3sat hat gestern einen Film von Bärbel Merseburger-Sill ausgestrahlt mit dem Titel “Körper entschlacken mit DETOX”.

Der Film hat wieder einmal gezeigt, wie man Menschen Störungen, Mangelzustände, Vergiftung und Verschlackung einredet, um ihnen anschliessen Detox-Produkte zur Entgiftung und Entschlackung zu verkaufen.

Man muss die Leute richtig krank reden, damit man ihnen Rettung verkaufen kann.

Das ist ein übles Geschäft und eine Täuschungsmasche, auch wenn es sanft und naturheilkundlich daher kommt. Am absurdesten waren für mich die Aussagen eine Herstellers, der ein Detox-Bad vertreibt, das Giftstoffe über die Haut ausleiten soll. 

Leider ist die Sendung nicht in der Mediathek, aber hier gibts dazu Infos:

http://www.3sat.de/page/?source=/ard/199180/index.html

https://www.swr.de/swr1/rp/tipps/betrifft-detox-gesundheit/-/id=446880/did=19636986/nid=446880/1qexc71/index.html

Weitere Beiträge dazu von mir:

Detox ist Unsinn

Detox-Pflaster zur Entgiftung

Detox entschlankt nur den Geldbeutel

Detox – Fragwürdiger Trend mit Entgiftungkuren

Detox – Eingebildete Lösungen für nicht existierende Probleme