Hier finden Sie News, Kommentare, Texte und Hinweise zum Thema Phytotherapie und zu Heilpflanzen-Anwendungen im weiteren Sinn.

Cistus incanus - Grippemittel mit vielen offenen Fragen

,
In letzter Zeit häuften sich Pressemitteilungen über die gute Wirksamkeit von Cystus052 als Vorbeugemittel gegen Influenza A (H1N1). Inzwischen wird die Pflanze auch als Mittel gegen Schweinegrippe propagandiert. Dazu im folgenden zwei…

Phytotherapie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen - ein Überblick

Phytotherapie bzw. Pflanzenheilkunde hat eine lange Tradition bei Erkrankungen und Beschwerden im Bereich Herz-Kreislauf. Hier eine überarbeitete und gekürzte Zusammenstellung aus der Universität Duisburg-Essen mit den wichtigsten Heilpflanzen…

Viele Kinder im Einschulungsalter leiden an Schlafstörungen

,
Viele Kinder im Einschulungsalter haben einer Studie zufolge gelegentlich Schlafstörungen. Bei 5 bis 10% der Kinder handele es sich um eine ausgeprägte Störung, schreibt das in Köln erscheinende “Ärzteblatt” unter Berufung auf eine…

Phytotherapie im Verdauungstrakt - ein Überblick

Phytotherapie bzw. Pflanzenheilkunde hat eine lange Tradition bei Erkrankungen und Beschwerden im Magen-Darm-Trakt. Hier eine überarbeitete und gekürzte Zusammenstellung aus der Universität Duisburg-Essen mit den wichtigsten Heilpflanzen…

Was ist Rooibos-Tee?

,
Rooibos (Aspalathus linearis, Rotbusch) ist eine Pflanzenart aus Südafrika, die zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae) gehört. Seit Beginn der 1990er Jahre ist sie als alternative Teesorte für Aufgussgetränke populär geworden. Rooibos…

Phytotherapie: Kava-Extrakt hilft gegen Angststörungen

Der in Deutschland und in der Schweiz verbotene pflanzliche Kava-Extrakt hilft gegen Angststörungen und Depressionen und ist nach Einschätzung australischer Forscher gesundheitlich völlig unbedenklich. Während die Behörden der Europäischen…

Aromatherapie in der Zahnmedizin

In der Sympathikotherapie, auch endonasale Reflextherapie genannt, werden die endonasalen Reflexzonen therapeutisch nutzt. Mit ätherischen Ölen werden bei dieser Behandlungsmethode regulatorische Punkte des sympathischen Nervensystems stimuliert.…

"Schlackenstoffe" - ein Phantom macht Karriere

,
Was sind "Schlackenstoffe"? Ist "entschlacken" sinnvoll? Diese Fragen wirft die Österreichische Gesellschaft für Ernährung (ÖGE) auf. Ich fasse hier die Antworten der ÖGE zusammen: Was sind “Schlackenstoffe"? Der Begriff “Schlacken"…

Grüntee-Wirkstoff EGCG senkt HIV-& Übertragung im Labor

,
Hamburger Wissenschaftler entdeckten, dass ein Wirkstoff aus Grüntee die Infektiosität von HIV-1 im Laborexperiment drastisch reduziert. Ilona Hauber und ihre Kollegen vom Heinrich-Pette-Institut in Hamburg sind der Ansicht, dass dieser Hemmstoff,…

Phytotherapie: Ingwer lindert Übelkeit bei Chemotherapie

Für diesen Effekt scheinen entzündungshemmende Eigenschaften verantwortlich zu sein. Bei einer Chemotherapie können Ingwer-Präparate die Übelkeit von Patienten deutlich bessern. In einer Doppelblindstudie linderte das Heilpflanzen-Präparat…

Heilpflanzen-Forschung gegen Schlafkrankheit

Es gibt viele Krankheiten, welche für die Forschung und die Medizin interessant sind. Herzinfarkt, Krebs, Alzheimer, auch Rheuma oder Grippe: In diesen Bereichen werden Medikamente entwickelt, die Forschung lohnt sich für die Pharmafirmen.…

Phytotherapie - wo sie helfen kann

Die Grundlage unseres gegenwärtigen Wissensstandes über die Anwendung von Heilpflanzen ist die oft Jahrhunderte lange traditionelle Anwendung von Pflanzen in der Volksmedizin. Allerdings hat die traditionelle Pflanzenheilkunde nicht nur…

Makuladegeneration: Vorbeugend wirken Fisch, Nüsse, Bewegung

,
Mit dem Begriff Makuladegeneration wird eine Gruppe von Erkrankungen des menschlichen Auges zusammengefasst, welche die Makula lutea (“der Punkt des schärfsten Sehens”) - auch “Gelber Fleck” genannt - der Netzhaut betreffen. Die Makuladegeneration…

Naturheilkunde bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

,
Mit Weihrauch, Flohsamen und Probiotika gegen die Entzündung im Darm Zahlreiche Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen sind interessiert an Verfahren aus Naturheilkunde oder Komplementärmedizin. Wie wirksam sind diese Methoden? In…

Cannabis-Rauchen in der Pubertät: erhöhtes Risiko für Hodenkrebs?

,
Starker Konsum von Cannabis (Marihuana) während der Pubertät kann das Risiko für eine speziell aggressive Form von Hodenkrebs vergrössern. Davor warnen die Lungenärzte der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)…

Naturheilkunde - was ist das?

,
Naturheilkunde, Komplementärmedizin, Alternativmedizin - das sind Begriffe, die schwer zu fassen sind und sich zum Teil auch überschneiden. Doch wenn wir sie nicht einigermassen definieren und klären, was wir damit meinen, dann reden wir…

Kopfschmerzen nach Koffein-Entzug

,
Koffein regt den Organismus an, kann aber auch abhängig machen. Das kann zu Kopfweh und Ermüdung führen, wenn die gewohnte Tagesportion ausbleibt. Weshalb das so ist, erläutern Psychiater der University of Vermont College of Medicine im…

Phytotherapie & Prämenstruelles Syndrom: Mönchspfeffer oft wirksam

Der Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) gehört zur Gattung Vitex in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Er wird in der Umgangssprache auch Keuschlamm genannt, weil er angeblich den Geschlechtstrieb abschwächen soll. Der ursprüngliche…

Phytotherapie: Behandlung von Ekzemen - welche Heilpflanzen sind wirksam?

Das Ekzem ist eine Hauterkrankung, welche sich in einer nicht-infektiösen Entzündungsreaktion der Haut äußert. Ekzeme können durch verschiedene Auslöser verursacht werden. Ekzeme zeigen eine typische Abfolge der Hautreaktion (Hautrötung,…

Komplementärmedizin - welche Methoden helfen?

,
Immer mehr Menschen suchen bei einer Erkrankung eine Alternative aus dem Bereich der Komplementärmedizin. Doch welche Verfahren sind wirksam? Manche Menschen misstrauen der “Schulmedizin” und suchen nach Methoden im Bereich der Alternativmedizin.…

Frühjahrsmüdigkeit - was hilft?

Im Frühjahr stellt sich unser Organismus von Winter auf den Sommer um. “Unser Körper erwacht sozusagen aus einem Miniwinterschlaf”, erläutert die medizinische Klimatologin Angela Schuh. Die Tage verlängern sich und die Nächte werden…

Studien bestätigen günstige Wirkungen von Knoblauch-Extrakt auf Herz und Gefässe

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind immer noch die häufigste Todesursache. Wichtige Ursachen sind hoher Blutdruck und gestörter Fettstoffwechsel. Und genau diesen beiden Risiken gegenüber zeigt sich Knoblauchpulver als wirksamer Schutzfaktor. Den…

Zitronensaft wirksam gegen Mundsoor

Zitronensaft hat offenbar eine pilzhemmende Wirkung. Er eignet sich beispielsweise dafür, Mundsoor bei HIV-Patienten zu behandeln. Dies hat eine in der Fachzeitschrift "Phytomedicine" veröffentlichte Untersuchung gezeigt. An 90 HIV-Patienten…

Kakao mit Flavanol günstig für Herzkranzgefässe?

Nicht nur Rotwein und Grüntee sollen gut sein für das Herz, sondern auch Kakao mit einem grossen Anteil des Pflanzeninhaltsstoffs Flavonol. Er gehört zu den Flavonoiden, einer Gruppe von Pflanzenstoffen, die hauptsächlich in Früchten und…

Heilpflanzen-Buchtipp: Phytotherapie bei Hauterkrankungen

von Mattthias Augustin &Yvonne Hoch Dieses Buch behandelt ausführlich, detailliert und fundiert die Phytotherapie bei Hautkrankheiten. Dazu werden alle wichtigen Heilpflanzen in sorgfältigen Monografien vorgestellt. Dabei wird der Rahmen…

Anthocyane aus Beeren mit MAO-Hemmer-Effekt

Viele Beeren enthalten hohe Konzentrationen an roten und blauen Farbstoffen, den so genannten Anthocyanen. Ihnen werden viele gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben. Regensburger Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass neben den schon…

Prämenstruelles Syndrom (PMS): Bewegung hilft - Heilpflanzen auch

,
Regelmäßige Bewegung und Sport können Beschwerden an den “Tagen vor den Tagen" vermindern. “Durch körperliche Aktivität lassen sich viele typische Symptome des Prämenstruellen Syndroms wie Unterleibsschmerzen, Brustspannen oder…

Heilpflanzen-Präparate geniessen viel Vertrauen

Die Zeitschrift “Stern” widmet in ihrer Ausgabe 13 / 2009 einen grösseren Artikel der Pflanzenheilkunde. Der Beitrag enthält zahlreiche interessante Aussagen. Beispielsweise: “Wenn der Allgemeinarzt Erwin Häringer in seiner Schwabinger…

Brokkolisprossen hemmen Helicobacter-Pylori-Bakterien im Magen

,
Das Bakterium Helicobacter Pylori kann zu Magenbeschwerden, Magengeschwür und in schlimmen Fällen sogar zu Magenkrebs führen. Ein US-Forscherteam hat nun entdeckt, dass Brokkolisprossen die Erreger offenbar bekämpfen können. Die Forschungsergebnisse…

Knoblauch-Studien bestätigen günstige Einflüsse auf Herz und Gefässe

Heute sterben in Mitteleuropa weniger Menschen an einem Herzinfarkt als noch vor zwanzig Jahren. Dennoch bleiben Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Todesursache. Die wichtigsten Gründe dafür sind Bluthochdruck und gestörter Fettstoffwechsel.…

Naturheilmittel gegen Heuschnupfen - was ist wirksam?

Heuschnupfen beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich. Kein Wunder, dass es viele Therapie-Angebote gibt, auch im Bereich von Naturheilkunde bzw. Komplementärmedizin. Bei Heuschnupfen ist es allerdings generell sehr schwierig, die…

Forschung: Cannabis als Antibiotikum?

Antibakterielle Eigenschaften von Cannabis sativa sind bereits seit den Fünfzigerjahren bekannt. In den letzten Jahren hat die Forschungstätigkeit zu Tetrahydrocannabinol und seinen Abkömmlingen aber stark zugenommen. Ein Team der Universität…

Brokkoli-Inhaltsstoff günstig bei Asthma

Ein möglicherweise effektives Asthmamittel kann als Mittagessen eingenommen werden. Ein Inhaltsstoff des Brokkoli verstärkt die Produktion von Enzymen, welche vor Entzündungen des Atemwegs schützen. Zu diesem Resultat kommt eine Studie der…

Heilkräuter und Alpenblumen kennen lernen im Valsertal

,
Wochenend-Exkursion mit Bergwandern in Graubünden Kaum bekannt: Die Wiesen und Weiden im Valsertal sind einzigartig in ihrer Blumenvielfalt. Eine optimale Gegend für Wanderungen zum Entdecken der Heilkräuter und Alpenblumen. Das Valsertal…

Weinlaub-Extrakt gegen schwere Beine

Jede zweite Frau und jeder zehnte Mann sind von vernösen Durchblutungsstörungen betroffen. Die ersten Symptome einer Venenerkrankung sind diskret und werden meist als kosmetische Übel betrachtet. Allerdings haben sich die venösen Durchblutungsstörungen…

WWF: Besorgnis um Hoodia-Pflanze

,
Das Figurbewusstsein in den Industrieländern ist nach Informationen der Umweltstiftung WWF zur Gefahr für die Hoodia-Pflanze im südlichen Afrika geworden. Das kaktusähnliche Gewächs habe einen Hunger stillenden Effekt und werde seit Jahrhunderten…

Grüntee fördert gesundes Zahnfleisch

Wer regelmäßig Grüntee trinkt, stärkt damit sein Zahnfleisch. Das haben japanische Forscher der Universität Kyushu in einer Studie mit annähernd 1.000 Männern herausgefunden. Wie sich Grüntee-Konsum auf das Zahnfleisch auswirkt, beobachteten…

Bio-Viagra: Grosse Versprechungen - kaum Substanz

,
Die Berichte von einem Bio-Potenzmittel, das angeblich bereits 2010 als diätetisches Lebensmittel auf den Markt kommen soll, schlug wie eine Bombe ein. Nun scheint der Traum davon aber schon geplatzt. Verschiedene große Tageszeitungen wie…

Prinz Charles wegen Entschlackungsmittel kritisiert

,
Prinz Charles (60) von England ist wegen eines Entschlackungsmittels als "Quacksalber" kritisiert worden. Eine spezielle "Entgiftungs-Tinktur" der Marke Duchy Originals des britischen Thronfolgers sei "vollkommene Quacksalberei" und "gefährliche…

Edelweiss-Wirkstoff gegen Arteriosklerose

,
Innsbrucker Forscher haben in Edelweißwurzeln einen Stoff entdeckt, der die Behandlung von Gefäßerkrankungen revolutionieren könnte. Die zur Patentierung angemeldete Idee soll zur Marktreife weiterentwickelt werden. An der Abteilung Pharmakognosie…

Grüntee und Schwarztee: Schutz vor Schlaganfall

,
Wer jeden Tag mehrere Tassen Tee trinkt, reduziert sein Apoplexie-Risiko. Offenbar existiert sogar ein linearer Zusammenhang. Dabei ist es gleichgültig, ob Grüntee oder Schwarztee konsumiert wird. Zu diesem Ergebnis kommen Dr. Lenore Arab…

Weissdorn bessert Herzschwäche

Die Ergebnisse einer Metaanalyse der Cochrane Collaboration zur Wirksamkeit von Weissdorn-Extrakten stellt Univ.-Prof. Dr. Heinz F. Hammer von der Medizinischen Universität Graz in der Medical Tribune Österreich vor (Nr. 8/2009). Wissenschaftler…

Schneeglöckchen - eine Heilpflanze?

,
Jetzt im Februar sind sie gerade am Aufblühen, die Schneeglöckchen, Gestern fragte mich jemand, ob Schneeglöckchen zu den Heilpflanzen gehört. In den Phytotherapie-Fachbüchern fehlt das Schneeglöckchen und auch in den Werken der traditionellen…

Kennen Sie das Heilkräuter-Paradies Feldis im Domleschg?

,
Nein? Dann verpassen Sie möglicherweise ein tolles Naturerlebnis. Fast überall in Mitteleuropa hat die Pflanzenvielfalt dramatisch abgenommen. Doch es gibt immer noch Oasen, die mit einer aussergewöhnlich grossen Zahl von Heilkräutern…

Ingwer gegen Schwangerschaftserbrechen?

Der Ingwerwurzelstock ist als Gewürz sehr beliebt, wird jedoch auch in der traditionellen Medizin vieler Länder zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden und Übelkeit eingesetzt. Der Wurzelstock enthält ätherisches Öl und Substanzen aus…

Cochrane-Studie zu Rosskastanien-Extrakt bei Venenbeschwerden

Die Cochrane Collaboration hat eine Übersichtsarbeit veröffentlicht zur Wirksamkeit von Rosskastanien-Extrakt bei chronischer venöser Insuffizienz, also bei Venenbeschwerden wie Schwellungen, Schmerzen, Spannungsgefühl und Hautverdickungen. Die…

Gute Ratschläge für gesundes Leben - eine Plage?

Wir werden überschwemmt mit guten Ratschlägen für ein gesundes Leben, auch aus dem Reich der Heilpflanzen. In dieser Hinsicht hatten es frühere Generationen bestimmt einfacher. Via Medien erfahren wir heute von jeder noch so absurden Idee,…

Infotexte Phytotherapie & Gynäkologie

Zum Thema Phytotherapie & Gynäkologie möchte ich auf Fachartikel der Gynäkologin Regina Widmer aufmerksam machen. Regina Widmer ist eine engagierte und sehr kompetente Fachfrau im Bereich Phytotherapie & Gynäkologie / Frauenheilkunde.…

Hibiskus / Karkade gegen erhöhtes Cholesterin?

Ein Extrakt aus Hibiskus-Blüten könnte nach Ansicht von taiwanesischen Wissenschaftlern dieselbe positive Wirkung auf den Organismus haben, wie der Genuss von Tee und Wein. Ein Forscherteam der Medical University in Taiwan konnte bereits im…

Inhaltsstoff aus Heidelbeeren wirkt wie Cholesterinsenker

Ein Inhaltsstoff aus Heidelbeeren wirkt in einem Laborexperiment genauso effektiv wie gebräuchliche Cholesterinsenker, ohne aber deren Nebenwirkungen zu verursachen. Das berichteten Agnes Rimando vom amerikanischen Landwirtschaftsministerium…