Beiträge

Tipps zur Naturverträglichkeit von Skitouren und Snowboarden

Die Naturverträglichkeit von Skitouren und Snowboarden soll gewährleistet werden. Tipps zur naturverträglichen Gestaltung finden Sie hier:

Pflanzenkunde: Was blüht gerade? - Der Winterling

Der Winterling ist ein Frühblüher, dessen gelbe Blüten normalerweise oft schon Ende Februar zu sehen ist. Mehr dazu lesen Sie hier:

Naturkunde: Hefepilze überwintern im Wespenmagen

Interessantes zu den oft ungeliebten Wespen - und welche Bedeutung haben Hefen in der Medizin? Lesen Sie hier dazu mehr.

Was ist Pastinak?

Eine Kulturform des Pastinak  wird seit der Antike als Wurzelgemüse, Futterpflanze und Heilpflanze angebaut. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Engelwurz in der Natur

,
Engelwurz (Angelica archangelica) als Kulturpflanze und kommt bei uns nicht wild vor, Angelica silvestris (Wald-Wngelwurz) schon. Mehr hier.

Was blüht gerade? - Ährige Teufelskralle

Die Ährige Teufelskralle eigent sich als Wildgemüse, hat aber nichts mit der Teufelskralle (Harpagophytum) gegen Arthrose zu tun. Mehr hier:

Igelhilfe im Herbst

Igelschutz im Herbst - was gilt es zu beachten bei der Hilfe für Igel? Auf der Website von Pro Igel finden sich Adressen von Igelstationen.

Internationaler Zugvogeltag: 60 000 Zugvögel beobachtet

Zugvögel: Unterschieden werden Langstreckenzieher, Kurzstreckenzieher, Teilzieher. Der Schweizer Vogelschutz, SVS, setzt sich für den Schutz der Zugvögel ein.

Efeu als wichtige Nektarquelle im Herbst

,
Efeu ist in dieser Zeit eine wichtige Nektarquelle. Efeu-Extrakt zeigt eine gute schleimlösende Wirkung bei Husten

Sind Vogelbeeren giftig?

, ,
Beim Kochen wird die reizende Parasorbinsäure in die harmlose Sorbinsäure umgewandelt. Eberesche ist wertvoll für die Tierwelt.

Artenvielfalt im Garten

Artenvielfalt im Garten fördert Schmetterlinge, Wildbienen, Wildblumen, Vögel & Co. Nützlich ist auch der Weissdorn, der zu den wichtigsten Heilpflanzen zählt.

Rhabarber: Ernten bis 24. Juni

Bis zum 24. Juni darf Rhabarber noch geerntet werden, weil die Stangen danach zu viel Oxalsäure enthalten.

[Buchtipp] Nahrhafte Landschaft 2, Mädesüß, Austernpilz, Bärlauch, Gundelrebe, Meisterwurz, Schneerose, Walnuß, Zirbe und andere wiederentdeckte Nutz- und Heilpflanzen von Michael Machatschek

, ,
[Buchtipp] Nahrhafte Landschaft 2, Mädesüß, Austernpilz, Bärlauch, Gundelrebe, Meisterwurz, Schneerose, Walnuß, Zirbe und andere wiederentdeckte Nutz- und Heilpflanzen von Michael Machatschek.