Dazu schreibt Ute Schaeffer im Buch „Fake statt Fakt“:

„Der Angriff auf die Demokratie beginnt damit, demokratische Verständigung zu behindern. Populisten stellen Provokation und Tabubrüche an die Stelle sachlicher Argumente, sodass man zur Sachebene gar nicht erst vordringt. Tatsachenbeschreibungen werden durch Meinungsäusserung ersetzt. Kritik durch Hetze. Fakt durch Fake. So vergiften sie den politischen Dialog.

Dem postfaktischen Wüten sollten wir uns souverän entgegenstellen und diese Vergiftung aufhalten, indem wir uns nicht darauf einlassen, die Begriffe nicht übernehmen. Denn wenn keiner mehr klärt, was wahr ist und was unwahr, dann lassen wir zu, dass Deutungen die Realität übermalen – wie das in vielen Erzählungen der Populisten und Extremisten geschieht. Dann aber lässt sich kein demokratischer Diskurs mehr führen.

Demokratische Verständigung ist kaum möglich, wenn wir nicht mehr dieselbe Sprache sprechen – wenn die einen »Gutmenschen« sagen, die anderen »Ehrenamtliche«. Die einen »Flüchtlinge« – die anderen »Rapefugees«. Wenn Kampf- und Propaganda-Begriffe den Blick auf die Realität verstellen und verändern und sich in unsere Alltags-, Politik- und Medien-Sprache einschleichen.

Wir sollten Provokationen nicht mit Gegenprovokationen beantworten. Falsches nicht mit Falschem parieren. Fake sollten wir nicht stehen lassen.

Postfaktischer Politik sollten wir mit Fakten begegnen. Demokratische Verständigung – auch im digitalen Raum – verlangt danach,  Fake zu entlarven als das, was es ist: Desinformation, vielleich offene Manipulation. Hier haben alle, die sich als Demokraten verstehen, einen Dienst an der Wahrheit zu leisten.“

 

Zitat aus:

Fake statt Fakt – Wie Populisten, Bots und Trolle unsere Demokratie angreifen

Von Ute Schaeffer, dtv Verlag 2018

Dieses sehr informative  und empfehlenswerte Buch habe ich in meinem Buchshop vorgestellt, wo Sie es anschauen und auch via Buchhaus bestellen können (hier).

Dort gibt’s zu diesem Thema noch weitere gute Bücher:

“Bullshit-Resistenz”

von Philipp Hübl

 

Postfaktisch

Die neue Wirklichkeit in Zeiten von Bullshit, Fake News und Verschwörungstheorien von Vincent F. Hendricks und Mads Vestergaard.

 

Lügen im Netz

Wie Fake News, Populisten und unkontrollierte Technik uns manipulieren”, von Ingrid Brodnig.