Teebaumöl toxisch für Katzen

Teebaumöl wird schon seit vielen Jahren auch in der Tiermedizin eingesetzt zur Prophylaxe und Therapie von verschiedenen Hauterkrankungen. Besonders kleinere, oberfächliche Hautveränderungen und Verletzungen werden gerne – oft vom Tierbesitzer in Eigenregie – mit Teebaumöl behandelt.

Dabei ist allerdings unbedingt darauf zu achten, bei welcher Tierart Teebaumöl oder Teebaumöl-haltige Produkte (von verschiedenen Melaleuca-Arten stammend) eingesetzt werden, denn es gibt in der Verstoffwechslung bestimmter Substanzen zum Teil erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Tierarten.

In der Zeitschrift der Österreichischen … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2016/08/09/teebaumoel-toxisch-fuer-katzen.html