Tagesexkursion zu Heilpflanzen und Wildblumen am Übergang zwischen Emmental und Berner Oberland am 2. Juni 2013

Wer als Touristin oder Tourist von Bern Richtung Thun fährt, setzt die Reise in der Regel gerade fort und bewegt sich Richtung Interlaken / Meiringen / Jungfrauregion / Lötschberg / Wallis oder Simmental fort. Kaum jemand biegt in Thun links ab.

Das ist für Naturfreunde – mit Verlaub gesagt – ein Fehler. Denn wer in Thun in nördliche Richtung abbiegt entdeckt das Eriztal.

Das Eriztal ist landschaftlich und botanisch ein Geheimtipp. Auf unserer Rundwanderung zuhinterst im Tal in Innereriz – treffen wir zahlreiche Heilpflanzen, Orchideen und Alpenblumen. Zudem durchqueren wir eine faszinierende Moorlandschaft und besuchen dort den insektenfresssenden Sonnentau (Drosera), den „Schnüggel“.

Leitung: Martin Koradi

Voraussetzungen: Wanderfähigkeit, normale Trittsicherheit.

Kurskosten: Fr. 120.-

Weitere Infos zu diesem Kräuterkurs finden Sie hier:

Exkursion Eriztal

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch