Beiträge

Ringelblume als Wundmittel

Ringelblume ist eine traditionelle Heilpflanze zur Wundheilung, zu der es inzwischen auch Studien gibt. Hier finden Sie dazu mehr.

Arnika als Mittel für Herz und Kreislauf?

Unter dem Titel „DIE FANTASTISCHE WELT DER HEILPFLANZEN“ stellt die „Deutsche Welle“ eine Reihe von Heilpflanzen vor. Eine davon ist die Arnika. Zitat: „Goethes Geheimnis Die Arnika wächst in den Gebirgen Europas, Asiens…

Apitherapie: Was ist Propolis?

Unter dem Begriff „Apitherapie“ werden Behandlungen mit Bienenprodukten zusammengefasst. Als traditionelles Hausmittel wird Propolis zum Beispiel bei Erkältungsbeschwerden, aber auch zur Vorbeugung grippaler Infekte angewendet. Wissenschaftliche…

Heilpflanzen-Anwendungen bei Rhinosinusitis (Nebenhöhlenentzündung)

Die „Pharrmazeutische Zeitung“(PZ) hat einen längeren Beitrag publiziert über die Behandlung der Rhinosinusitis (Nebenhöhlenentzündung) entsprechend der aktuellen S2k-Leitlinie »Rhinosinusitis« vom April 2017. In den Leitlinien…

Ananassaft als Hausmittel gegen Husten und Halsweh

Die österreichische Tageszeitung „Kurier“ stellt Hausmittel gegen Husten und Halsweh vor und empfiehlt dabei unter anderem Ananassaft: „Der Saft der exotischen Frucht soll dabei bis zu fünf Mal effektiver als Hustensaft sein. Verantwortlich…

Apothekerin verbannt Homöopathika aus dem Laden

Eine Apothekerin in Weilheim (Deutschland) hat mit sofortiger Wirkung ihr Regal mit homöopathischen Mitteln geräumt, weil sie es nicht länger mit ihrem Gewissen vereinbaren kann, Globuli zu verkaufen. Das Portal Apotheke Adhoc schreibt…

Homöopathie: Arnika-Globuli bei stumpfen Verletzungen von Weichteilen wirksam?

, ,
Bei Heilpflanzen-Anwendungen kommt es immer auch auf die Form an, in welcher sie eingesetzt werden. Dabei kommt es in den Medien oft zu verwirrenden bis irreführenden Aussagen. Auch werden homöopathische und phytotherapeutische Anwendungen…

Inhaltsverzeichnis: Phytotherapie im Bereich „Hauterkrankungen & Wunden“

Hier finden Sie die wichtigsten Themen, die ich im Heilpflanzen-Seminar und in der Phytotherapie-Ausbildung im Bereich „Hauterkrankungen & Wunden“ vermittle. Bei den Hauterkrankungenist es nicht nur wichtig, welche Heilpflanzen zur…

Teebaumöl toxisch für Katzen

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Teebaumöl toxisch für Katzen.

Heilpflanze des Jahres 2017: Das Gänseblümchen

,
Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Heilpflanze des Jahres 2017: Das Gänseblümchen.

Weihrauch als Tee gegen Rheuma?

Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Weihrauch als Tee gegen Rheuma?

Ausdauersport ist gut fürs Gehirn

Sport kann vor geistigem Abbau schützen, wirkt günstig auf das Gehirn und auf die Verhinderung einer Demenz. Mehr dazu hier.

Ananas-Enzym Bromelain löst Schorf von Brandwunden

Klinische Studien zeigen, dass das Ananas-Enzym Bromelain den Schorf von Brandwunden lösen kann. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Das PECH-Schema bei Sportverletzungen

,
Durch Sofortmassnahmen nach dem PECH-Schema lassen sich die Folgen einer stumpfen Verletzung eindämmen und die Rehabilitationszeit verkürzen.

Blick ins Pflanzenlexikon: Wolfsmilch

,
Wolfsmilch (Euphorbia) ist eine interessante Pflanzengattung - giftig, aber sehr vielgestaltig und schön. Mehr dazu hier.

Heublumenwickel: Was sind Heublumen?

Heublumenwickel sind beliebte Anwendungen in der Naturheilkunde. Hier finden Sie dazu vertiefte Informationen.

Heilpflanzen bei Aphthen

Die Phytotherapie setzt vor allem auf pflanzliche Gerbstoffe wie Extrakte aus Rhabarber, Ratanhia, Salbei oder auf Myrrhentinktur. 

Antientzündlicher Effekt von Rosmarinsäure belegt

Rosmarinsäure besitzt antivirale, antibakterielle und antiinflammatorische Eigenschaften. Rosmarinsäure wirkt somit gegen Entzündungen.

Heilpflanzen: Schafgarbe (Achillea millefolium)

Schafgarbe gehört zu den wichtigen Heilpflanzen der traditionellen Pflanzenheilkunde. Schafgarbenöl enthält wie Kamillenöl Chamazulen. Schafgarbentinktur und Schafgarbentee sind bewährte Bittermittel bei Verdauungsschwäche.

Heilpflanzen bei Erkältung

Pelargonium sidoides, Echinacea purpurea, Spitzwegerichkraut, Salbei, Propolis & Co. - Heilpflanzen der Phytotherapie gegen Erkältung.

Phytotherapie: Beinwell bei Wikipedia

Beinwell (Symphytum officinale) zählt zu den wichtigen Heilpflanzen in der Phytotherapie und zeigt gute Wirkungen bei Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen, Rückenverspannungen, Sprunggelenksverletzungen...

Prellung und Hämatom mit Heilpflanzen behandeln

Prellungen, Verstauchungen, Blutergüsse mit Heilpflanzen behandeln. Phytotherapie ist bewährt bei stumpfen Verletzungen.

Kinderheilkunde: Heilpflanzen bei Hauterkrankungen

Ein Überblick zu Heilpflanzen-Anwendungen für Kinder im Bereich Dermatologie. Es geht um Kamille, Beinwell, Arnika, Ringelblumen...

Knoblauch, Bärlauch, Zwiebel & Co

Knoblauch, Zwiebel, Bärlauch und Co. zeigen vielfältige Wirkungen und werden in der Phytotherapie gerne genutzt.

Phytotherapie: Heilpflanzen zur Schmerzbehandlung

Bewährte Heilpflanzen zur Schmerzbehandlung: Teufelskralle, Weidenrinde, Brennesselkraut, Kiefernnadelöl und Senfmehl.

Infoportal

Ringelblume

RINGELBLUME Ringelblume – Anbau, Ernte, Aufbewahrung, Wirkungen Calendula ist im Mittelmeerraum und in Asien beheimatet. Die Ringelblume zählt zu den schon sehr lange bekannten Heilpflanzen und kam bereits früh nach Mitteleuropa.…