Interessiert Sie aus beruflichen Gründen die Behandlung von Hauterkrankungen und Wunden mit Heilpflanzen?
Oder sind Sie selber von einer Hauterkrankung betroffen und möchten sich über Therapiemöglichkeiten mit Heilpflanzen informieren?
Die Phytotherapie bzw. Pflanzenheilkunde bietet zahlreiche Ansatzpunkte zur Behandlung von Ekzemen (z. B. Kontaktekzeme, atopisches Ekzem = Neurodermitis) und zur Wundbehandlung. Unser Tagesseminar stellt alle wichtigen Heilpflanzen in diesem Bereich vor. Zum Beispiel Ringelblume, “Chäslichrut”, Arnika, Beinwell, Hamamelis, Aloe, Kamille, Stiefmütterchen, Cardiospermum (Ballonrebe), Mahonia, Eichenrinde, Schwarztee, Nachtkerzenöl, Borretschöl, Lavendelöl.
Neben den Ekzemen werden die Möglichkeiten der Phytotherapie / Pflanzenheilkunde für viele andere Hauterkrankungen besprochen, beispielsweise bei Psoriasis (Schuppenflechte), Akne, Fusspilz, Warzen.
Vermittelt werden dabei traditionelle wie auch neue Erkenntnisse und Erfahrungen.

Leitung:

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch