Wirkstoffe in Heilpflanzen: Gerbstoffe

Gerbstoffe erhielten ihren Namen durch die Wirkung, die sie auf tierische Häute ausüben: Durch Gerben wird das Leder geschmeidig und haltbar. Bindungen der Gerbstoff-Moleküle an die Eiweiße in der Tierhaut verhindern, dass diese bei Kontakt mit Wasser aufquillt.

Dieser Effekt wird auch genutzt bei der Anwendung als Heilmittel: Durch die unlöslichen Eiweißverbindungen entsteht eine Art Schutzschicht für das darunterliegende Gewebe. Gleichzeitig reduziert der Gerbstoff den Quellzustand von Haut und Schleimhaut, das Gewebe zieht sich zusammen und die Durchblutung nimmt ab. Dadurch wird die Haut für Bakterien deutlich „ungastlicher“, das Wachstum der Mikroben ist erschwert. Auf Gerbstoffen basierende Mittel werden daher hauptsächlich bei Entzündungen, Wunden und Hautpilzen eingesetzt.

Gewonnen werden Gerbstoffe vor allem aus Rinde, Wurzeln, Blättern und Fruchtschalen. In diesen Pflanzenteilen sorgen sie für Schutz gegen Fäulnis. Besonders hoch ist ihr Gehalt zum Beispiel in Hamamelisblättern,  Blättern des Frauenmantels, Eichenrinde und Brombeerblättern.

Quelle:

http://www.scinexx.de/dossier-detail-340-8.html

Kommentar & Ergänzung:

Gerbstoffe sind eine sehr wichtige Wirkstoffgruppe in der Phytotherapie. Erwähnt werden müsste hier noch die Anwendung von Heilpflanzen mit Gerbstoffen bei Durchfall (beispielsweise Schwarztee, Tormentillwurzel (Blutwurz), getrocknete Heidelbeeren).

Gerbstoffe werden auch eingesetzt bei nässenden Ekzemen und entzündeten Hämorrhoiden (z. B. Eichenrinde), oder bei Mundschleimhautentzündungen, Zahnfleischentzündungen, Aphthen (z. B. Tormentill, Ratanhia).

Falls Sie an sorgfältigem Wissen über Wirkung und Anwendung von Heilpflanzen interessiert sind, finden Sie dazu meine Kurse und Lehrgänge oben über den Menüpunkt „Kurse“.

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildungen / Heilpflanzen-Kurse & Heilkräuter-Exkursionen / Weiterbildung Pflanzenheilkunde / Kräuterwanderungen:

Infos auf www.phytotherapie-seminare.ch

Info-Treff Pflanzenheilkunde

Besuchen Sie auch unseren „Info-Treff Pflanzenheilkunde“ für Information und Erfahrungsaustausch in den Bereichen

Phytotherapie / Pflanzenheilkunde / Naturheilkunde:

moodle.heilpflanzen-info.ch/

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.