Verlagsbeschreibung

Unsere Haut ist ein faszinierendes Phänomen. Robert Musil nannte sie im „Mann ohne Eigenschaften“ den „Reisesack des Lebens“. In diesem kleinen Werk zum Thema „Phänomen Haut“ stehen nicht die anatomischen und physiologischen Aspekte der Haut im Zentrum. Dazu gibt es eine grosse Fülle exzellenter Fachliteratur. Viel weniger bekannt, aber mindestens so faszinierend, sind die geschichtlichen, philosophischen und psychologischen Facetten der Haut.

Anregend und nützlich ist die Auseinandersetzung mit diesen weniger bekannten Seiten unserer Haut für alle Heil- und Pflegeberufe, sei es aus Medizin oder Naturheilkunde.

Menschen mit Hauterkrankungen ergibt sich dadurch vielleicht die Gelegenheit, ihre Haut aus ganz anderer Perspektive zu betrachten.

Aber schlussendlich tragen wir ja alle unsere Haut mit uns – oder sind unsere Haut, wie Sie im Teil A von „Phänomen Haut“ erfahren können.

Lernen Sie Ihre Haut kennen!

Teil A beschreibt die lange Geschichte der Haut als Grenze.

Teil B stellt Zusammenhänge zwischen Haut und Psyche vor.

Teil C ist ganz dem faszinierenden Thema „Berührung“ gewidmet.

Martin Koradi leitet in Winterthur am „Seminar für Integrative Phytotherapie“ Lehrgänge für Berufsleute aus Krankenpflege, Naturheilkunde, Medizin, Pharmazie und Drogerie.

Er führt offene Exkursionen und Kurse für alle am Thema „Heilpflanzenkunde“ interessierten Personen durch und leitet das „Forum Naturheilkunde und Philosophie“. Bestellen bei Buchhaus.ch: Zum Shop