Das thailändische Parlament hat die  Legalisierung von Cannabis für medizinische Zwecke beschlossen. Der Beschluss des Parlaments fiel einstimmig.

Thailand ist damit der erste asiatische  Staat, in dem Cannabis für Medizin und Forschung genutzt werden darf.

Der Abgeordnete Somchai Sawangkan bezeichnete die Gesetzesänderung als Neujahrsgeschenk an die Bevölkerung. Es bringe Linderung für Menschen mit chronischen Schmerzen. Die Regierung muss nun noch Regeln aufstellen, wie der Anbau der Pflanze geregelt werden soll. Pläne für eine vollständige Freigabe von Marihuana gibt es in Thailand gegenwärtig nicht. Handel und Besitz der Pflanze wurden in dem Land bislang streng bestraft.

Cannabis wird weltweit in immer mehr Ländern legalisiert – entweder für medizinisch Zwecke oder auch zur privaten Nutzung. In Deutschland bezahlen Krankenkassen seit 2017 die Kosten für medizinische Cannabis–Anwendungen, wenn den Patientinnen und Patienten auf keinem anderen Weg mehr geholfen werden kann.

Cannabis kommt unter anderem zur Behandlung von Nervenschmerzen, bei Grünem Star, bei ADHS und dem Tourettesyndrom zur Anwendung. Eingesetzt werden Cannabisextrakte, Cannabisblüten oder Medikamente auf Cannabisbasis.

Quelle:

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-12/legalisierung-cannabis-medizin-thailand-neujahr

Kommentar & Ergänzung:

Cannabis ist eine wichige Arzneipflanze. Allerdings sind bezüglich Wirkung und Anwendungsmöglichkeiten noch viele Fragen ungeklärt und einige der Hoffnungen, die heute mit Cannabis verbunden werden, könnten sich in Luft auflösen.

Bei den oben erwähnten Anwendungsgebieten für Cannabis fehlen meines Erachtens die Spastik bei Multipler Sklerose und Übelkeit, Erbrechen und Appetitlosigkeit im Kontext von Chemotherapien bei Krebserkrankungen.

Weitere Informationen zu Cannabis als Heilpflanze finden Sie, wenn Sie im Suchfeld oben rechts auf dieser Website als Suchbegriff „Cannabis“ oder die Cannabis-Inhaltsstoffe „THC“ und „CBD“ eingeben.

In meinem Buchshop stelle ich zudem eine aktuelle und fundierte Broschüre über Cannabis in der Medizin vor. Hier  können Sie die Broschüre anschauen und falls gewünscht via Buchhaus bestellen.

Cannabis als Medizin ist neben vielen anderen Heilpflanzen natürlich auch ein Thema in meinen Lehrgängen, dem Heilpflanzen-Seminar und der Phytotherapie-Ausbildung. Schauen Sie sich die Kursausschreibungen an, falls Sie an fundiertem Heilpflanzen-Wissen interessiert sind.