Am 26. Mai 2014 startet ein weiterer Lehrgang der Phytotherapie-Ausbildung in Winterthur. Angesprochen sind damit Pflegende zum Beispiel aus Spitex, Palliative Care, Pflegeheim, Spital und Psychiatrie, aber auch Berufsleute aus Naturheilkunde und Medizin. Einzelne Plätze sind auch frei für Teilnehmende ohne medizinischen Grundberuf, wobei aber ein vorgängiges Gespräch nötig ist, um die Voraussetzungen zu klären – der Lehrgang soll nicht als Schnellbleiche zum Therapeuten oder zur Therapeutin dienen. Phytotherapie braucht die Einbettung in einen medizinischen Grundberuf und die Anbindung an das medizinische System – vor allem im Bereich der Diagnostik.

Heilpflanzen-Anwendungen auf der Basis phytotherapeutischen Wissens eignen sich daher gut für die Integration in die Pflege.

Siehe dazu:

Was ist Phytotherapie?

Phytotherapie in der Pflege

Phytotherapie für Ärztinnen und Ärzte

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Heilpflanzenexkursionen in den Bergen / Kräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch