Trockenextrakte aus Melissa officinalis werden in Form von Salben gegen Lippenherpes eingesetzt. Bekannt ist schon längere Zeit, dass Melissenextrakt antivirale Eigenschaften entfaltet: Spezielle Inhaltsstoffe wie zum Beispiel die Kaffeesäurederivate verhindern das Eindringen der Herpesviren in die Zelle durch Rezeptorblockade.

Forscher des Universitäts-Klinikums Heidelberg haben anhand einer Untersuchung an tierischen Zellen gezeigt, dass der Extrakt auch direkt mit dem Virus interagiert. Melissenextrakt schränkt dessen Fähigkeit ein, in die Wirtszelle einzudringen.

Quelle:

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gp_specials/special-otc/article/551769/melissenextrakt-doppelt-wirksam-hsv-1.html

Kommentar & Ergänzung:

Melissenextrakt hat sich schon in mehreren Untersuchungen als wirksam gegen Herpes-simplex-Viren erwiesen., auch in klinischen Studien mit Fieberbläschen-Patienten. Die Phytotherapie-Forschung versucht aber nicht nur die Wirkung von Heilpflanzen zu belegen, sondern auch zu verstehen, wie diese Wirkung zustande kommt. Bezüglich Melissenextrakt & Herpesviren haben die Forscher der Universität Heidelberg einen weiteren Schritt geklärt.

Beim Thema Lippenherpes / Fieberbläschen muss man allerdings auch die Grenzen der lokalen antiviralen Therapie sehen. Solche antiviralen Salben gegen Fieberbläschen wirken nur im Anfangsstadium. Salben mit Melissenextrakt zeigen sich in Studien an Patienten mit Lippenherpes etwa in vergleichbarem Mass wirksam wie das synthetische Mittel Zovirax (Aciclovir). Und da der Erfolg von Zovirax ja auch nicht gerade umwerfend ist, darf man auch von einem Melissenextrakt-Präparat keine Wunder erwarten. Ein Wundermittel, mit dem sich Fieberbläschen wegzaubern lassen, ist leider nicht in Sicht.

Im übrigen gibt es noch weitere Heilpflanzen-Präparate gegen Fieberbläschen auf der Basis von Salbei-Extrakt und Rhabarberwurzel-Extrakt.

Ausserdem zeigen verschiedene ätherische Öle bei Fieberbläschen gute Wirkung gegen die Herpesviren (z. B. Melissenöl, Pfefferminzöl).

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch