Vier bewaffnete Männer haben in der südafghanischen Stadt Kandahar am Sonntag laut Polizeiangaben eine für Frauenrechte engagierte Politikerin erschossen. Die vier Männer fuhren auf zwei Motorrädern vor dem Haus der Politikerin vorbei und schossen auf sie, als sie aus dem Auto aussteigen wollte. Das gab der Polizeichef der Provinz Kandahar bekannt.

Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag auf die Kommunalpolitikerin.
Die ermordete Provinzrätin Sitara Achaksai besass neben der afghanischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie hatte die Jahre der Taliban-Herrschaft im deutschen Exil verbracht. Nach deren Sturz kehrte sie zurück, um für Frauenrechte zu kämpfen, wie ein Mitglied der Frauenvereinigung von Kandahar erklärte.

Quelle: ap / nzz online

Kommentar: Frauenpolitikerin in Afganistan ermordet

Schreiben Sie Herrn Karzai einen Brief:
http://www.amnesty.de/downloads/frauenrechte-brief-karzai?

Und unterstüzen Sie die Aktion “Tinte gegen Taliban”:
http://www.zeit.de/2007/06/Afghanistan-Schule

Übersicht meiner eigenen gesellschaftspolitischen Texte und Buchempfehlungen .

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch