Beiträge

Giersch (Baumtropfen) als Gemüse

, ,
Giersch (Baumtropfen, Geissfuss,  Aegopodium podagraria) gehört zur Pflanzenfamilie der Doldenblütler (Apiaceae) und gilt im Garten als hartnäckiges Unkraut, das sich nur schwer bekämpfen lässt. Andererseits eignet sich Giersch…

Taubnesseln für Bienen und Hummeln

Taubnesseln sind eine wichtige Bienenweide. Wer Bienen und Hummeln unterstützen will, sollte Taubnesseln (Lamium) im Garten stehen lassen.

Wildkräuter: Giersch (Baumtropfen) in der Küche

Giersch – Mundart „Baumtropfe“ – kann im Garten zur Plage werden. Er bildet unterirdische Ausläufer und kann sich dadurch unkontrolliert ausbreiten. Auch Hacken bringt nichts, da selbst die Bruchstücke der Wurzeln neu austreiben. Statt…

Lebensgefährliche Vergiftung durch Verwechslung von Fingerhutblättern mit Beinwellblättern

,
Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Lebensgefährliche Vergiftung durch Verwechslung von Fingerhutblättern mit Beinwellblättern.

Naturschutz: Wiesen-Schmetterlinge in Europa bedroht

Innerhalb von 20 Jahren ist in Europa die Hälfte der Wiesen-Schmetterlinge verschwunden. Mehr Informationen zu diesem Thema hier.

Naturkunde: Guter Heinrich

Weiterbildung in Phytotherapie für Berufsleute aus der Krankenpflege - Pflegeheim, Spitex, Klinik, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital. Naturkunde: Guter Heinrich.

Was blüht gerade? - Ährige Teufelskralle

Die Ährige Teufelskralle eigent sich als Wildgemüse, hat aber nichts mit der Teufelskralle (Harpagophytum) gegen Arthrose zu tun. Mehr hier:

Blick ins Pflanzenlexikon: Schafgarben

,
Schafgarben (Achillea) ist eine Pflanzengattung der Familie der Korbblütler (Asteraceae), darunter gibt es auch Heilpflanzen. Mehr dazu hier.

Phänologie - Naturbeobachtung im Jahreslauf

Die Phänologie teilt das Jahr nicht nach den kalendarischen 4 Jahreszeiten ein, sondern nach Phänomenen in der Pflanzenwelt. Mehr dazu hier.

[Buchtipp] Giftpflanzen, Ein Handbuch für Apotheker, Ärzte, Toxikologen und Biologen — von Dietrich Frohne, Hans Jürgen Pfänder

, ,
- von Dietrich Frohne, Hans Jürgen Pfänder. Mein Kind hat von den roten Beeren gegessen - ist das gefährlich?

[Buchtipp] Nahrhafte Landschaft 2, Mädesüß, Austernpilz, Bärlauch, Gundelrebe, Meisterwurz, Schneerose, Walnuß, Zirbe und andere wiederentdeckte Nutz- und Heilpflanzen von Michael Machatschek

, ,
[Buchtipp] Nahrhafte Landschaft 2, Mädesüß, Austernpilz, Bärlauch, Gundelrebe, Meisterwurz, Schneerose, Walnuß, Zirbe und andere wiederentdeckte Nutz- und Heilpflanzen von Michael Machatschek.

Waldbeeren & Fuchsbandwurm - diffuse Ängste

,
Waldbeeren & Fuchsbandwurm - diffuse Ängste. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Phänologie - was ist das?

Phänologie - was ist das? Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Unterscheidungsmerkmale: Bärlauch? Maiglöckchen? Herbstzeitlose?

Unterscheidungsmerkmale: Bärlauch? Maiglöckchen? Herbstzeitlose? Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Nicht jedes Wildobst geeignet zum Rohgenuss

Nicht jedes Wildobst geeignet zum Rohgenuss. Weiterbildung Phytotherapie für Krankenpflege - Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.