Hier finden Sie Gedanken, Texte, Buchtipps und Kommentare zu gesellschaftspolitischen Entwicklungen, die gerade brennend sind: Verteidigung von Demokratie & Rechtsstaat, Populismus, Extremismus jeder Sorte, Globalisierung, Medienkrise, Digitalisierung und ihre Folgen.

Neuer Kinofilm "Wüstenblume" zur grausamen Tradition der Frauenbeschneidung

,
Die autobiografische Veröffentlichung “Wüstenblume” von Waris Dirie löste eine Welle von Mitgefühl und Protest aus. Im Alter von 5 Jahren hat Waris Dirie die Beschneidung erlebt, verließ später ihre afrikanische Heimat und wurde in…

Zukunft mit Komplementärmedizin - Parlament soll Verantwortung & übernehmen

,
Jetzt haben wir also diesen Artikel in der Verfassung, wonach Bund und Kantone im Rahmen ihrer Zuständigkeiten für die Berücksichtigung der Komplementärmedizin sorgen sollen. Für meine berufliche Tätigkeit als Dozent für Phytotherapie…

Abstimmung Komplementärmedizin: Bewahrung des traditionellen Heilmittelschatzes - zweifelhafte Versprechen

,
Fragen an Ständerätin Simonetta Sommaruga (SP, BE), Präsidiumsmitglied des JA-Komitees. Sehr geehrte Frau Sommaruga Die Befürworterinnen und Befürworter der Abstimmungsvorlage vom 17. Mai zur Förderung der Komplementärmedizin versprechen…

Komplementärmedizin-Abstimmung: Fragwürdige Versprechen zur Qualitätssicherung

,
Fragen an Ständerätin Simonetta Sommaruga (SP, BE), Präsidiumsmitglied des JA-Komitees. Sehr geehrte Frau Sommaruga Sie versprechen bei einer Annahme des Verfassungsartikels zur Förderung der Komplementärmedizin am 17. Mai mehr Patientensicherheit,…

Abstimmung Komplementärmedizin: Kritische Fragen an Simonetta Sommaruga zur Förderung der Anthroposophischen Medizin

,
Ständerätin Simonetta Sommaruga (SP, BE) ist Präsidiumsmitglied des JA-Komitees. Sehr geehrte Frau Sommaruga Sie fordern eine Aufnahme der Anthroposophischen Medizin in die Grundversicherung, eine Professur für Anthroposophische Medizin…

Komplementärmedizin: NEIN zu undifferenzierter, schönfärberischer Mogelpackung bei der Abstimmung vom 17. Mai

,
Als Ausbildner mit über 25jähriger Tätigkeit im Bereich Phytotherapie / Naturheilkunde stehe ich bei der Abstimmung vom 17. Mai zur Förderung der Komplementärmedizin für die meisten Leute fraglos im befürwortenden Lager. Ich bin aber…

Abstimmung Komplementärmedizin: Beda Stadler polemisiert, hat im Kern aber nicht selten Recht

,
Beda Stadler, Immunologie-Professor an der Universität Bern, polemisiert manchmal gar heftig. In der “Südschweiz” antwortet er auf die Frage, welches Resultat er am 17. Mai erwarte, mit: “20 Prozent Nein-Stimmen”. Der Interviewer sagt…

Abstimmung Komplementärmedizin: Danke, Herr Kesseli

,
Chefredaktor Bruno Kesseli schrieb in der Schweizerischen Ärztezeitung (2006;87: 3) : “Komplementärmedizin... als Gesamtpaket zu befürworten oder zu verdammen ergibt.......etwa soviel Sinn, wie Pilze generell für geniessbar oder giftig…

Komplementärmedizin-Abstimmung: Kritische Anmerkungen zur Anthroposophischen Medizin

,
In einem Blog-Text habe ich vor ein paar Tagen in Frage gestellt, ob “Anthroposophische Medizin” staatlich gefördert werden soll, wie die Befürworter der Vorlage vom 17. Mai es verlangen. Dies auf dem Hintergrund von anthroposophischen…

Falschaussage von Simonetta Sommaruga zur Komplementärmedizin-Abstimmung

,
Ich selber habe mich - als Naturheilkundler - noch nicht entschieden, ob ich am 17. Mai Ja oder Nein stimmen soll und verfolge die Äusserungen zu diesem Thema mit grossem Interesse. Ständerätin Simonetta Sommaruga (SP, BE) hat in der Tagesschau…

Komplementärmedizin-Abstimmung: Beda Stadler blogt....

,
Der Berner Immunologe Beda Stadler blogt neu auf www.nzz.ch zur Abstimmung über den Verfassungsartikel betreffend Förderung der Komplementärmedizin am 17. Mai 2009. Das finde ich grundsätzlich begrüssenswert, existiert doch eine fundierte…

Frauenpolitikerin in Afganistan ermordet

Vier bewaffnete Männer haben in der südafghanischen Stadt Kandahar am Sonntag laut Polizeiangaben eine für Frauenrechte engagierte Politikerin erschossen. Die vier Männer fuhren auf zwei Motorrädern vor dem Haus der Politikerin vorbei und…

Schwangerschaft: Schadet Feinstaub dem Ungeborenen?

,
Bisher gingen Wissenschaftler davon aus, dass Luftverschmutzung Kinderlungen erst im Schulalter zu schaffen machen kann. Eine Schweizer Studie, die auf dem europäischen Lungenkongress (der European Respiratory Society ERS) in Berlin vorgestellt…

Neuraltherapie und die Komplementärmedizin-Abstimmung vom 17. Mai

,
In der “NZZ am Sonntag” von 12. April 2009 setzt sich Urs Guthauser unter dem Titel “Noch nie etwas von Quantenphysik gehört?” für die Neuraltherapie ein, um die es in der Abstimmung vom 17. Mai unter anderem geht. Urs Guthauser ist…

Zürcher Zivilcourage Training

Die meisten Leute bleiben passiv und schauen weg, wenn jemand angepöbelt oder gar verprügelt wird. Weshalb das so ist, untersuchen Zürcher Motivationspsychologen. Und sie haben auf der Basis der gewonnenen Erkenntnisse ein Zivilcourage-Training…

Modedroge Spice: Hauptwirkstoff der Kräutermischung gefunden

,
Forscher der Freiburger Universität konnten den mutmasslichen Hauptwirkstoff der Modedroge Spice identifizieren. Spice, bisher als Kräutermischung oder Räucherwerk verkauft, enthalte eine leicht veränderte Variante des synthetischen Cannabinoids…

Chefarzt stellt "Gesundheitsreligion" in Frage

, ,
Gesundheit hat sich nach Meinung des Kölner Psychiaters und Chefarztes Manfred Lütz zu einer eigenen Religion entwickelt: "Gesundheitsratgeber sind die heiligen Schriften, Kliniken die Kathedralen und Ärzte die Halbgötter in Weiß. Die Gläubigen…

Naturschutz: Verbandsbeschwerderecht soll bleiben!

,
Das Beschwerde-Recht der Umweltorganisationen ist in Gefahr. Am 30. November 2008 stimmt das Schweizer Volk über die Initiative der Zürcher FDP ab. Die Initiative will das Beschwerde-Recht faktisch abschaffen. Als “Heilpflanzen-Mensch”…

Cannabis als Heilmittel zulassen!

, ,
Um Cannabis als Droge tobt ein heftiger Streit. Cannabis wird einerseits idealisiert und andererseits dämonisiert. Ich selber bin in dieser Frage ziemlich nüchtern und total unbekifft. Mit Cannabis konnte ich noch nie etwas anfangen. Als Dozent…

Übermedikalisierung - ein Problem in Medizin und Naturheilkunde

, ,
Während langer Perioden der Menschheitsgeschichte waren Arzneimittel rar und teuer. Das hatte zwar den gravierenden Nachteil, dass ärmere Bevölkerungsschichten sich eine Behandlung oftmals gar nicht leisten konnten. Vorteilhaft daran war…

Jugend & Natur: Nachhaltige Entfremdung?

, ,
Jugendlichen scheint die Natur offenbar zunehmend unbekannter. Zu diesem Ergebnis kommt schon im Jahre 2003 die Studie “Jugendreport Natur 03 - Nachhaltige Entfremdung”. Der Soziologe Rainer Brämer von der Universität Marburg untersuchte…

Naturheilkunde und Nationalsozialismus - eine kaum bekannte, unheilsame Verbindung

,
Tabuthema Nr. 1 in der Naturheilkunde und daher fast unbekannt: Im “Dritten Reich” wurde die Naturheilkunde stark gefördert. Vollwerternährung und Vegetarismus wurden staatlich stark propagiert. Führende Nationalsozialisten wie Hess,…

Von krummen und geraden Wegen.....

, ,
Letzte Woche leitete ich den Kurs “Heilpflanzen und Alpenblumen” in Lenk im Simmental - einer Region mit ausgesprochen reichhaltiger Pflanzenwelt und eindrücklichen Landschaften. Auf dem Anstieg zum “Hohberg” wanderten wir über einen…