Was ist Hamameliswasser?

Auf dieses Thema kamen wir kürzlich an einem Kräuterkurs zu sprechen. Weil die Frage wohl auch bei weiteren Kreisen auf Interesse stossen könnte, hier ein paar Infos dazu:

Hamameliswasser ist ein Wasserdampfdestillat der frisch geschnittenen oder teilweise getrockneten Zweige beziehungsweise Blätter von Hamamelis virginiana (Hamamelis, Zaubernuss, Zauberstrauch). Weil es durch Wasserdampfdestillation gewonnen wird, enthält das Hamameliswasser nur die flüchtigen Inhaltsstoffe der Hamamelispflanze. Sie bestehen hauptsächlich aus Alkanen neben aliphatischen Alkoholen, Aldehyden, Ketonen und Estern. Auch sind flüchtige Terpene enthalten. Flüchtige Phenylpropanoide kommen nur in der Hamamelisrinde vor.

Gerbstoffe als wichtigste Wirkstoffe in Hamamelisblättern und Hamamelisrinde sind nicht flüchtig und kommen daher im Hamameliswasser nicht vor.

Hamameliswasser kann zur Wundbehandlung und in der Kosmetik eingesetzt werden.

Für Hamameliswasser existieren verschiedene Herstellungsvorschriften:

„Nach der Vorschrift des Arzneibuchs der Vereinigten Staaten (United States Pharmacopoeia – USP) werden 1 kg frisch geschnittene und getrocknete junge Zweige ca. 24 h mit etwa 2 L Wasser mazeriert; anschließend wird der Ansatz destilliert und 1700 mL Destillat aufgefangen; dieses wird mit 300 mL Alkohol versetzt und sorgfältig gemischt; 1 Teil Hamameliswasser entspricht 2 Teilen Hamameliszweigen (DEV 1:2, Alkoholgehalt ca. 15%).

Die Kommission E beschreibt unter dem Namen Hamameliswasser ein Wasserdampfdestillat eines Ansatzes von im Frühjahr und im Frühsommer gesammelten frischen Blättern und Zweigen (DEV 1:1,12 bis 2,08; Alkoholgehalt 6% m/m).

Im EgB zum DAB 6 ist ein Hamameliswasser (Aqua Hamamelidis corticis) enthalten, hergestellt aus 1000 Teilen grob gepulverter getrockneter Hamamelisrinde, das mit 2000 Teilen Wasser und 150 Teilen Alkohol 24 Std. stehen gelassen wird. Danach werden 1000 Teile abdestilliert, was im Ergebnis einem DEV von 1:1 entspricht.“

(Quelle: http://www.koop-phyto.org/arzneipflanzenlexikon/hamamelis.php)

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Phytotherapie-Ausbildungen / Heilpflanzen-Kurse & Heilkräuter-Exkursionen / Weiterbildung Pflanzenheilkunde / Kräuterwanderungen:

Infos auf www.phytotherapie-seminare.ch

Info-Treff Pflanzenheilkunde

Besuchen Sie auch unseren „Info-Treff Pflanzenheilkunde“ für Information und Erfahrungsaustausch in den Bereichen

Phytotherapie / Pflanzenheilkunde / Naturheilkunde:

moodle.heilpflanzen-info.ch/

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.