernuss (Hamamelis), Schwarztee, Grüntee & Co. - Heilpflanzen für Wunden und Hauterkrankungen.

Wirkstoffe der Heilpflanzen: Bitterstoffe

Bitterstoffe sind eine wichtige Wirkstoffgruppe in der Phytotherapie. Zu dieser Gruppe zählen zum Beispiel Löwenzahn, Wermut, Schafgarbe, Hopfen, Beifuss, Artischocke, Tausensgüldenkraut, Kardobenediktenkraut, Bitterklee, Kalmus, Teufelskralle, Isländisch Moos.

Kräutertees aus dem Garten

Heilkräuter wie Thymian, Salbei, Spitzwegerich, Malvenblüten, Pfefferminze, Brennnessel, Schafgarbe, Kamille eignen sich sehr gut als Kräutertee aus dem Garten.

Heilpflanzen: Schafgarbe (Achillea millefolium)

Schafgarbe gehört zu den wichtigen Heilpflanzen der traditionellen Pflanzenheilkunde. Schafgarbenöl enthält wie Kamillenöl Chamazulen. Schafgarbentinktur und Schafgarbentee sind bewährte Bittermittel bei Verdauungsschwäche.

Artenvielfalt im Garten

Artenvielfalt im Garten fördert Schmetterlinge, Wildbienen, Wildblumen, Vögel & Co. Nützlich ist auch der Weissdorn, der zu den wichtigsten Heilpflanzen gehört.

Phytotherapie lindert Nebenwirkungen bei Chemotherapie & Bestrahlung

Heilpflanzen-Anwendungen bei Nebenwirkungen von Chemotherapie & Bestrahlung, zum Beispiel Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Mundschleimhautentzündung, Müdigkeit. Eine günstige Wirkung zeigen zum Beispiel Kamille, Salbei, Flohsamen, Tormentill ( Blutwurz), Ratanhia, Schwarztee, Ingwer, Pfefferminztee, Ginseng, Taiga.

Phytotherapie: wo sie helfen kann....

Die wichtigsten Heilpflanzen der Phytotherapie - ein kurzer Überblick. Weiterbildung für Krankenpflege: Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital.

Pflanzenheilkunde: Kräuterkissen für guten Schlaf

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Pflanzenheilkunde: Kräuterkissen für guten Schlaf.

Phytotherapie im Überblick: Gynäkologie

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Phytotherapie im Überblick: Gynäkologie.

Phytotherapie im Vogelnest?

,
Phytotherapie im Vogelnest? Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Phytotherapie im Verdauungstrakt - ein Überblick

Phytotherapie im Verdauungstrakt - ein Überblick. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Phytotherapie - wo sie helfen kann

Phytotherapie - wo sie helfen kann. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Heilpflanzen & Alpenblumen entdecken an der Lenk

,
Heilpflanzen & Alpbenblumen entdecken an der Lenk im Simmental. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Infoportal

Schafgarbe

SchafgarbeWildkräuterküche: Schafgarbe Unter dem Titel „Fünf Köstlichkeiten aus der Natur“ berichtet der Südkurier unter anderem über die Verwendung der Schafgarbe in der Wildkräuterküche und in der Pflanzenheilkunde.„Schafgarbe:…

Kamille

KAMILLEKamille bei Magenerkrankungen Die Österreichische Apothekerzeitung (Nr. 17 / 2013) veröffentlichte einen Beitrag zum Thema „Phytotherapie bei Erkrankungen im Gastrointestinaltrakt“.Hier daraus ein Zitat zur Kamille:„Das…