Beiträge

Ringelblume als Wundmittel

Ringelblume ist eine traditionelle Heilpflanze zur Wundheilung, zu der es inzwischen auch Studien gibt. Hier finden Sie dazu mehr.

Gänseblümchen als Heilpflanze

,
Eher selten wird das Gänseblümchen als Heilpflanze verwendet. Häufiger kommt es in der Wildkräuterküche zur Anwendung.  Schon um 1500 herum wurden die Blätter in England als Salat und Suppengrün verwendet. Die Boulevard-Zeitung…

Heilpflanzenkunde: Riesengoldrute (Solidago gigantea)

Welche Bedeutung hat Riesengoldrute (Solidago gigantea) in der Heilpflanzenkunde? Lesen Sie hier mehr zu dieser interessanten Heilpflanze.

Venenschwäche: Hilft Rosskastanien-Salbe?

Venensalben aus Rosskastanien und Rotem Weinlaub: Aescin und Flavonoide gehen nicht durch die Haut. Heparin und Heparinoide dagegen werden aufgenommen durch die Haut. Krampfadern bilden sich nicht zurück durch Venensalben oder Venengele.

Ginseng als Aphrodisiakum

Ginseng gehört zu den am besten untersuchten Heilpflanzen aus dem Bereich der Aphrodisiaka. Wo steht die Ginseng-Forschung in diesem Bereich?